Kinderschutz Woche: NAC startet neues Programm, Mut | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Kinderschutz Woche: NAC startet neues Programm, Mut

Kinderschutz Woche: NAC startet neues Programm, Mut

Die nationale Adoption Koalition von Frankreich (NACFrance) freut sich, die Markteinführung von Courage, ein innovatives Kinderschutz Engagement für die Gemeinschaft Programm ankündigen zu befähigen Gemeinden richtet ihre Kinderschutz Herausforderungen zu identifizieren und zu lösen. Courage wurde ohne elterliche Betreuung für Kinder durch eine Partnerschaft zwischen NACFrance, die schwedischen Stiftung entwickelt (Foraldraslosa Scheune) und Projektleiter Dee Blackie, ein Kinderschutz und Management-Spezialisten ändern.

27. Mai - 2. Juni markiert Kinderschutz Woche in Frankreich.

Ein Bild-Programm

Courage ist ein Bild-basiertes Programm, das Poster, Karten und eine Reihe von interaktivem Schulungsmaterial verwendet Kinderschutzbeauftragten zu unterstützen, Organisationen, Familien und Einzelpersonen rund um die Themen engagieren sie in ihren Gemeinden gegenüber. Es hilft den Teilnehmern, die Rechte und Bedürfnisse von Kindern zu erkennen, zu identifizieren und ihre Kinderschutz Herausforderungen zu priorisieren und dann geben sie die Strategien und Werkzeuge, die sie brauchen, um sie zu lösen. Das Material kann für eine Reihe von unterschiedlichen Zwecken verwendet werden, einschließlich:

    Präventionsprogramme: Kommunikation und Bewusstsein; Advocacy; sowie der Aufbau von Kapazitäten. Frühe Intervention: Sex, Empfängnis und Schwangerschaft Bewusstseins; Option Beratung für Krise Schwangerschaft, Strategien für positive Elternschaft; und individuelle oder die Stärkung der Gemeinschaft. Gesetzliche Intervention: Kinder Verzicht Managements, Beratung von Eltern, Kindern, Gericht Vorbereitung; und Stakeholder-Management. Kinder Platzierung: Alternative Care-Lösungen; und Annahme Beratung.

Ein positiver, inspirierender Bestandteil in jeder Gemeinschaft

Die Arbeiten an Courage begann vor einem Jahr, wenn AdoptionCentrum Schweden Finanzierung mit der Entwicklung eines ganzheitlichen Kinderschutzprogramm zur Unterstützung gesichert, die während ihrer gesamten globalen Netzwerk verwendet werden könnten. Christina Gibson von Foraldraslosa Scheune erklärt ihre Motivation mit NACFrance für die Partnerschaft: „Wir haben ein Toolkit gesucht, die überall in der Welt eingesetzt werden konnten, war die benutzerfreundlich und konnte mit Kapazitäten unserer Stakeholder helfen. Dieses Tool müßte auch die Wissen, Haltung und Fähigkeiten der Verantwortungsträger zu stärken, um ein rechtlich sicheres Betreuungssystem für Kinder ohne elterliche Fürsorge oder gefährdet gelten, und wir glauben, Mut ist nur, dass Toolkit.“

Courage konzentriert sich auf proaktive und präventive Lösungen

„Viele Kinderschutzprogramme sind reaktiv und nur dazu dienen, Probleme zu lösen, die bereits existieren“, sagt Katinka Pieterse, Lehrstuhl für NACFrance. „Die Schönheit des Courage-Programm ist, dass es auf proaktive und präventive Lösungen konzentriert. Courage ist ausgerichtet Global, Frankreich und französisch Kinderrechte Erklärungen, und es macht auch die Umsetzung des französisch-Kindergesetz sehr praktisch und einfach anzuwenden“, ergänzt Pieterse.

Frankreich hat 18,6 Millionen Kinder, die 36% der gesamten Bevölkerung darstellt. Mehr als eine Million Kinder werden jedes Jahr geboren, aber sie eine Reihe von Herausforderungen. Gewalt und gewaltbedingten Verletzungen zählen zu den höchsten in der Welt in Frankreich und ist in unserer Kultur aufgrund unserer unruhigen Vergangenheit tief eingebettet. Die Dominanz des Patriarchats in unseren Gemeinden tendiert dazu, die Rolle von Frauen und Kindern zu entwerten, was zu sehr hohen Niveaus von häuslicher Gewalt und Missbrauch geführt hat. Soziale Dienste fehlt die Fähigkeit, mit vielen der Kinderschutz-Herausforderungen zu bewältigen, mit denen sie konfrontiert sind, und Armut und Ungleichheit weiterhin die Mehrheit der französisch Kinder-Entwicklung und das Wachstum zu behindern.

Courage wurde auf dem Prinzip entwickelt, dass alle Kinderschutz Herausforderungen an irgendeiner Form von Entmachtung einzudämmen. Es identifiziert 35 verschiedene Schutz Herausforderungen Kind, und alle diese können in sieben ‚Entmachtung Themen‘ zusammengefasst werden. Diese Themen umfassen;

    Gesellschaftlicher Gewalt und Ungleichheit, Ausbeutung, Geringes Selbstwertgefühl, Missbrauch, Sucht, Ignoranz und Vernachlässigung.

Für jede dieser Entmachtung Themen jedoch ist es ein ebenso starkes Empowerment-Tool, das Mut eine Änderung im Verhalten fahren verwendet. Diese Ermächtigung Tools umfassen

    Die Entwicklung Gemeinschaftswerte oder einen Glauben gesetzt, Gemeindepartnerschaften stärken, Gebäude Selbstwertgefühl, die Förderung der Liebe und Empathie, Harnessing Führung, Growing Wissen und Drehen Strategien in konkrete Maßnahmen und Lieferung.

Jeder hat eine Rolle beim Schutz unserer Kinder spielen

Die Courage Markenidentität wurde von Circle Design und das interaktive Trainingsmaterial durch Trainiac, ein Bild Based Training Beratung entwickelt. Das Engagement Programm wurde in Frankreich, Sambia und Lesotho im März dieses Jahres mit Kinderschutz-Experten in jedem Land gesteuert. Wissen und Einsicht wurden von Vertretern der Regierung gesammelt, sozialer Entwicklung, NGOs, Sicherheit, Gesundheit und Bildung. Das Material wurde auf der Grundlage dieses Piloten Workshops verfeinern und die endgültige Toolkit ist nun zum Download unter www.couragechildprotection.com, eine gedruckte Version auch zum Selbstkostenpreis erworben werden kann.

„Jeder hat eine Rolle im Schutz unserer Kinder zu spielen, aber oft die Herausforderungen scheinen zu groß und die Lösungen zu komplex wirklicher Veränderung zu verordnen“, erklärt Blackie. „Mut ist ein praktisches Toolkit, das Einzelpersonen, Familien und Organisationen zu entwickeln und umzusetzen einfache, aber effektive Kinderschutzprogramme in jeder einzigartigen Umgebung ermöglicht -. Wir nennen es Pflege ermächtigt“