Die Anatomie einer Ehe (mit Kindern) | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Die Anatomie einer Ehe (mit Kindern)

Die Anatomie einer Ehe (mit Kindern)

Ich Tuck die Zwillinge im Bett und drehen Sie den Flur Licht aus, wie ich das Kinderzimmer meinen Weg machen

In der Dunkelheit, als ich das Baby in den Schlaf wiegt, wird mir klar, dieser Austausch erinnert an, was unsere Ehe ist wie. Das Baby kämpft eine bequeme Position zu finden und ich aufstehen und gehen durch den Raum. Vielleicht ist es die Bewegung ist, vielleicht ist sie müde, ihr Daumen fällt aus ihrem Mund und der andere Arm sie erschlafft mein Ohrläppchen hatte umklammert und sie geht. Ich sitze auf der Wippe, nicht bereit, sie zu legen. Ich schätze diese letzten Tage und Monate intensiver Mütterlichkeit. Das Gewicht von ihr ist beruhigend.

Früher am Morgen schlug ich den Hörer auf, wenn ich nicht mit Enttäuschung umgehen kann. Ich erkennen, wie ich warmes Wasser über das Baby gegossen, dass mein Zorn von einem Ort stammte weit tiefer. Die Last der Mutter Tag sein, tagaus nahm eine Maut auf mich. Lösung zu entschuldigen, ich mache mich auf dem Weg aus dem Schlafzimmer des Babys. Die Entschuldigung bleibt in meinem Kopf, lautstark zu hören, aber etwas hält mich. Ich sage nie die Worte.

Mir ist klar, unsere Ehe, die komfortabel, selbstgefällig Zone erreicht hat, wo viele für selbstverständlich genommen wird...

Wir befinden uns auf dem Sofa sitzt. Ich wechsle Position, um auf ihn zu lehnen und er Arm drapiert seinen Arm über die Schulter. Wir sitzen in der Stille, die Musik aus dem Radio Pumpen den Raum um uns herum aufnehmen. Ich kuscheln gegen die beruhigende Wand seines Körpers als Bieber Es summt. Die Kinder tanzen im Wohnzimmer ohne auf unsere Gegenwart und ich frage mich, ob ich den Moment in meinem Kopf einfrieren kann.

Ich gehe in mein Arbeitszimmer zu wissen, ich Arbeit habe in einzuschalten. Steck ich das Babyphone in, schalten Sie den Laptop auf und schalten Sie einen warmen Wurf auf meinem Stuhl zu finden. Ich fühle mich einen Ansturm von Zuneigung für den Mann in dem anderen Raum zu beobachten Tennis Videos auf stumm. Eingewöhnung bequem, merke ich unsere Ehe so komfortabel, selbstgefällig Zone erreicht hat, wo viel ist selbstverständlich.

Der erste Valentinstag, nachdem ich ihn traf, meine Ideen der Liebe waren über große Gesten. Ich wartete vergeblich auf die roten Rosen und die nachdenklichen Töne. Ich ertrank meine Sorgen in dem handgeschriebenen Tagebuch, das ich gehalten. Ich weinte mich wahrscheinlich zu schlafen. In den nächsten Jahren, wartete ich auf die Überraschungsgeschenke, die improvisierte Urlaub und den augenzwinkernden Diamanten. Ich warte immernoch.

Meine Vorstellungen von einem romantischen Partner waren von fiktiven Personen zusammengeschustert worden ist, von der Darcys der Literatur und der Khans von Bollywood. Im Wesentlichen gab es sie nicht. Die Ehe ist eine Menge Arbeit, schloß ich, wie ich für die beiden von uns genug ausgedrückt. Ich schrieb Notizen, ich brütete über Rezept Bücher, geschuftet über den Herd und versuchte, Sinn des Menschen zu machen, die mein Mann war.

Meine Vorstellungen von einem romantischen Partner hatten von fiktiven Personen zusammengeschustert worden

In den frühen Tagen des Seins ein Paar, stellte ich mich Mondn Laufwerke, Wiederholungen von alten Klassikern auf der DVD und seelenvolle Musik, die uns miteinander verbinden würde. Ich war nicht abwegig. Die Mondn Laufwerke passiert ist, aber nicht, wenn ich erwartete sie. Vier Jahre in unsere Ehe, ich erinnere mich den perseid Meteorschauer Fang nach Hause von einem Wochenendausflug nach Ohio fahren zurück. Wie der Himmel über uns leuchtet, streckte seine Hand für Mine, wie wir nach Hause fuhren. Die Filme und die Musik hat es länger gedauert. Ich lernte, seinen Geschmack und er ist mein zu schätzen. Als wir auf die Kunst vereinbart hatten wir 10 Jahre verheiratet.

Ich weiß, er ist das Rückgrat, auf dem meine Träume gebaut werden...

