10 Wege, die Kleinkinder und Hunde ähnlich sind | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

10 Wege, die Kleinkinder und Hunde ähnlich sind

10 Wege, die Kleinkinder und Hunde ähnlich sind

So bemerkte ich vor kurzem, dass mein Hund und meine Kleinkinder (Ich habe zwei) in vielerlei Hinsicht ähnlich sind. Ich habe immer gehört, dass Hunde eine geistige Leistungsfähigkeit ähnlich wie bei einem Zweijährigen, und ich sehe das jeden Tag. Mein Hund ist ein resoluter Terrier, der mein erstes Kind in Betracht gezogen werden könnte. Viele Tage, wo ich bin mit meinen Kindern und unserem Hund, ich fühle mich wie ich für drei Kleinkinder auf einmal bin kümmern. Er fügt hinzu, wirklich nur auf das Chaos und passt in mit ihnen perfekt.

Hier sind 10 Möglichkeiten, die Kleinkinder und Hunde sind ähnlich

1. Sie werden essen , was vom Boden

Mein Hund immer schnell ist etwas Schlag in wann, und ich nichts bedeuten, wird auf unseren Boden fallen gelassen. Mein Kind, auf der anderen Seite, ist ein sehr pingelig, aber wenn es auf dem Boden aufschlägt, dann ist es garantiert mehr Interesse als die Mahlzeit Garner Ich habe mit viel Liebe zubereitet.

Sie werden sich weigern, die Nahrung zu essen, die sie essen sollen. Mein Hund ist Herr Picky, sobald ich sein eigentliches Hundefutter in der Schüssel setzen. Einige Tage, er dreht sich alles um sie und fressen ihn auf. Andere Zeiten, er geht es stundenlang. Mein Kind... Ja, vergessen Sie es. Wenn ich darauf vorbereitet, dann ist es nicht gefressen zu werden. Ich bin glücklich, wenn es auch nicht auf den Boden geworfen bekommen.

3. Sie betteln für Lebensmittel

Zumindest ist der Hund meist ruhig darüber. Das Kleinkind bittet um die gleiche Sache immer und immer wieder auf Wiederholung.

4. Sie essen Hundefutter

Wenn mein Hund seine Nahrung zu essen entscheidet, groß, dann ist es für ihn. Mein Kind, auf der anderen Seite, liebt, dass Lebensmittel zu greifen und ihn in den Mund schieben, so schnell wie möglich, wenn er den Blick entgeht.

5. Sie werden sich entlasten, wo immer sie wollen

Ich halte mein Hund stubenrein, aber er hat immer noch die gelegentliche Unfall, wenn er sich nicht wohl fühlt. Dann gibt es die Zeiten er ohne erkennbaren Grund geht einfach. Ich bin sicher, es gibt einen Grund, aber da er nicht kann mir sagen, jeder einmal in einer Weile finde ich, dass Überraschung Poop oder Überraschung pinkelt in meinem Wohnzimmer hängen. Mein Kind? Nun, wir sind in den Prozess der Töpfchen-Training des ältesten. Genug gesagt. Wir halten die Jumbo-Größe Flasche Desinfektionsmittel hier in der Nähe.

6. Sie mögen Sachen packen, die ihnen nicht gehören und Lauf

Mein Hund mag meine Kinder Spielzeug und ausziehen zu stehlen. Mein Kind mag den Hund Spielzeug zu holen und so schnell wie möglich weglaufen.

7. Sie möchten uns in der Nacht aufwachen

Jetzt ist mein Hund ist besser darüber als die Kinder, aber er ist bekannt, dass uns ohne ersichtlichen Grund aufzuwachen. Er wird nur aus dem Bett springen, wälzt und Rinde zufällig Geräusche. Kleinkinder lieben auch ohne Grund aufwachen, Lärm zu machen und sich weigern, gelegentlich zu schlafen.

8. Sie mögen bei Tagesanbruch aufwachen

Mein Hund ist ein Frühaufsteher. Die Kleinkinder sind Frühaufsteher. Wir alle aufstehen ziemlich früh hier.

9. Sie tun, was sie wollen und nicht immer hören

Während mein Hund zumindest will, dass ich gelegentlich gefallen, tut er auch, was er will, und hört nicht immer zu mir. Er ist ein Terrier, nachdem alle. Meine Kleinkinder? Ja, sie nicht nur kümmern sich nicht um eine Freude, aber sie hören auf jeden Fall nicht.

10. Sie sind alle Spaß, rambunctious und liebend

Wenigstens sind sie all diese Dinge. Diese Dinge machen alle anderen lohnt sich. Es gibt nie einen langweiligen Moment mit meinem Hund und meine Kleinkinder herum. Unter den drei von ihnen, gibt es Lärm, Spaß und Chaos den ganzen Tag. In der Nacht alles, was sie lieben, auch zu beruhigen und kuscheln.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich Bedürfnisse auf das Stillen. Sie können Jennifer auf Facebook und Twitter finden.