Attachment parenting: was es in Theorie und Praxis bedeutet | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Attachment parenting: was es in Theorie und Praxis bedeutet

Attachment parenting: was es in Theorie und Praxis bedeutet

Definieren von Attachment Parenting

Die Bahn definiert Attachment Parenting als Ansatz Säuglinge zu erhöhen, die eine enge Beziehung zwischen dem Kind und seinen Eltern durch Verfahren wie Fütterung auf Nachfrage gefördert werden soll und lassen Sie das Baby schlafen mit ihren Eltern.

Anlage nicht eine Liste von Regeln

Attachment Parenting basiert auf der Bindungstheorie, die ein Kind konzentriert sich im Grunde das Gefühl auf machen sicher und geschützt.

Befestigung ist, wo das Kind der Primärcaregiver als sichere Basis verwendet, um zu erkunden, und, wenn nötig, als Ort der Sicherheit und eine Quelle von Komfort.

Viele Menschen Fehler Befestigung mit Bindung (die ist Haut-zu-Haut-Kontakt während früher kritischer Phase).

Attachment Parenting konzentriert sich auf die Pflege-Verbindung, die Eltern mit ihren Kindern zu entwickeln. Die pflegende Verbindung wird als die ideale Art und Weise gesehen zu erhöhen sicher, unabhängig und einfühlsam Kinder. Sie sagen auch, dass, obwohl es ‚Methoden‘ anwenden, wie es angewendet wird letztlich offen für Interpretation.

Menschen definieren es daher als eher eine Haltung als ein Verfahren.

Fundamentals of Attachment Parenting

Befestigung parenting.org beschreibt die folgenden acht Grundsätze des Attachment Parenting:

    Bereiten Sie sich für Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft. Feed mit Liebe und Respekt. Ein Baby stillt ist auf jeden Fall die beste Option, wenn Sie können. Wenn Sie Zuführflasche, können Sie mit Ihrem Kind verbinden genauso gut wie, wenn Sie breastfed.While Muttermilch haben, ist gesünder, Stillen ist nicht etwas, das Sie tun müssen, um „anhängen“ besser. Reagieren Sie mit Empfindlichkeit. Geben Sie eine pflegende berühren, aber nicht, wenn es mit etwas, das Ihr Baby stört lernt oder es ist tatsächlich in einer solchen übermäßigen Weise getan, dass es dem Baby ärgerlicher ist, als tatsächlich Wert auf die Bindungstheorie hinzufügen. Zum Beispiel, wenn Babys schlafen, wollen sie nicht die ganze Zeit berührt werden, müssen sie selbst sooth lernen und bequem in ihrer eigenen Haut zu sein. Touch-Nurturing hat, ist vorhanden, aber nicht die ganze Zeit. Alles, was übertreibt, wird ein Problem im späteren Leben wird. Stellen Sie sicher, sicher schlafen - egal ob Sie eine Anlage Elternteil sind oder nicht, es ist sehr wichtig, dass die Sicherheit Ihre erste Priorität sein sollte, und es gibt eine Menge von wissenschaftlichem Beweis dafür, dass die Co-Schlafen nicht der sicherste Weg ist, um zu schlafen. Verwenden Sie konsistente und liebevolle Pflege. Üben positive Disziplin und streben persönliche und familiäre Gleichgewicht. Alle Mitglieder der Familie haben den gleichen Wert. Die Eltern müssen zwischen ihrer Elternrolle und ihr persönliches Leben, um die Energie weiterhin Gleichgewicht mit und Motivation, eine gesunde Beziehung zu halten und eine gesunde Lebensweise für ihre Kinder zu modellieren.

Befürworter und Gegner Attachment Parenting

Die Befürworter:

  • Meistens stay-at-home Mütter (es ist einfach nicht möglich ist, den größten Teil des Attachment Parenting Theorie zu folgen, wenn Sie arbeiten) Dr. William Sears - Kinderarzt, der Anbau Feminists Parenting Stil

Nicht-Unterstützer:

  • Cry-it-out-Methode Anhänger
  • Menschen, die tatsächlich glauben, dass ihre ganze Familie gut schlafen muss

Egal, ob Sie sich als Anhang Mutter beschriften wird oder nicht, wir glauben, dass „Extremismus“, in dem auch immer nicht gut ist, wenn es um unsere Kinder geht. Lassen Sie sich nicht jemand, den Sie fühlen sich schuldig oder schlecht darüber, wie Sie Ihre Kinder erhöhen. Sie sind die besten Eltern für Ihr Kind und sollte das tun, was Sie sich wohl fühlen.