Tipps für das Lesen von Babys und Kleinkindern | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Tipps für das Lesen von Babys und Kleinkindern

Tipps für das Lesen von Babys und Kleinkindern

Es ist nie zu früh, um die Kleinen zu lesen zu beginnen. In der Tat, je früher desto besser, um ihre Sprache und Alphabetisierung Entwicklung zu stimulieren. Die Nal'ibali Lese-for-Genuss dieser Tipps Kampagne Aktien helfen Sie den Einstieg...

Alle Babys sind mit der Fähigkeit geboren Sprachen mit einer erstaunlichen Rate zu lernen. In der Tat, beginnt in der Gebärmutter Sprachen schon lernen, wo das Baby auf die Tonmuster der die Stimme ihrer Mutter ausgesetzt ist. Nach der Geburt ist der Weg, um Ihr Kind zu bekommen, ihre Sprachkenntnisse zu entwickeln einfach: mit ihnen chatten, lesen und ihnen Geschichten erzählen und Assoziationen mit ihnen machen. Babys lernen, weil ältere Menschen mit ihnen sprechen zu sprechen. Lernen lesen und zu schreiben, auf ähnliche Weise gelernt werden, weil Hören, Sprechen und Schreiben sind von Natur aus verbunden.

Erstellen neue Welten für Babys

Lesen, um Ihr Baby bietet ihre andere Möglichkeiten gesprochener Sprache zu entwickeln, während Ankurbelung ihre Phantasie. Selbst wenn Ihr Baby ist noch zu jung zu sprechen zu beginnen, ist es wichtig, Bücher mit ihr zu lesen. Diese grundlegende Aktivität hat zahlreiche Vorteile, darunter:

  • Helfen Sie Bindung mit jeder anderen ihre Sprachkenntnisse Entwicklung ihrer kognitiven Entwicklung Stimulierende

Tipp 2: Bis Ihrem Baby auf ihrem eigenen sitzen kann, ist es am einfachsten sie auf den Schoß mit dem Rücken gegen dich setzen und das Buch vor ihr zu halten. Vergessen Sie nicht, Ihr Baby einige Aufmerksamkeit zu schenken, während Sie lesen! Ein Kuss und eine Umarmung während Geschichte der Zeit helfen, eine positive Assoziation mit dem Lesen und Büchern vom ersten Tag an zu bauen.

Tipp 3: Babys Bücher genießen, die Lieder und Reime in ihnen. Lesen Sie die Worte zu ihr, sondern auch darüber reden, was in den Bildern ist und die Objekte und Farben nennen. Machen Sie viele interessante Sounds zu, zum Beispiel ‚muhen‘, wenn Sie ein Bild von einer Kuh zu suchen. Die Kleinen sind oft sehr von Klängen unterhalten.

Tipp 4: Mit etwa neun Monaten, Sie Babys genießen Bücher mit Klappen, Popups und Tasten, die Sie Geräusche machen drücken können. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sie beginnen, in diesem Alter mehr mit Büchern zu engagieren. Zum Beispiel könnte sie die Dinge auf der Seite zeigen oder versuchen, eine Seite zu drehen.

Tipp 5: Zwischen ein und drei Jahre alt, Säuglinge und Kleinkinder die Fähigkeit zu verstehen und zu verwenden Sprache steigt dramatisch. Klicken Sie hier, einige der Bücher zu sehen, dass Ihr Kind genießen könnte.

Tipp 6: Wie Sie ein Buch lesen, Ihr Kind aufmerksam machen, wie die Charaktere, Handlung und Abbildungen zusammenarbeiten, indem sie auf etwas und fragen, einfache Fragen wie: ‚Wo ist er?‘ ‚Wer ist das‘, und was ist das?'. Machen Sie Kommentare wie ‚Ich frage mich, warum sie das getan?‘. Fragen wie diese laden Sie Ihr Kind aus der Geschichte zusammen Sie lesen gerade zu machen bedeutet.

TOP TIPP: Wenn Ihr Kind desinteressiert scheint, nicht aufgeben! Versuchen Sie es später noch einmal, oder auf eine andere Weise - oder ein anderes Buch versuchen.