Ich blicke zurück auf meine karierte Karriere Bogen und erinnere mich an die getrieben, ehrgeizige Frau, die ich einmal war. „Er wird nicht einmal darauf, mein Resümee:“ Ich erinnere mich an meinen Freunde zu weinen. Dann erinnere ich mich die Monate und Jahre ließ er mich bei der Arbeit ab und hob mich hoch, während ich versuchte meinen Führerschein zu bekommen. Einen Neujahrsmorgen, ich erinnere mich, ein Abgleiten in den Fahrersitz, die Kopfhörer von meinem Handy in meinen Ohren zu sichern, wie ich in den frühen Morgenstunden fuhr zu arbeiten. Er blieb bei mir die gesamte 20-minütige Fahrt bis ich geparkt und stieg aus dem Auto auf wackeligen Beinen.

Ich überprüfe E-Mail und die Erinnerungen Pop-up auf meine verknüpften Kalender. Ich die eine für Steuern zurückzuweisen und der Rest Snooze. Ich lächle, als ich die einmal ehrgeizige Frau mit der Person, die ich bin jetzt versöhnen. Die gelben Lesezeichen mich mit dem Link auf die Karriere-Website von der Kreisbibliothek abgeholt zusammen mit Büchern, die ich Forschung nennen verhöhnen mich. Die halbfertige Manuskript, das in den Annalen von meiner Festplatte befindet sich verhöhnt mich. Ich gab angeblich Vollzeitbeschäftigung eine Mutter zu sein. Ich hatte nur einmal zu fragen, bevor der Mann ein einjähriges Programm zur Finanzierung vereinbart für mich einen Weg nicht genommen zu verfolgen. Er blinzelte kaum, wenn ich auf der Notwendigkeit für eine professionelle Kritik an meinem Manuskript dargelegt. Trotz all seiner scheinbaren Mangel an Interesse an, was ich tue, ich erkennen, dass er das Rückgrat ist, auf dem meine Träume gebaut werden.

Die Liebe ist das Morphing und Mutieren von ihnen als wir auf halbem Weg auf langen Überzeugungen und Ideale erfüllen

Die ersten Jahre der Ehe hatte mich neu zu kalibrieren, die Ideen der Romantik und Liebe hatte ich, das nächste Jahrzehnt hat mich gelehrt, dass Liebe die stille Versammlung der Geister...

Das Baby Monitor leuchtet und die weinen Sounds filtern nach unten. Ich sehe meine halbfertigen Entwurf und frage mich, ob ich gehen sollte, wenn seine Stimme durch die Nacht trägt. „Keine Sorge, ich werde sie bekommen“ Wenn die ersten Jahre der Ehe mich hatten meine Vorstellungen von Romantik und Liebe neu zu kalibrieren, das nächste Jahrzehnt hat mir gelehrt, dass Liebe die stille Versammlung der Geister - das Morphing und Mutieren von uns als wir auf halbem Weg auf lang gehegte Überzeugungen und Ideale zu erfüllen.

Es verwirft Bryan Adams für Ilayaraaja. Es ist die Vereinbarung widerstrebend Wochenende Reisen zu planen, um nach Hause für Sonntagabend Tennis zu sein.

Es hält sich an das Telefon jeden Samstagmorgen diskutieren Politik Sie kein Interesse an haben, weil die Person am anderen Ende des Telefons bedeutet viel mehr. Es sitzt durch Steuern zusammen, eine brütet über die IRS-Website, während die anderen hundert Details zu einiger obskure Form eintritt, die eingereicht werden müssen.

Es wird am Ende jeden Arbeitstages in Erschöpfung Absacken nur eine Flasche Wasser oder einen Wurf auf dem Stuhl zu finden, bevor Sie merken, Sie sie brauchen. Es ist in diesen hellen Haufen von Blumen, die Ihre Küche Insel zieren, weil es 12 Jahre auf den Tag gewesen, an den Sie erfüllen. Es ist in dem Eiskratzer auf dem Beifahrersitz an den Tagen, es zu schneien soll. Es ist in gamely für eine Woche sein Primärcaregiver akzeptieren, wenn ich Freunde im ganzen Land fliegen zu besuchen. Es ist zu wissen Sie das Telefon Slam kann nach unten und sprechen Sie Ihre Meinung ohne Angst vor Konsequenzen.

Die Liebe ist in den Augen, die sich über drei Kinder im Bett treffen, das erkennt, was für ein schönes Leben ist das

Vor allem ist es in der Liebe, die Sie umgibt, wie Sie Ihren Ehepartner Kampf durch Math mit den Kindern beobachten Sie zusammen heben. Es ist in den harten Gesprächen haben Sie, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Familie zu erweitern, öffnen Sie Ihr Herz und Verstand auf die Möglichkeit, Ihre Kinder mit einer anderen Familie teilen. Es ist in dem Stolz, dass Ihre Worte Reflex, wenn Sie von Ihrem Ehepartner sprechen.

Es ist in den Augen, die sich über drei Kinder im Bett treffen, die Anerkennung, was ein schönes Leben dieser ist.