Das jährliche Schulkonzert: Ausdauertraining oder tolle Unterhaltung? | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Das jährliche Schulkonzert: Ausdauertraining oder tolle Unterhaltung?

Das jährliche Schulkonzert: Ausdauertraining oder tolle Unterhaltung?

Als Eltern haben Sie einige Aufgaben, die unter die Kategorie der NOBODY fallen HAUPT WARNED mir über diese: in diesem Fall die ‚das Leben aus mir saugen‘ Ereignis oder, wie die Über erregbar Grade 1 Lehrer der Schule ruft... "einen Abend Kunst und Kultur "... In der Schule Konzert.

Für diejenigen, die an dieser Stelle sind oohing und aahing, gab man sich einfach weg - Sie sind Eltern klar noch nicht! Diejenigen von Ihnen, die gerade mit einem großen Seufzer lehnte sich zurück - Willkommen zu meinem Club!

Der Abend beginnt in der Regel mit mir nach Hause meines ‚artiste‘ zu bekommen rausche in seinen zweiten Satz von Schule Kleidung zu wechseln, füttert ihn, während versuchen, nicht zu Chaos auf dem Blazer, wieder... Und dann eilte die ganzen Weg zurück zur Schule auf seine Zeit: „Weil mein Lehrer gesagt...“ bla bla bla

Alle gefälschten hellos zu Menschen, deren Kinder wollen Sie jedes Mal erdrosseln Ihnen nach Hause mit einem anderen gebrochen Mittagessen Zinn oder ohne Knöpfe an seinem Hemd kommt, und die „Ooh, sie ist so talentiert...“, obwohl ich nur ihre „Hoffnung gehört, dass das Kind wird nicht so dumm Tanz mit den Trommeln wieder tun!“und die Eltern, die das Memo nicht nicht sagen, sie bekommen die widerspenstigen Geschwister zu bringen (wie es die Künstler stört und ärgert den Mist aus dem Rest von uns, deren Kinder nie gemocht, dass benommen...)

Wenn die Nacht mit einem Knall startet, dann ist es wie eine Szene direkt aus Kleinkinder und Tiaras - Sannie in Grade 1 ihre Lieblingsvier Satz Gedicht rezitiert, mit Mama auf der Rückseite stehen sie, wie zeigt, lächeln und Arti-CU-LATE EV -E-RY WORD, bis zu dem Punkt, wo niemand eine Ahnung hat, was das arme Kind auf sich hat.

Der Chor ist in der Regel ein Publikumsliebling - mit Mama auf und ab hüpfte und winkt für ihr kleines sommersprossiges Gesicht sie in der Menge zu erkennen, und Papi versucht, den Moment einzufangen für immer, (während herauszufinden, wie die Zoom-Funktion auf seinem neuen ISAM-Telefon works) nur für das arme Kind zu zerrissen zwischen winken und schreien: „Mama!“ oder stand stoisch wie man erwartet, dass bei diesen Gelegenheiten zu tun, eifrig für die Musiklehrer warten ihre Flügel wie ein Truthahn zu starten flattern von Weihnachtsessen läuft.

Meine Liste Topping muss das Drama eines Teil der Nacht - und ja meine ich den ‚offiziellen‘ Drama Abschnitt, der ist für die Mutter von zwei Jungen quälenden, gelinde gesagt.

Jung, tun die Mädchen wissen, wie es wieder auftauchen - die Höhe der Augenrollen und über gestreckten Handbewegungen in Verbindung mit Mimik, die alle versuchen, so schwer die Realisierung ihrer Mütter Träume.

Aber natürlich, am Ende der Nacht, ich teilnehmen gern in allen Klatschen, oohing und aahing und nicht stolzer sein könnte mein kleiner Mann stolz unter 20 Mädchen steht, seinen wahren Grund zu wissen, für den Beitritt zum coir wurde das freie Eis -cream... Und die Küken natürlich!