Liebe Kinder, die in meinem Auto reiten | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Liebe Kinder, die in meinem Auto reiten

Liebe Kinder, die in meinem Auto reiten

Liebe Kinder in meinem Auto fahren,

Wir brauchen einen Chat haben.

Sie haben vor meinem Ziel verloren, wenn ich im Auto bin. Und da ich dort viel von meiner Zeit damit verbringen, müssen wir die Rollen neu zu definieren, so dass ich nicht batsh * t verrückt verrückt. Ich gebe Ihnen einen Tipp: Meine Stelle ist der Fahrersitz genannt.

1. Ihr persönlicher DJ

Während ich die extreme Dringlichkeit der Suche nach einem geeigneten Lied verstehe das Fahrerlebnis zu begleiten, bin ich im Auto nicht Ihr DJ zu sein. Als wir noch in der Garage, und ich habe nicht einmal auf meinem Sicherheitsgurt setzen, und Sie sind jeweils schreien mich an das Radio auf einen anderen Kanal zu drehen, habe ich das Bedürfnis, direkt durch das Garagentor zu fahren.

2. Ihre Kellnerin

Ich verstehe es. Du bist hungrig. Geschweige denn, dass ich gebe dir dein drittes Frühstück am Morgen kurz bevor wir das Haus verlassen, in der Hoffnung, dass ich bis 20 Minuten im Auto bekommen konnte, ohne dass Sie Futter und Wasser. Ich verstehe. Sie hungern. Hangry. Aber wenn Sie ernsthaft darüber waren von Hunger zu sterben, würde dir gut sagen und nehmen Sie die erste Snack, die ich Ihnen wieder ausgehändigt, ist es nicht ablehnen und die nächsten 15 sowie Optionen. Ich bin kein Kühlschrank. Ich bin kein Restaurant. Ich bin nicht eine Kellnerin. Mein Fokus liegt auf der Straße, nicht ein Filet Mignon und einen Eisbecher aus meinem Handschuhfach auf ziehen. Nehmen Sie den Apfel oder warten.

3. Ihr Leibwächter

Ja, es ist ärgerlich, dass Ihre Schwester versucht, Sie mit ihrem Schal zu erdrosseln und Ihren Sitzplatz zu treten, weil Sie es zurückgelehnten in ihrem Schoß den ganzen Weg zurück. Aber wenn man in der dritten Reihe des Minivan ist, und ich bin in dem Fahrersitz, ist es nicht meine Aufgabe, Schlägereien zu brechen. Ich fahre. Das ist mein Beruf. Ich brauche zu schützen Ihren Körper vor Bedrohungen außerhalb unseres Autos kümmern, nicht Bedrohungen in seinem Innern.

4. Ihre Mülltonne

Also, ich fahre entlang und BAM! Wer warf den angebissenen drippy Joghurt Rohr bei mir? Können Sie nicht halten, bis wir unser Ziel erreichen und es dann wegwerfen? Müssen Sie sich entscheiden, Ihre Halb kaute Kaugummi ausspucken und es mir die Hand, wie ich eine Linkskurve auf einer verschneiten Straße im Dunkeln navigieren? Ich bin kein Mülleimer. Und Ihr Ziel saugt, wie auch immer, weil die Hälfte der Zeit, die Sie Dinge mich an und verpassen werfen, so jetzt habe ich Papierschnipsel und Cracker und Umhüllungen in den Ritzen meines Autos versteckt. Wenn ich fahre, lass mich treiben. Ich muss auf die Vermeidung der schwimmenden Plastikbeutel konzentrieren, die auf der Autobahn in meine Fahrspur verlässt, nicht auf dem ekligen Gewebe ducken.

5. Ihr Entertainer

Sie sagen, dass Sie sich langweilen, weil ich nicht iPads und Bildschirme im Auto lassen? Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen, Kinder. Als ich klein war, wir aus dem Fenster schauen und „I Spy“ stundenlang auf einer Reise spielen (gewährt, waren wir alle über den Rücksitz des Kombis untethered liegen, aber ich lebte der Geschichte zu erzählen). Miteinander reden. Tagtraum. Singt Bänder. Spiele spielen. Sie haben Geschwister aus einem Grund. Entertain einander. Und wenn Sie der einzige im Auto mit mir sind, könnten Sie mir versuchen zu reden.

6. Ihr engagiertes Paar Augen

Wie es ist, dass Sie in mein Auto steigen können und antworten: „Nichts“ oder „Ich weiß es nicht“, wenn ich Sie bitte, mir über den Tag zu erzählen, aber sobald ich in Verkehr bin ziehen, müssen Sie mir 50 zeigen extrem dringende Dinge? Ich bin vor dir nicht. Ich bin mit Blick auf die Straße. Mein Kopf nicht um 180 Grad schwenken; es dreht sich nur um 90 Grad. So kann ich nicht auf dem winzigen Druck auf einer Schulform suchen drehen, die hinter meinem Kopf ist. Ich kann nicht jedes Detail auf Ihrer Zeichnung zu schätzen wenden, obwohl ich davon zu hören würde lieben, wie ich fahre, und ich werde es gerne sehen und bewundern es, wenn wir unser Ziel erreichen. Wie über Sie entscheiden, mir zu sagen, „alles“ im Auto und zeigen Sie mir „nichts“?

7. Ihre administrative assistant

Also versuche ich, durch die enge Gassen mit 200 Minivans und kleinen Kindern überfüllt zu navigieren werfen Wutanfälle am Rande des Trottoirs, wie ich von der Schule entfernt ziehen, und Sie wollen, dass ich mein Handy greifen und ein Playdate arrangieren? Ich stand nur zwei Meter von allen anderen Eltern und Babysittern bei Pick-up. Das wäre eine schöne Zeit, mir zu sagen hat, dass Ihre Welt wird enden, wenn Sie nicht nur zwei Stunden mit dem Kind haben, können Sie neben dem ganzen Tag sitzen. Es ist nicht meine Aufgabe, Treffen mit Ihren Leuten zu arrangieren, wenn ich fahren werde. Ich würde lieber konzentrieren sich auf nicht die Seitenspiegel eines anderen Mamas Auto auszuziehen.

Es gibt all diese Gesetze, die die Verwendung von Handheld-Geräten verbieten, während der Fahrt. Wie sollte es sein, denn es ist zweifellos ein Telefon im Auto zu benutzen ablenkt.

Aber wenn der Fokus auf der Vermeidung unnötige Ablenkungen während der Fahrt, soll es ein Verbot sein auf mit Kindern im Auto fahren. Sie kiddos packen den Stempel 10 verschiedene Smartphones alle zur gleichen Zeit für meine Aufmerksamkeit schreien. Also habe ich Sie alle zu schweigen bin drehen, weil ich dich liebe mehr als das Leben selbst, und wenn ich fahre, meine einzige Aufgabe ist es, Sie sicher von einem zum anderen Ort zu bekommen. Ich habs?

Liebe,
Eine Mutter , die liebt Sie

Folgen Sie Carrie Goldman auf Facebook und Twitter