Der Tag, an dem ein Autositz mein Leben verändert hat | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Der Tag, an dem ein Autositz mein Leben verändert hat

Der Tag, an dem ein Autositz mein Leben verändert hat

Wie lange dauert es, bis Sie richtig Ihr Kind in ihren Autositz anschnallen? Für mich kommt es auf das Alter des Kindes, aber ich würde es auf ungefähr 30 Sekunden pro Kind auszumitteln. Ich habe die Mathematik für meine fünf Kinder mal vielleicht zwei Fahrten pro Tag, über den Zeitraum von vier Jahren, in denen sie Hilfe bei ihren Schnallen brauchen würden.

Wie sich herausstellt werde ich etwa 873 600 Sekunden setzen meine Kinder in Sicherheitsgurte verbringen. Das ist 242 Stunden! Verbringe ich wirklich so viel meines Lebens Befestigung und un-Befestigungsschnallen?

Ein sehr frustrierend Prozess

Nicht nur dauert es eine erhebliche Menge meiner Zeit, aber der Prozess der alle meine Kinder sicher zurückgehalten in ihren Autositzen bekommen kann sehr frustrierend sein. Ich habe den Gürtel lockern, wenn sie einen Mantel tragen, ziehen Sie es, wenn es warm ist aus, und die Höhe des Bänder ändern, da sie höher wachsen. Zwangsläufig, wenn ich die Riemen eingestellt bis zur Perfektion zu bekommen, muss ich auseinander das Ganze nehmen, um es zu waschen. Wenn ich es schnell in der Nacht zu tun, wenn es nicht in Gebrauch ist, kann es trocken und bereit sein, am Morgen wieder zusammenzusetzen und neu installieren, bevor ich wieder verlassen muß.

Ein treuer Autositz Benutzer, mit einer gewissen Bitterkeit darüber

Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich bin ein treuer Autositz Benutzer, aber ich habe selbst bis zu einem gewissen Bitterkeit darüber. Ich würde lügen, wenn ich sagte, dass es nicht mal waren ich auf den nächsten Good Will fahren wollte, ziehen alle der Autositze aus dem Auto, fallen sie ab und mit ihr geschehen. Dann, vor ein paar Monaten, geschah etwas, das für immer meine Einstellung zum Autositz verändert.

Eine Veränderung des Herzens

Ich war spät, und hatte im Verkehr wurde stecken, während ein Mini-Van mit Kindern Gymnastik gefüllt fahren. Es gab nur ein paar Autos vor mir, und als ich an ihnen vorbei schaute, sah ich etwas, das mein Herz Anschlag für eine Sekunde gemacht. Ein altes, wurde rotes Auto seitlich über die beiden rechten Fahrspuren des Gegenverkehrs geparkt. Ich soll sagen, was aus dem Auto gelassen wurde. Es sah aus, als hätte jemand die vor dem Auto, bis über die Windschutzscheibe, und dann genommen, um die Stücke gerissen, sie zerknittert und bestreut sie alle über die große Kreuzung.

Die Polizei war gerade angekommen und während ein Offizier Verkehr weg vom Auto abgelenkt, konnte ich ein weiteres Gespräch mit einer jungen Frau sehen, die ich annehmen, der Fahrer war, von der Seite der Straße. Der Offizier schien sie die Erlaubnis zu geben, etwas zu tun, und ich sah, auf den Rücksitz Tür des Autos ihren Lauf. Ich konnte nicht sehen, in wie sie die Tür öffneten, aber sie stand dort für einige Sekunden mit etwas Fummelei. Ich fragte mich, was sie in den Rücken ihres Autos haben könnte, dass der Offizier, dass dringend benötigte, um zu sehen, und warum es nahm ihr so ​​lange es zu bekommen. Dann dämmerte es mir. Sie wurde abgenommen werden muss einen Autositz.

Ich beobachtete sie ziehen eine schöne blond, ein Jahr alten Jungen aus dem Auto, seine Decke begriffen fest in einer Hand. Dann sah ich sie vorsichtig gehen, ihren Weg durch die Trümmer der Navigation zurück auf die Seite der Straße.

An diesem Punkt war ich an der Reihe zu fahren, und ich riss meine Tränen in den Augen weg von der Szene. Als ich auf dem Weg fortgesetzt konnte ich nicht über diese Mutter, ihr Baby und einen Autositz aufhören zu denken. Ich dachte daran, sie an der Seite der Straße sitzen für den Verkehr warten so stoppen sie sicher ihr Sohn extrahieren konnte. Ich dachte über ihr Händeschütteln kämpfen, um die Schnallen rückgängig zu machen, während der Verkehr hinter ihr wartete. Ich dachte an die Hunderte, wenn nicht tausende Male fuhr sie ihn hatte und unsnapped die gleichen Klammern, und wie muss es gewesen Zeiten haben, wenn sie in Eile, sie den Streit nur einmal zu überspringen versucht hatte. Ich dachte an die 30 Sekunden sie, dass noch am selben Nachmittag Umreifung ihren kleinen Sohn in auf ihrem Weg verbracht hatte, um Besorgungen zu machen, und wie das Ergebnis jedes irritierend, Sitz Knicken Sekunde ihres Lebens gemacht hatte sich gelohnt.

Ich erinnere mich an die Mutter, ihr Kind und seinen Autositz jedes Mal, wenn ich durch den Knick Prozess

Nun, jeder Tag, wenn ich durch den Autositz Knicke Prozess werde, ich erinnere mich, dass die Frau, ihr Kind und seinen Autositz. Ich erinnere mich, dass, während ich nie wesentlich von unseren ähnlichen Sitzen bei einem Unfall oder profitiert war, sie war und sie tat es. Ich weiß, das nächste Mal ich es sein könnte. Ich kann immer noch nicht sagen, dass ich den Prozess immer wieder gerne, aber ich bin immer dankbar für jeden Autositz, jede Schnalle, und die Zeit, die ich bin in der Lage während des Tages zu schnitzen, um meine Kinder in der für eine sichere Fahrt zu unserem Ziel zu befestigen.

Sie können Amy auf ihrem Blog bei Planung Spielzeit oder auf Facebook, Twitter und Google + finden.