50 Postpartale Fragen, die durch jeden neuen Momenkopf laufen | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

50 Postpartale Fragen, die durch jeden neuen Momenkopf laufen

50 Postpartale Fragen, die durch jeden neuen Momenkopf laufen

Sie hatte gerade ein Baby. Es ist unglaublich und beeindruckend. Es ist auch wirklich, wirklich hart...

Hier ist, was durch den Kopf gehen könnte:

    Ist das Rauschen normal? Ist mein Baby zu einer Zeit, zu viele Stunden schlafen? Sollte ich aufwachen mein Baby zu ihm zu füttern? Ist sie zu kalt oder zu warm? Soll ich Haut-zu-Haut, oder er mag swaddled werden? Ist sie Pinkeln und Kacken genug? Ist er spuckte zu viel nach oben? Kann ich ihnen gebe einen Schnuller? Kann ich ihm einen Teil der Formel in der Mitte der Nacht geben? Wie ich gestillt? Wie oft soll ich stillen? Hat meine Milch reinkommen? Was ist normal Brustwarze Schmerzen, und ist richtig mein Baby Rast? Ist mein Baby zu viel oder zu oft zu essen? Ist mein Baby nicht genug zu essen oder nicht oft genug? Ist mein Baby zu viel, spucken und werden sie auch keine Milch in ihr System zu bekommen? Ist mein Baby ihre Tage und Nächte verwirrt haben? Ist es normal, dass mein Baby jede Stunde die ganze Nacht hindurch, um aufzuwachen? Warum wird nicht mein Baby ich ihn lassen lassen? Warum mag sie nur aufrecht transportiert werden? Muss ich auf immer mein Baby auf einem Zeitplan arbeiten? Werde ich jemals wieder schlafen? Sie fallen einige Babys wirklich schläft selbst? Ist mein Baby in Schmerz oder einfach nur wirklich pingelig? Wie die Menschen wissen, was ihre Kinder brauchen? Warum hat mein Baby schreien, wenn mein Mann versucht, ihn zu halten? Warum hat mein Baby gehen richtig zu schlafen, wenn meine Mutter sie hält? Warum hat mein Baby sein carseat hassen? Brauche ich eine Pflegeabdeckung zu verwenden, während der Stillzeit? Wie verwende ich eine Pflegeabdeckung bei dem Versuch, eine gute Verriegelung zu bekommen? Warum hat mein Baby einschlafen jedes Mal, wenn er beginnt zu essen? Muss ich wirklich mein Baby Vitamin D Tropfen geben? Co-sleeping gefährlich? Kann mein Baby schläft für ein Nickerchen in ihrem Autositz oder über Nacht? Ist mein Baby braucht, um diese Fäustling Dinge zu tragen? Soll ich Hüte auf meinem Baby? Soll ich mein Babys der Krippe in unserem Zimmer gestellt, oder im eigenen Zimmer? Gibt es irgendwelche Spielsachen, die tatsächlich ein Baby interessieren? Soll ich die Schaukel gekauft, die Seite geht, anstatt zurück zu Seite und her? Ist es in Ordnung, mein Baby für jedes Nickerchen zu halten? Welche Babyträger soll ich verwenden? Muss ich an einen Videomonitor oder sogar ein Herzschlag-Monitor aktualisieren? Wie oft muss ich auf mein Baby die ganze Nacht hindurch überprüfen? Soll ich mein Haus oder einfach nur Ruhe reinigen? Was muss ich während der Stillzeit essen sein? Sollte ich eine Flasche pumpen und einzuführen? Wann kann ich eine Flasche ohne Saugverwirrung vorstellen? Warum mein Mann bekommt zur Arbeit zu gehen, während ich hier bin stecken? Werde ich jemals wieder normal fühlen? Wie machen die Menschen mehr als einmal?

Die Antworten auf diese Fragen offensichtlich variieren, und jeder von ihnen verdient einen Beitrag ihrer eigenen! Unterm Strich ist, dass jedes Kind, jede Mutter und jede Familie ist anders; und jede neue Mutter hat eine Million neue Sorgen über den Kopf läuft. Dies ist eine völlig neue Welt für Sie und Ihr Baby, und es ist normal (und sogar gesund) zu kümmern.

Aber…

Es wird in Ordnung sein

Es wird in Ordnung sein

Es gibt viele Menschen in der Gemeinde, die Sie Unterstützung und Ruhe bieten. Sucht mom Gruppen, veteran Verwandten und natürlich sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme. Sammeln Sie so viele Informationen und Perspektive wie möglich, und dann entscheiden, was am besten für Ihre Familie arbeiten.

Es wird in Ordnung sein.

Sie sind ein guter Job.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf MomShar.com