Mama oder Stiefmutter - warum müssen wir beide respektieren | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Mama oder Stiefmutter - warum müssen wir beide respektieren

Mama oder Stiefmutter - warum müssen wir beide respektieren

Ich sprach mit einem Mitarbeiter, der auch in einer gemischten Familie Situation ist und sie erzählte mir, wie sie alle zusammen und feiern Weihnachten, einschließlich ihres Freundes Ex-Frau, ihrem neuen Mann und junges Kind

Ein anderer Freund von mir, und Kollegen Huffington Post Beitrag, Trish Eklund, schreibt die ganze Zeit über die große Beziehung, die sie mit ihren Kindern stepmom hat und wie sie jeden Tag kommunizieren und haben sogar zusammen einkaufen gegangen. Das brachte mich in das Leben meiner Kinder über die "andere Mütter zu denken.

Hier sind drei Bereiche der Respekt zum Thema ‚blender-Mütter‘, die sind Stiefmütter, Bio-Mütter, oder wie ich, beide.

1. Respektieren Sie die Bio-Mutter für, wer sie ist, unabhängig davon, was Sie persönlich mögen denken, ihrer

Ich weiß, das einen Nerv mit einigen Stiefmüttern schlagen kann, weil Stiefmütter sind oft nicht mit Freundlichkeit, Höflichkeit oder Respekt behandelt. Wenn jedoch die Bio-Mutter in das Leben des Kindes ist, gibt es niemand, der sie stattfinden kann oder sollte.

Schmerz, Bitterkeit und Groll in Ihrem Stiefkind des Herzen, dass Fügen Sie nicht nur, indem man, weil Sie nicht wie ihre Mutter

Ich habe, wie ich bin, und mein Sohn hat gelitten es nicht gegeben Respekt. Offensichtlich bin ich seine biologische Mutter und nichts kann das ändern, aber im Gespräch mit Stiefmütter: Kinder haben genug in ihrem Herzen zu arbeiten, über die Zerschlagung von Eltern sie am liebsten mögen. Schmerz, Bitterkeit und Groll in Ihrem Stiefkind des Herzen, dass Fügen Sie nicht nur, indem man, weil Sie nicht ihre Mutter mögen.

2. Respektieren Sie die stepmom für, wer sie ist und die schwierige Situation ist sie in

Ich habe sehr hart versucht, dies zu den Stiefmütter meiner Kinder zu tun, auch trotz Zeiten, in denen ich in Zorn gerechtfertigt gefühlt haben. Als Bio-Mutter will ich was für meine Kinder wirklich am besten ist, und mit ihnen als Waffe der Kontrolle und Rache ist nicht einmal annähernd eine Option zu sein.

Stiefmütter nicht leichte Aufgabe

Stiefmütter nicht leichte Aufgabe. Sie sind irgendwo in der Mitte von all den Emotionen gefangen und sind in der Regel die Hauptlast der Negativität und Gehässigkeit erhalten, weil sie keine biologischer Elternteil ist. Oft sind sie ein Abladeplatz für alle die Schmerz, Frustration, Wut, Verwirrung und Traurigkeit, die von allen Beteiligten mit der Scheidung kommt, einschließlich den biologisch Eltern, Kinder und sogar Großfamilien.

Lassen Sie uns für einen Moment nur echte bekommen, mich eingeschlossen. Wenn die Ex in eine neue Beziehung tritt, auch die Bio-Mutter fühlt sich bedroht. Er kann sich auf verschiedene Grade sein, aber es ist eine normale Emotion und sehr mächtig. Was glaubt sie Wer sie ist? Hat sie glaube, sie ist besser als ich? Ist mein Kind mit ihr zusammen sein gehen zu wollen, und verbringen Sie Zeit mit ihr mehr als ich?

Es ist völlig normal, so zu fühlen, aber es ist, wie wir auf ihn einwirken, die den Unterschied macht. Wenn wir nicht versuchen, unsere persönlichen Gefühle diejenigen zu überwinden wir die meisten, unsere kostbaren Kleinen lieben, werden diejenigen sein, die verletzt und wird den Preis dafür zahlen.

3. Respektieren Sie die Beziehung der Kinder mit ihren Bio-Mütter und Stiefmütter

Sie können denken, Sie wissen, was die andere Mutter denkt und fühlt, aber Sie haben keine Ahnung. Sie können denken, wissen Sie, basierend auf ihre Aktionen aber wenn man Gedanken lesen, haben Sie nicht.

Ich habe viele Dinge wie seine ein Lügner oder Einmischung in ihre Beziehung mit dem Vater beschuldigt. Immer, würde ich etwas von einem der drei Kinder hören, würde ich es immer begegnen, indem sie etwas Art über die anderen sagen. Auf diese Weise, was Gift verbreitet wird versucht, würde mit Liebe und Güte getötet werden.

Ich möchte, dass meine Kinder frei zu lieben, die anderen Mütter ohne Behinderung von mir fühlen

Von ganzem Herzen möchte ich meine Kinder von mir frei zu lieben, die anderen Mütter ohne Behinderung fühlen. Ich habe durch Erfahrung festgestellt, dass je mehr ich sie in Richtung gesunde Beziehungen mit den anderen zu fördern, unabhängig von persönlichen Gefühle auf sie und ihre Aktionen, desto mehr werden die Kinder lieben und respektieren mich für sie, weil ich sie nicht habe zwingen, ihre Liebe zu wählen oder teilen und Loyalität.

„Wenn eine Mutter und Vater können mehr als ein Kind dann lieben, warum ist es so schwer zu verstehen, dass ein Kind mehr als eine Mutter und Vater lieben kann!“ - Autor unbekannt

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Familien Fusion Gemeinschaft.