Hände weg vom Bauch | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Hände weg vom Bauch

Hände weg vom Bauch

Und plus, ich hätte nicht gedacht, dass es so früh beginnen... Ich bin nur 12 Wochen schwanger.

Meine Lieblingsgeschichte von ihr ist, wenn ein Obdachloser in New York City ihr gesagt einen Hut auf ihrem Baby zu setzen

„Sie wird sich erkälten,“ sagte er zu ihr.

„Jeder wird Ihnen Ratschläge“, warnte sie mich. „Jeder wird Ihnen sagen, wie es gemacht wird.“

Ich bin nicht einmal „zeigt.“ Ich meine, ich glaube, ich einen flachen Bauch hatte vor und jetzt meine Jeans sind zu eng zu tragen. Aber es ist nicht so, dass ich einen „Babybauch“ noch.

Aber sobald ich begann, Leute zu sagen, dass ich schwanger war, die ich auf der früheren Seite habe - nach einem Artikel online zu lesen, dass der zugrunde liegende Faktor des Wartens Menschen über Ihre Schwangerschaft zu erzählen, ein Gefühl der Scham, wenn Sie eine Fehlgeburt - weil es wie ein schien feministischen Bewegung zu erzählen. Plus, ich bin keine Privatperson.

Aber zurück zur Sache: sobald ich begann, Leute zu sagen, begannen sie meinen Bauch zu berühren.

Niemand berühren immer meinen Magen vor, vielleicht einen früheren Freund oder meinen Mann, aber nur kurz auf dem Weg nach unten oder dem Weg nach oben. Niemand hat je eine wirkliche Zeit dort verbracht haben. Warum also jetzt? Weil ich bin schwanger? Weil es „Leben“ nach innen?

Ich ging in eine Partei und drei Freunde packte meinen Magen, eine nach der anderen

Einer von ihnen fragte mich, nach der Tat, „Stört es Sie, wenn wir den Bauch berühren?“

Was sollte ich sagen? Ich wollte nicht unhöflich sein. Offensichtlich haben sie nichts daran zu beanstanden.

Ich wollte es am nächsten Abend zum Abendessen holen. Ich war mit einer Gruppe von Menschen zu Abend essen eine meiner Lieblings Liberalen einschließlich. Sicher würde sie mir zustimmen. Sie würde mein Gefühl mit einer feministischen Verkündigung zurück, die ich dann an andere weiterleiten könnte. Aber recht, wenn sie in die Tür ging beelined sie es? - mein Magen.

In diesem Moment wurde das Gespräch tabu. In ihrer Verteidigung, gab es einen leichten Unterschied in dieser Umarmung, und ich merkte, ich glaube nicht, es stört mich, wenn mein bester Freund es tut, oder meinem Mann. Ich würde jemand sich wohl fühlen Umkleiden vor, wirklich. Jemand, wo es bereits eine Intimität in der Beziehung.

Ihre Umarmung enthielt eine Zuneigung zu mir, im Gegensatz zu nur versuchen, mit dem Kind dort zu verbinden.

Ist es ein Kind noch? Ich finde mich allzu bewusst die Substantive Ich benutze den wachsenden Fötus in meinem Körper zu beschreiben. Fetus scheint unpersönlich aber Baby fühlt sich einfach nicht ganz richtig vor. Es ist die Größe eines Kalk und wie dieser Woche kann seine Hände auf und bewegen. Ich glaube, es hat Fingernägel. Ich konnte immer noch legal abtreiben, nicht, dass ich will, aber ich habe das Recht, wo ich wohne. Ich konnte immer noch eine Fehlgeburt.

Ich habe zu nennen es genommen „Bohne“, denn das ist, was es wie bei meinem ersten Ultraschall sah und an einer Stelle war es die Größe einer Kidney-Bohne.

Ein männliche Freund berührten meinen Magen bei einem Konzert? - in der Öffentlichkeit

Er war der erste Mann, mich dort zu berühren, auch mein Mann (wieder, außer in passing).

