Mein Baby hat meinen Körper gestohlen (und sie kann es behalten) | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Mein Baby hat meinen Körper gestohlen (und sie kann es behalten)

Mein Baby hat meinen Körper gestohlen (und sie kann es behalten)

Offenbar stahl mein Baby meinen Körper.

Vielleicht „stahl“ ein wenig hart, aber es scheint, dass sie es wegnahm und zur Zeit es hält Geisel.

Schlechter Körper.

Weil immer meinen Körper „zurück“ ist etwas, das angeblich in mein Erbgut als Frau codiert, die ein Kind geboren hat. Es scheint, dass mein Körper „zurück“ immer eine Voraussetzung ist, dass ich sollte nicht in Frage stellt.

Aber was, wenn - und ich sage dies mit einem Flüstern - was, wenn es nicht erforderlich, überhaupt?

Was passiert, wenn wir als Mütter, tatsächlich unsere postpartale Figuren umarmt? Was passiert, wenn wir unseren Körper gepflegt und geschätzt, was - und wer - sie haben stattdessen so geschickt angelegt?

Denn wenn es eine Sache ist, ich über Mutterschaft gelernt habe, dann ist es, dass es keinen Weg „zurück“.

Ich kann nicht die Uhr, das Bündels von erschreckend rehäugige Liebe zum Kuscheln drehen zurück, zurück, als sie in einem Arm klein genug, um Wiege war.

Ich kann die Uhr zurückzudrehen, um meine Tochter in den Augen funkeln bei ihrem ersten Anblick der Wellen wieder zu beobachten.

Ich kann die Uhr zurückzudrehen, um die Freude zu erleben beobachten sie eine Zitrone zum ersten Mal probieren.

In Wahrheit ist es erst jetzt. Und morgen.

Was passiert, wenn wir die Uhr zurück zu drehen gemeinsam zu stoppen entschieden versuchen? Was passiert, wenn wir uns bewusst versuchen zu stoppen entschieden zurück zu quetschen sich in unserer vor der Schwangerschaft Jeans? Was passiert, wenn wir suchen gestoppt zurück und beschlossen, nach vorne anstatt zu suchen?

Da gibt es unzählige Liebkosungen zu kommen.

Denn die Natur hat warten eine Million Premieren nur für uns zu entdecken.

Da Zitronen nicht ihren Zing verlieren.

Sicher, gestern wurde mit Niedlichkeit gefüllt... Aber morgen ist voller Abenteuer. Und ja, war meine Haut einmal glatt und straff... Aber jetzt hat es die Markierungen eines Kriegers.

Weil ich konfrontiert Tod, während das Leben liefern. Und ich lebte.

Und hier bin ich, noch am Leben.

Ich lebe mit unter den Augen Schatten, aufgrund meiner unvermeidlichen Bruch mit Schlaf.

Ich lebe mit Brüsten, die Form, Größe und Richtung mehr Zeiten haben sich geändert, als ich in den letzten drei Jahren rechnen.

Ich lebe mit der Haut, die so weit gedehnt, dass es vernarbt.

Weil offenbar stahl mein Baby meinen Körper. Sie behauptete, es als ihre und nicht eine Rückerstattung anbieten. Offenbar soll ich diese Realität umzukehren... Die Uhr zurückzudrehen. Oder zumindest, soll ich wollen.

Aber wenn mein Baby mein Körper gestohlen hat... Sie kann es halten. Weil ich einen neuen. Ein neuer, die stärkeren Arme und Beine hat. Ein neuer, das eine unendliche Reserve des Lächelns hat. Ein neuer, die als Kissen weich und verwendet wird, ist... Eine Mutter Kissen, nicht weniger.

Ja, wenn mein Baby mein Körper gestohlen hat, kann sie es halten. Weil ich einen neuen. Ein neuer, die einen stärkeren Sinn hat, ein reines Gewissen und ein ruhiges Herz. Ein neuer, die reine Liebe hat seine Adern pulsieren durch. Ein neuer, das wirklich mächtig ist.

Weil mein Baby gestohlen hat meinen Körper - und sie kann es behalten.

Wie, was Sie lesen? Warum finden Mama Bean auf Facebook und Twitter nicht!

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Mama Bean Parenting.