Eine Sommersprossen ließ mich wieder in meine Jungs verlieben | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Eine Sommersprossen ließ mich wieder in meine Jungs verlieben

Eine Sommersprossen ließ mich wieder in meine Jungs verlieben

William Blake sah die Welt in einem Sandkorn und Unendlichkeit in einer Blume. Hier ist eine Geschichte von einer Mutter, die auf einen kleinen Jungen an der Hand der Liebe in einem Sommersprosse sahen, auf neuen ihr Herz an die Freude und das Wunder einer Verbindung öffnen, die über die bloße Fleisch und Blut geht. Stacey Vee

Ich hatte mit der Dämmerung erwacht, und kroch ins Bett mit meinem noch schlafen sieben Jahre alten kuscheln zu stehlen, als ich es sah. Ein winziger Punkt, in dem Gurt seines Fingers, war, als ob jemand eine meiner Pilot Fineliner genommen hatte und einen schwarzen Punkt in die Basis seines Daumens gedrückt.

Ein Sommersprosse.

Es ist, während ich dieses Grübeln, dass ein Gefühl von Déjà-vu über mich gekrochen. Ich war nicht nur an einem Sommersprosse anstarrt, aber die Sommersprosse. Die eine, die ich eine ganze Blog-Post über geschrieben hatte, als Travis war ein Baby. Der eine hatte ich poetische gewachst etwa wie es das achte Wunder der Welt war.

Ich hatte es vergessen.

Zum Schämen.

Wie viel anderes hatte Zeit von der Tafel gelöscht, wo ich hatte die längste Liste aller Dinge, die ich über meine Söhne lieben?

Wenn Travis ein Baby war, war ich mit ihm vernarrt, als nur eine neue Mutter sein kann. Ich schwärmte über ihn jedem, würde fragen, ich Goo-Goo Geräusche und dumme Gesichter gemacht und gab ihm Baby Liebe Namen wie „my little boo-boo-lah“. Er war das Zentrum meiner Welt.

Und dann wurde Ryan geboren und das Zentrum verschoben in eine neue Umlaufbahn. Und dann war Oliver geboren, und dass der Umlaufbahn verbreitert ein wenig mehr, so dass alle drei meiner Kinder innerhalb des Kreises auf dem Herzen passen würde.

Und dann, und dann..., während wir auf den Platz Metaphern sind... Die Bahn nicht stoppen immer größer.

Ich landete in einem Asteroidengürtel mit allen weltlichen Aufgaben der Elternschaft übersät auf. Verpackung Mittagessen, Planung Abendessen, Arztbesuche, über Spielzeug im Dunkel Auslösung beim Reinigen nach dem Töpfchen-Trainer, Eltern-Lehrer-Treffen, und oh-Ur-Monde-of-Jupiter, die ständigen Schule E-Mails und Newslettern und Formen und Hausaufgaben und Show-n-Tell und Erinnern, die Kinderbibliothek Tag hat, wenn.

Es gab keine Zeit oder Energie für Sommersprosse anstarrt.

Ich hatte aus Liebe zu meinen Kindern gefallen.

Oh, natürlich liebe ich-liebe sie - aber es ist eine stetige Art von Liebe. Die vertrauten Pochen der Zuneigung, wenn ich sie beobachte den Kletterturm besteigen, oder ein Eis am Stiel teilen. Die leise „Hallo, Fleisch von meinem Fleisch“ Ich fühle mich in der Mitte meines Seins, wenn sie diese mageren Arme um mich in einer harten Jungen-Umarmung wickeln. Die Art der Liebe, die Sie für selbstverständlich halten.

Als ich wieder die Sommersprosse sah, war ich von all den kleinen Freuden daran erinnert, dass die Mutterschaft bilden.

Ich rieb mir die eigenen Daumen sanft über diese Sommersprosse während Travis schlief, und ich sah ihn, sah ich ihn mit neuen Augen zum ersten Mal seit langer Zeit wirklich. Nicht Travis, den ich braucht seine Hausaufgaben Buch zu unterschreiben und in Badeshorts für Spritzzeit am Freitag in der Schule packen. Aber Travis, dessen Haar ist dick wie ein Bär, die Karamell marie Kekse liebt, und wirbelt seinen linken Fuß gegen den Uhrzeigersinn, wenn er aufgeregt ist.

Später an diesem Tag wurde ich einen Film mit Trav der kleinen Brüder aufpassen, einen Jungen unter jedem meiner Armen. Nun, sie den Film sah, aber ich sah sie (ich bin sicher, ich bin nicht der einzige Elternteil, der dies tut).

Und dann sah ich es. Ein weiterer Sommersprosse, dieser auf Ryans Hand - Ich hatte bemerkt, nie zuvor. Ich suchte Oliver Hände und ein Speckle auch nicht auf der Hand, aber in der Beuge seines Handgelenks. „Same-same!“ Meine Jungs schreien würde.

Sie sind nicht Freckles, wirklich. Sie sind winzig Post-it aus dem Universum stellt fest, mich daran zu erinnern wirklich an meine Kinder zu sehen, die näher zu betrachten. Sie sind die Satzzeichen am Ende dieses Liebesbriefes.

Ich liebe alles an dir, meine Jungs. Punkt.