Die Dummy-Debatte: Ist ein Schnuller gut oder schlecht? | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Die Dummy-Debatte: Ist ein Schnuller gut oder schlecht?

Die Dummy-Debatte: Ist ein Schnuller gut oder schlecht?

Dummies hat die wunderbare Fähigkeit, die Saugreflex bei Kindern zu helfen, auslösen und kann auch (nach Dr. Harvey Karb) hilft ihnen, ihren beruhigenden Reflex zugreifen. Es gibt auch stillende Mütter eine wunderbare Erholung von ihren Kindern, die ständig scheinen zu wollen, auf ihre müde und erschöpft Brüste für Komfort saugen.

„Entgegen der landläufigen Meinung gibt es einige positive Effekte, die von Saugen an Schnullern führen“, sagt Jane Soxman, DDS, Autor eines Schnullers Studie und Diplomate des American Board of Pediatric Dentistry. „Eins, ist, dass sie bei der Verringerung der Inzidenz von plötzlichen Kindstod (SIDS) zu unterstützen. Babys, die einen Schnuller angeboten werden, nicht so tief wie die schlafen, die ohne Schnuller schlafen. Pacifier Saugen macht es möglich, dass das Kind aus einem tiefen Schlaf geweckt werden, die in dem Anhalten der Atmung führen könnte. Pacifiers erhöhen auch die Zufriedenheit saugen und eine Quelle des Trostes für Kleinkinder zur Verfügung stellen.“

Aber das Problem ist, dass Attrappen sind so sehr oft von den Eltern überstrapaziert

Anstelle der Dummy ein „letztes Mittel“ Werkzeugtyp immer, verwenden Sie es Mütter für alles. Baby sagt ah: dummy; Baby sagt ooh: dummy; Baby sagt nichts: Attrappe. Wenn ein Elternteil ein Baby oder Kind ein Dummy bieten weiterhin ohne erste Einrichtung, warum das Baby weint, kann es auch einen Elternteil verursacht einen Hunger Cue falsch gelesen oder zum Scheitern verurteilt sein / ihr der Bedürfnisse des Kindes überhaupt zu erkennen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht die Verwendung von Dummies empfehlen bei gestillten Säuglingen (Australian National Stillen Strategie 2017-2017) als Forschung eine Beziehung zwischen Dummy-Verwendung und Babys gefunden hat nicht so lange wie die gestillt werden, die nicht eingeführt wurden Ein Dummy.

Der Dummy-Bohrer

Negative Auswirkungen eines Dummy mit

    Längerer Schnuller Verwendung und Daumenlutschen kann Probleme mit der richtigen Wachstum des Mundes führen, Ausrichtung der Zähne und Änderungen in der Form des Daches des Mundes Es gibt auch einen Zusammenhang zwischen Schnuller Einsatz und akute Mittelohrentzündungen. Wenn das Alter von 12 Monaten verwendet wurden Attrappen wurden bei einigen Kindern zu Sprachproblemen verbunden, die nicht genug Gelegenheit haben, wenn jünger und die reden mit ihren Attrappen in den Mund zu plappern und zu artikulieren, wie sie älter werden. Eine Dummy Mit wirkt sich auf die Entwicklung und Vertiefungen in den Gaumen.

Sicherheit zuerst

Wenn Sie eine Dummy verwenden wollen, verwenden Sie es richtig:

  • Der Schnuller sollte verwendet werden, wenn das Kind zum Schlafen Ablegen und nicht wieder eingesetzt werden, wenn das Kind einschläft. Schnuller sollte in keiner süßen Lösung beschichtet werden. Pacifiers sollte regelmäßig oft und ersetzt gereinigt werden. Für gestillte Säuglinge, verzögern, bis Alter von einem Monat Schnuller Einführung, um sicherzustellen, dass das Stillen fest etabliert ist. Schnuller sollte nie ersetzen oder verzögern Mahlzeiten verwendet werden und sollte nur angeboten werden, wenn die Pflegeperson sicher ist, das Kind nicht hungrig ist. Pacifiers sollten Lüftungsöffnungen und ein Schild breiter als der Mund des Kindes (mindestens 1? 4 Zoll im Durchmesser) aufweisen. Schnuller sollte ein Stück und aus einem haltbaren Material sein und sollte ersetzt werden, wenn sie getragen, und nie durch eine Schnur an der Krippe oder um ein Kinder Hals oder Hand (Quelle) gebunden.