Erster Jahre, um Ihre bevorstehenden Prüfungen mit diesen Tipps zu bekämpfen | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Erster Jahre, um Ihre bevorstehenden Prüfungen mit diesen Tipps zu bekämpfen

Erster Jahre, um Ihre bevorstehenden Prüfungen mit diesen Tipps zu bekämpfen

Die ersten Prüfungen nähern schnell für Studenten, die Hochschulbildung in diesem Jahr trat, und für diese Vorbereitung eine völlig neue Denkweise erfordert im Vergleich zu Schulprüfungen, sagt ein Bildungsexperte.

„Der Unterschied liegt darin, wie das Lernen bewertet wird“, sagt Nola Payne, Leiter der Fakultät Informationstechnik an The Independent Institute of Education.

„In der Schule Beurteilungen, Ihre Kompetenz in Bezug auf Kenntnisse, Fähigkeiten zugeordnet und Anwendung dieses Wissens gemessen. Für jede Beurteilung war es wichtig, zu verstehen, welcher Aspekt im Mittelpunkt des spezifischen Tests wäre. Aber im Hochschulbereich werden die verschiedenen Aspekte oft zusammen bewertet, so dass Sie sicher, dass Ihre Antworten machen müssen - in Tests, Prüfungen, Portfolios oder Projekte -. Präsentieren Sie Ihre Kompetenz auf allen Ebenen zu allen Zeiten“

„Mittlerweile wissen Sie, wie erfolgreich Sie sind der Übergang von Lernenden Schüler zu machen. Sie können für Ihre erste Semester Prüfungen in Ihrer Vorbereitung für Sie, dass das Feedback Arbeit machen.

„Darüber hinaus Ihre bisherigen Ergebnisse geben Ihnen einen Hinweis darauf, wie gut müssen Sie in Ihrer ersten Prüfung, durchzuführen, um die Lage sein, mit Ihrem Kurs zu gehen.“

Payne sagt erste aktuelle Themen Jahre sind absichtlich helfen entwickelt sie die Qualifikation für die sie eingetragen sind. „Das sollte für Sie macht es einfacher, weil Sie Interesse an diesem Gebiet und sind deshalb stärker motiviert in diesen Einschätzungen zu guten Leistungen. Es ist auch wahr, dass die Verbindungen zwischen den Fächern auf Hochschulniveau offensichtlicher geworden, und Mühe in einem oft hilft Ihnen, in anderen erfolgreich zu sein.“

Sie sagt, dass neben der üblichen Beratung angeboten, wenn für die Prüfungen im allgemeinen Vorbereitung - einen strukturierten Studienplan, gut zu essen und genug Schlaf - es gibt auch andere wissenschaftliche Strategien ersten Jahren können ihr Potenzial und Leistung zu maximieren.

„Die meisten Hochschulprüfungen erwarten Sie Informationen zu Fallstudien oder Beispiele anzuwenden. Die beste Methode der Vorbereitung ist immer der Praxis - Vergangenheit Papiere zu finden und schreiben sie und bekommen Freunde, sie zu beurteilen. Dies hilft Ihnen, sich trainieren mit Druck umgehen, können Sie Ihr Lernen messen und entwickeln Sie Ihr Verständnis davon, wie ein Kurs bewertet wird.“

Andere Strategien, die einen Unterschied machen sind:

  • Gehen wir zurück zum Kursbeschreibung, die Sie auf lassen neu auszurichten, was das Ziel des Kurses ist und was Sie lernen erwartet. „Der Kurs Umriss sollte auch Hinweise geben über das Niveau des Lernens“, sagt Payne. „Sprechen die Ergebnisse zu verstehen, zu beschreiben und zu wissen? Wenn das so ist, benötigt der Wissensstand ist der Inhalt. Wenn die Ergebnisse zu diskutieren sprechen, diskutieren und zu erklären, dann werden Sie zu erwarten Kenntnis von Inhalten zu irgendeiner Form von Problem oder Fallstudie anzuwenden. Wenn die Ergebnisse des Vergleichs sprechen, kontrastierend oder Kontextualisierung, werden Sie erwartet, zu zeigen, dass Sie sowohl die Unterschiede und die Ähnlichkeiten zwischen den Sätzen von Ideen oder Informationen sehen kann.“Stellen Sie sicher, Sie den Unterschied zwischen diesen verschiedenen Verben verstehen. „Nicht nur, weil dies wird Ihnen helfen, den Grad des Engagements verstehen, sondern weil sie in den Bewertungen verwendet werden, und Sie müssen sicher sein, dass Sie erklären, wenn Sie gefragt werden, so und Liste zu tun, wenn Sie dazu aufgefordert. Erklären Sie, Liste, diskutieren und beschreiben nicht das Gleiche bedeuten -. Sicherzustellen, dass Sie dies in Ihrer Vorbereitung gemeistert haben“Teilen Sie die Zeit für die Beurteilung durch die Anzahl der Markierungen für die gesamte Bewertung und verwalten Sie Ihre Zeiteinteilung entsprechend. „Es ist ein gutes Maß dafür, wie viel Zeit Sie für jede Frage verbringen sollte. Es gibt keinen Wert die Hälfte der Zeit der Prüfung auf eine Frage nur im Wert von 20% der Punkte bei den Ausgaben.“Die Struktur, Layout und Schwierigkeitsgrad Ihrer prägenden Einschätzungen geben Ihnen einen Hinweis auf das Format, in dem Fragen während der Prüfungen gefragt. „Prüfende versuchen nicht, Sie zu betrügen, aber sie werden wollen sicherstellen, dass Sie ein gutes Verständnis und Verständnis des Themas haben und in der Lage sind, auf das nächste Semester zu bewegen und erfolgreich zu sein. „Sprechen Sie mit mehr älteren Schüler die gleiche Qualifikation zu tun. „Sie haben die Erfahrung die gleichen Prüfungen geschrieben zu haben und können Sie mit ein paar Tipps in der Lage zu bieten.“ Wenn Sie noch unsicher über einen Abschnitt der Arbeit sind, dann machen Sie einen Termin Ihre Dozenten oder Tutor für eine deutlichere Erklärung zu sehen. „Aber gehen Sie zu diesem Treffen vorbereitet. Sie sollten sich mit spezifischen Fragen nehmen und nicht einfach sagen: „Ich verstehe nicht alles“.