Am nächsten Tag habe ich meinen Mann gefragt: „Stellen Sie sich vor, wenn jeder Sie Ihren Bauch für die nächsten acht Monate Ihres Lebens berührt hätte das gedacht?“ Zuckte er zusammen bei dem Gedanken. „Ich weiß nicht beneide dich“, sagte er.

Außer mir in diesem Moment wird niemand jemals auf seinen Magen als seine beziehen „Bauch.“ Ich beneide ihn.

Ich ging zu einem kleinen Privatgrundschule in Pacific Palisades namens The Village School, und das Zitat „Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind aufzuziehen“ wurde es in vielen einer Rede verwendet. Ich glaube, es wurde sogar an einer Wand geschrieben.

Es ist nicht, dass ich in ihm nicht glauben. Ich glaube, dass es dauert, Eltern und Großeltern und Tanten und Onkel und Mentoren zu einem Erziehung des Kindes zu gestalten, und ich glaube, dass die Lehrer in allen Formen und Größen. Ich bin dankbar für die starke Gemeinschaft um meinen Mann und mich und fühle mich gesegnet, dass die „Bohne“, um eine Vielzahl von Freunden und Vorbildern hat. Aber es dauert nicht ein Dorf, eine Schwangerschaft zu voller Amtszeit zu tragen.

Niemand würde jemals eine Frau Bauch berühren, wenn sie nicht schwanger war. Also, warum ist es in Ordnung betrachtet, sobald sie ist?

Ich hoffe, ich entpuppen eine große Mutter sein. Ich hoffe, ich bin selbstlos in meinen Handlungen und lege meine Zukunft der Bedürfnisse des Kindes vor meinem eigenen. Aber jetzt ist das „Kind“ nicht hier. Es ist in meinem Körper und mit meinen Ressourcen zu wachsen und schließlich die Welt ein.

Ich möchte für die nächsten 7 Monate egoistisch sein und bitten Sie berühren mein Magen verzichten zu gefallen, wenn ich Ihnen sagen, es ist in Ordnung zuerst

Die Wissenschaft verkörpert den Fötus, lange bevor es eine Person ist. Ich habe ein Video von dem Ultraschall wo die Bohne extrem aktiv ist. Ich habe Leute das Video gezeigt und wir haben die Bohne Persönlichkeit analysiert.

Jedes Mal, wenn ich an den Ultraschall-Bilder sehen und Video denke ich mir, wie persönlich es ist. Ich bin buchstäblich Menschen die Innenseite meiner Gebärmutter zeigt. Egal, ich gepostet ein Bild des Ultraschalls auf Facebook und es wurde über 300 Leute. Ich spiele in der Phantasie, was ich denke, dass meine Zukunft Kind sein wird.

Ich weiß schon, das Geschlecht. Ich habe bereits beschlossen sie eine Feministin ist, weil ich rief nach jemandem Frausein als Substantiv „pink“ bezeichnet und es verärgert mich, dass ein Mädchen zu einer Farbe auf dem Spektrum, das nicht einmal eine Primärfarbe reduziert wird.

Aber das alles korrekt. Das einzige, was ich in diesem Moment über die Bohne wissen ist, dass sie gesund und weiblich sind, für jetzt.

Ein Teil von mir hofft, dass niemand weiß ich wird dieses Stück lesen, so dass keiner von ihnen beleidigt wird. Der andere Teil will, dass alle wissen, dass es nicht in Ordnung ist mein Bauch zu berühren

Ist das das weibliche Paradox? Ich habe Angst vor meinem eigenen Körper zu sprechen für Angst eines b-Wort genannt wird. Ich dachte darüber nach, anonym zu veröffentlichen, aber ich wähle diese unter meinem eigenen Namen zu veröffentlichen.

Von Anna Harari. Erstveröffentlichung auf medium.com