An die Väter, die das Stillen unterstützen | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

An die Väter, die das Stillen unterstützen

An die Väter, die das Stillen unterstützen

Zu den Vätern gibt, die das Stillen unterstützen. Ich möchte dir danken. Sie tun eine erstaunliche Sache Ihr Partner breast helfen. Stillen ist nicht einfach und es beginnt in der Regel mit einer Lernkurve. Ihre Unterstützung und Hilfe zu haben, ist sehr groß. Ermutigung und der Wunsch, was auch immer Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Partner erfolgreich ist, ist wunderbar.

Also, was können Sie tun, um zu helfen?

  • Ermutigen Sie Ihre Frau oder Partner einer Stillen Klasse zu nehmen, während immer noch schwanger. Dann besuchen sie mit ihr. Erfahren Sie so viel wie Sie über das Stillen kann und grünes Licht für die Anforderungen und Herausforderungen vorbereitet werden.

Lustige Geschichte, als ich schwanger war das erste Mal wusste ich nicht viel über das Stillen und ich habe irgendwo gelesen, dass Babys Krankenschwester alle zwei Stunden. Ich ging nach Hause und sagte zu meinem Mann, der mich darüber informiert, dass nicht wahr war und wir gingen in einen Kampf um es zu bekommen. Nun, ich glaube, meine Tochter und ich zeigte ihm, dass über ein Recht war nicht wahr? Dads, informiert werden und nicht sagen, Ihr Partner die Dinge auf eine bestimmte Weise gehen, wenn Sie wirklich nicht wissen!

  • Wenn Sie wirklich darauf vorbereitet sein wollen, eine Stillberaterin oder stille Hilfegruppe vor der Zeit finden. Möglicherweise müssen Sie es nicht, aber wenn Ihr Partner Unterstützung brauchen nicht erhalten Sie diese Informationen für sie bereit haben. Sobald Ihr Baby das Stillen fördern so schnell wie möglich geboren. Als meine Tochter geboren wurde, war ich so müde, ich wollte nur Ruhe. Die Schwester sagte mir, ich könnte zu stillen warten, aber mein Mann schob mich wirklich es so bald wie möglich zu tun. Er hatte Recht über diese ein, und ich bin froh, dass er mich gedrängt. Sobald Sie zu Hause sind, helfen, Ihr Partner, wenn sie stillt. Hilfe setzen sie irgendwo bequem und bringen ihre Lieferungen wie Nahrungsmittel und Getränke nach Bedarf. Wenn sie Cluster Fütterung ist, tun Sie alles, um ihr zu helfen. Hilfe mit dem Baby auf andere Weise. Mein Mann war erstaunlich, mit unserer Tochter. Er wechselte Windeln, Kleidung gewechselt und gab Bäder, damit ich Ruhe konnte, wenn ich nicht stillen. Er ist auch ein ziemlich guter Koch und praktisch rund um das Haus. All diese Dinge sind super hilfreich. Nur weil die Mutter das Stillen ist, bedeutet nicht, dass sie die einzige Aufstehen in der Nacht sein muss. In den frühen Tagen haben wir Verschiebungen. Ich habe zum größten Teil, aber wenn mein Baby alt genug war, eine gepumpt Flasche Milch zu haben, mein Mann würde sie früh am Morgen füttern und lassen Sie mich schlafen. Wege finden, um über Nacht zu helfen, was auch immer es ist. Bringen Sie Ihr Baby im Bett zu Ihrer Frau oder Partner, damit sie sich nicht bewegen oder einige Zeit mit Ihrem Baby zu verbringen, während sie ein wenig Ruhe bekommt. Es gibt viele Möglichkeiten, es funktioniert. Sei den „shusher“ oder „swaddler“ oder Helfer. Als meine Tochter etwa drei Monate alt war, folgten wir den Fünf Ss von The Happiest Baby on the Block. Ich würde Cluster stundenlang am Abend meine Tochter ernähren und irgendwann mein Mann mich nehmen würde, swaddle sie und pst und sie in süßen Schlaf pat. Er hielt sie dann auf diese Weise für den Rest der Nacht, während ich habe Dinge zu tun, wie das Badezimmer benutzen und Dessert essen. Versuchen Sie nicht, das Stillen mit Vorschlägen zu untergraben zu ergänzen oder einfach aufgeben, wenn es brenzlig wird. Es kann wirklich hart sein, wenn Sie Ihren Partner kämpfen zu sehen, aber wenn sie dies kann zu stillen entschlossen ist, machen sie sich selbst zweifeln.

Möglichkeiten, wie Sie binden können

Doing die oben genannten Dinge können Sie einfach mit Ihrem Baby verbinden. Nur Zeit miteinander zu verbringen ist das Kleben!

  • Geben Bäder ist eine große Bindung Zeit. Mein Mann liebt Bad Zeit mit unseren Kindern, und ich auch, weil ich ein wenig Pause machen bekommen. Swaddling, shushing, Schaukeln oder schlafen klopfend zu kann eine große Bindung Zeit sein. Lassen Sie Ihr Baby schlafen auf der Brust. Lassen Sie Ihr Baby mit Ihnen Haut tun Haut auf der Brust. Tragen Sie Ihr Baby. Geben Mutter eine Pause und tragen Sie Ihr Baby, wenn aus für Spaziergänge oder gesellschaftliche Veranstaltungen. Wir taten dies viel mit meiner Tochter.

Und am wichtigsten

Jen kann in ihrem Blog Stillen Needs, Facebook und Twitter zu finden.