Lebensstil Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Lebensstil Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Lebensstil Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Die Forschung zeigt, dass etwa 10% der Paare Unfruchtbarkeit Probleme irgendwann erleben, mit männlicher Unfruchtbarkeit zu 50% der Fruchtbarkeitsprobleme beitragen.

Männliche Unfruchtbarkeit kann der einzige Grund sein, dass ein Paar sich nicht vorstellen kann, oder es kann einfach auf die Schwierigkeiten hinzu.

Männliche Unfruchtbarkeit tritt aufgrund von vielen verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Hormonstörungen, körperlichen Probleme, psychischen oder Verhaltensstörungen. 

Die Änderung bestimmter Lebensstil und Gesundheitsverhalten kann ein Mann die Fruchtbarkeit und erhöhen die Chancen für ein Paar verbessern, die zu begreifen versucht.

Übermäßige Rauchen

Rauchen hat gezeigt, Spermienzahl signifikant zu verringern. Männliche Raucher haben etwa 30% höhere Quote von Unfruchtbarkeit. Rauchtabak erhöht die Aufnahme von Cadmium, weil die Tabakpflanze das Metall absorbiert. Cadmium, wobei chemisch ähnlich wie Zink, kann Zink in der DNA-Polymerase ersetzen, die eine entscheidende Rolle bei der Spermienproduktion spielt. Zink ersetzt durch Cadmium in DNA-Polymerase kann besonders schädlich sein, um die Hoden.

Drogen

Längere Verwendung drugsmay vorübergehend die Anzahl und Qualität der Spermien reduzieren.

Alkoholmissbrauch

Chronischer Alkoholmissbrauch kann den Testosteronspiegel senken, erektile Dysfunktion verursachen und die Spermienproduktion und den Testosteronspiegel senken. Lebererkrankung, die durch übermäßigen Alkoholkonsum verursacht auch Probleme mit der Fruchtbarkeit führen kann.

Hitze

Heatcan die Ursache für Unfruchtbarkeit sein. Arbeiten in einer heißen Umgebung wurden erhöhte Hodentemperatur verbunden. Dies kann Spermien der Fähigkeit beeinflussen, um zu reifen, zu schlechterer Spermienqualität und ein temporären Rückgang der Spermienproduktion führt.

Enge Unterwäsche erhöht Skrotaltemperatur was zu einer verringerten Spermienproduktion führt.

Stress

Übermäßige Belastung kann mit bestimmten Hormonen stören benötigt Spermien zu produzieren. Schwere oder längere emotionalen Stress, mit der Fruchtbarkeit einschließlich der Probleme, können Sie Ihre Spermienzahl beeinflussen.

Vergessen Sie nicht, über die Medizin

Medikamente, die Spermatogenese wie Chemotherapie beeinflussen, anabole Steroide, Cimetidin, Spironolacton; sowie Medikamente, die die Beweglichkeit der Spermien wie Sulfasalazin und Nitrofurantoin verringern, sollten vermieden werden.

Anabole Steroide verursacht Hodenschrumpfung und die Spermienproduktion zu verringern.

Fettleibigkeit

Übergewicht kann hormonelle Veränderungen verursachen, die männliche Fruchtbarkeit reduzieren. Übergewicht kann die Qualität und Quantität Ihrer Spermien senken. Der Effekt ist größer bei Männern, die einen BMI von 30 oder höher haben.

Längeres Radfahren

Längeres Radfahren ist eine weitere mögliche Ursache für verminderte Fruchtbarkeit aufgrund der Hoden überhitzen. Männer, die schwere Radfahrer können Spermienzahl gesenkt haben, schlechte Spermienqualität und weniger mobile Spermien. In einigen Fällen Fahrradsitz Druck auf den Bereich hinter den Hoden kann Taubheit in den Penis und erektile Dysfunktion verursachen.