Krippe und kranke Kleinkinder | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Krippe und kranke Kleinkinder

Krippe und kranke Kleinkinder

Crèche und kranke Kleinkinder

Mein Sohn ist 19 Monate ab und wird auf die gleiche crèche gegangen, da er vier Monate alt war. Ich kann zwei Erkältungen und nur ein Bauch Fehler in dieser Zeit zählen, die zu verbreiten. Es gibt strenge Richtlinien festgelegt, und wir alle benachrichtigt, wenn unser Kind oder ein anderes Kind krank ist (wenn auch keine Namen genannt werden). Wenn Ihr Kind krank ist, müssen Sie sie von der Krippe entfernen sofort und Sie sollen sie von der Schule nach Hause halten oder die Nutzung der crèche Krankenstation zu machen, wo ein Pfleger in und ernannt wird aufgerufen, nachdem Ihr Kind für den Tag wegzuzusehen von den anderen Babys an Extrakosten für Sie. Es gibt ein neues Kind in unserer Kinderkrippe, die im Januar begonnen und bisher hat er die erste gewesen, krank werden und all Babys in der Kinderkrippe infiziert, als er noch krank in der Schule zurückkehrt, wird in der Schule geschickt, obwohl er krank ist und sein Mutter macht keinen Gebrauch von der Krankenstation machen. Bisher hat er alle Babys Hand Maul- und Klauenseuche, roseola und in jüngerer Zeit Giardia gegeben. Wenn ich diese Sache mit dem Besitzer des crèche gebracht, sagte sie mir, dass Babys krank und mein Sohn würde diese Dinge an einem anderen crèche holen. Als ich sie darauf hin, dass wir noch nie so viele Krankheiten in so kurzer Zeit hatte, sagte sie, dass wir in diesem Jahr nur Glück im letzten Jahr und hatten Pech. Sie sagte auch, dass sie ständig Spielzeug und Oberflächen Sterilisieren und das tut Personal ihre Hände waschen. Wenn andere Mütter darüber beschwert, dass diese neue Mutter war nicht nach dem ‚krank‘ -Prozedur, wurden uns gesagt, dass sie nicht in der Lage ist, zu verlassen Arbeit früh ihr Kind zu holen, wenn er krank im Laufe des Tages fällt und er scheint gut genug, um in der Krippe zu bleiben auf die Tage war er krank. Ich bin nicht sicher, ob ich über empfindlich bin zu sein, wenn Sie einen Rat zu dieser Frage habe ich es schätzen würde...

Was sagt der Experte

Kleinkinder und Vorschulkinder erleben im Allgemeinen mehr Krankheiten als Babys und ältere Kinder, wenn sie bei einer Kinderkrippe oder Kindergarten, weil sie sich in unmittelbarer Nähe zueinander sind, und haben nicht gelernt, wie sie ihre eigene persönliche Hygiene noch zu verwalten. Sie teilen auch Spielzeug, Buntstifte, Farben, Spielgeräte und so sind Keime leicht ausbreiten. Es ist nicht immer ein Spiegelbild der sanitären Bedingungen der Kinderkrippe oder Kindergarten und trotz aller Bemühungen der Schule bei Kindern die Hände waschen und mit der Reinigung die ganze Ausrüstung, Kinder bekommt krank und infizieren sich gegenseitig. Die meisten Krippen Eltern fragen ihre Kinder zu Hause zu halten, wenn sie krank sind, und als Eltern, würde man hoffen, dass sie eine professionelle Entscheidung treffen, diese Kinder nach Hause zu schicken, die infektiös sind, sowie fragen Eltern verantwortlich zu sein, und hält ihr Kind zu Hause, wenn sie krank sind. Es ist jedoch oft die Eltern, die ein krankes Kind zur Schule schicken, und viele Eltern haben eine ähnliche Erfahrung zu verkaufen haben. Sie können eine Schulversammlung beantragen, wo die Kranken Politik mit allen Eltern diskutiert wird, nur für die neuen Eltern zu klären, was die allgemeinen Erwartungen der Schule sind. Sie könnten auch erwägen Freunde mit der neuen Mutter zu machen und festzustellen, was ihre Situation ist, so dass Sie ihnen helfen, wenn ihr Kind krank ist. Alternativ können Sie Ihren Sohn zu Hause mit einer Art fürsorglichen Kindermädchen für das nächste Jahr zu halten betrachten oder so zu vermeiden Krankheiten wiederkehrend. Vergewissern Sie sich die Kleinen ein Vitamin geeignet für sein Alter geben, und macht Händewaschen mit einer desinfizierenden Handwäsche nach dem Toilettengang und zu anderen Zeiten des Tages eine lustige Aktivität zu tun, dass bald Gewohnheit wird. Auch fördert die Verwendung von Geweben und hat ein paar in der Tasche sowie in ihrem Kind in der Tasche zu verwenden, während in der Schule. Bringen Sie ihn in seine gefalteten Ellbogen husten, als ob hinter einem Mantel versteckt. Dein Sohn weitergeben, was er lernt, von Ihnen zu seinen Kollegen. Die gute Nachricht ist, die meisten Kinder die frühe Kindheit Infektionen entwachsen und krank werden seltener als sie älter werden. Frage und Antwort zur Verfügung gestellt von Claire Marketos, www.inspiredparenting.co.za