Die weltweit erste Nieren-Dialysemaschine für Säuglinge existiert jetzt | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Die weltweit erste Nieren-Dialysemaschine für Säuglinge existiert jetzt

Die weltweit erste Nieren-Dialysemaschine für Säuglinge existiert jetzt

Die ersten miniaturisierte Nierendialysemaschine der Welt hat das Leben von acht Babys in neun Monaten gespeichert.

Bisher wurden Babys mit Nierenversagen mit Maschinen für Erwachsene, mit kleineren Filtern und andere ungenau Anpassungen gebaut behandelt, die zu viel oder zu wenig von der Abfallflüssigkeit im Körper aufzubauen zurückzuziehen neigt.

„Unglaublich, aber wahr“, sagte Claudio Ronco aus dem Nierenforschungsinstitut San Bortolo Hospital in Vicenza. „Es ist wie ein Werkzeug für ein Auto mit einer Uhr zu reparieren.“

„Die Zahl der Neugeborenen (Kleinkinder) auf der ganzen Welt, die an dieser Erkrankung leidet, ist sehr klein und deshalb gibt es keinen Grund für ein Unternehmen in der Technologie zu investieren.“

So Ronco und Kollegen starteten ein Fundraising-Programm, Sportspiele und Konzerte und Sammeln von rund 300.000 Euro ($ 410.000) präsentieren einen Prototyp zu bauen.

Dies zog Hilfe von zwei italienischen Hersteller, und so die kinderfreundliche Maschine genannt CARPEDIEM (Cardio-Renal Pediatric Dialysis Notfall Machine) war geboren.

Der erste Empfänger, ein Mädchen mit multiplem Organversagen mit einem Gewicht von nur 2,9 kg (6,4 Pfund) wurde im August letztes Jahr behandelt.

„Das Baby fast tot war“, sagte Ronco AFP. „Das Baby kann nicht mit anderen Behandlungen behandelt werden. Wenn das Baby aus dem Krankenhaus entlassen wurde, uns wirklich den Eindruck, dass wir etwas sehr gut getan hatten.“

Das Mädchen unterzog sich von 25 Tagen nach der Dialyse und wurde nach Hause nach 50 Tagen mit ihrer Organfunktion wieder gesendet.

Neun weitere Babys sind seit in Europa behandelt worden, von denen sieben überlebt, sagte Ronco. Dies war ein „unglaublich“ Prozentsatz der historische Mortalitätsrate von bis zu 90 Prozent gegeben, erklärte er.

„Diese Technologie hat das Potenzial, die Behandlung von Säuglingen mit akutem Nierenversagen zu revolutionieren“, sagte eine Presseerklärung von The Lancet Medical Journal, das die Studie veröffentlicht.

Es kann auf Neugeborene und Kinder bis 10 Kilogramm verwendet werden, kleinere Flüssigkeitsmengen verarbeiten kann viel genauer und ermöglicht die Verwendung eines viel kleineren Katheter.

Etwa 18 Prozent der Kinder mit niedrigem Geburtsgewicht und etwa 20 Prozent der Kinder auf der Intensivstation zugelassen sind Schätzungen zufolge von akutem Nierenversagen leiden, nach der Aussage.

In einem Kommentar zu der Studie, Benjamin Laskin von Kinderkrankenhaus von Philadelphia und Bethany Foster von Montreal Kinderkrankenhaus sagte das Überleben des Mädchens ist „ein Ergebnis, das weniger wahrscheinlich mehrere Jahre gewesen wäre gerade vor“.

„Das Lächeln des Babys, wenn sie kam mir vor drei Tagen zu besuchen - das Lächeln wert war 40 Jahre Medizin“, fügte Ronco.

(AFP Relaxnews)