10 No-Nonsense-Tipps für neue Eltern | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

10 No-Nonsense-Tipps für neue Eltern

10 No-Nonsense-Tipps für neue Eltern

Ich bin kein Anlass zur Sorge Mutter. Zumindest nicht über die kleinen Dinge. Die größte Sache, die mich hält in der Nacht ist besorgniserregend, meine Kinder werden niemanden Mittagessen mit in der Schule zu essen. Meine Kinder sind ein bis zwei Jahre alt, und ich bin nur ein wenig verrückt. Auch geschnitten und trocken für ihren Geschmack Aufgrund meines Mangels an Sorge habe ich meine Meinung nach neu Eltern auf Erziehung Dinge aufhörte anbieten, weil die meisten mich ein wenig zu finden. Aber nicht mehr!

Hier sind 10 No-Nonsense, hyper ehrlich Stücke von unerwünschter Beratung...

1. Ihr Kind wird durch die Nacht schlafen, wenn sie Lust dazu haben. Es gibt nichts, was Sie tun können, es auf magische Weise geschehen zu lassen. Sie können swaddling, un-swaddling versuchen, sie bis auf Reis Getreide, eine Gute-Nacht-Routine Laden, eine Tanzroutine, etc. Sie wissen, was tatsächlich funktionieren? Zeit und Geduld.

2. Babys werden 10 Sekunden, ohne dass Sie überleben, so dass Sie pinkeln gehen kann. Oder sogar 7 Minuten, so dass Sie eine schnelle Dusche nehmen. Wenn sie gefüttert und sauber und an einem sicheren Ort sind, werden sie in Ordnung sein. Gehen Sie auf die Toilette allein, während Sie noch können.

4. Essen Schmutz wird sie nicht töten. Auch wird Trockner Flusen, Aufkleber oder Teile des Schuhs. Levi, und ein Stück meiner Lieblings Orange Wohnungen können zu, dass man bezeugen.

5. Manchmal können Sie Ihr Kind Problem nicht beheben. Sie sind sauber, gefüttert, gut erholt... Und ausgeflippt. Warum? Wer weiß. Kinder sind verrückt. Manchmal haben Sie gerade bekommen sie es arbeiten lassen auf eigener Faust und geht etwas anderes tun... Mit Ohrstöpsel.

6. Sie werden gehen und in ihrer eigenen Zeit sprechen. Belasten Sie nicht über Meilensteine ​​der Entwicklung aus. Lily ging auf 17 Monate. Levi ging 13 Monate an. Große Sache. Sobald sie im Kindergarten ist, werden alle zu Fuß, reden, und ständig jemanden benötigen, um ihren Schuh zu binden.

7. Kinder fallen. Viel. Sie sind ungeschickt, unkoordiniert Mini-Leute, die denken, sie gehen können, wenn sie es nicht können, laufen, wenn sie es nicht können, und müssen nicht schauen, wohin sie gehen. Sie sind falsch und wird diese Lektion auf die harte Tour lernen. Lassen Sie sie es stolpern und herauszufinden.

8. Nicht alle Kinder essen auf vier Monate. Oder sechs Monate. Es bedeutet nicht, dass es etwas falsch mit Ihrem Kind. Das bedeutet, sie sind einfach nicht hinein. Sie werden Ihnen sagen, wann es Zeit ist. Levi informierte uns, dass er für feste Stoffe bereit war, als er seine innere Gottesanbeterin kanalisiert und für ein Stück Lukes Pizza an sieben Monaten erfolgreich stürzte.

9. Fernsehen wird sie nicht in Monster verwandeln. Sind Sie erschöpft? Hungrig? Brauche eine Pause? Setzen Sie einen Sesame Street, legte die Mama Schuld weg, und setzen Sie sich für 5 Minuten nach unten. Diese Mutter Zeug ist hart.

10. Wenn Sie befürchten, dass Sie nicht ein guter Elternteil sind, ist es sehr wahrscheinlich bedeutet, dass Sie eine gute Eltern sind. Nur gute Eltern befürchten, dass sie kurz sind fallen. Stoppen Sie sich zu zweifeln.

Sie können noch mehr von Toni Hammer an ist es Schlafenszeit zu finden, auf Facebook und auf Twitter.