Vergnügt! Warum Kleinkinder zur Arbeit gebracht werden sollten | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Vergnügt! Warum Kleinkinder zur Arbeit gebracht werden sollten

Vergnügt! Warum Kleinkinder zur Arbeit gebracht werden sollten

Sie sind schnell Lernenden

Sie verantwortlich für die nukleare Entsorgung Putting könnte eine Strecke sein (obwohl, wenn sie von ihrem eigenen Atommüll entsorgen könnten, das wäre toll), aber Kinder, die auf uns zu warten, die Ausbildung ist ein Klacks. Bringt mir die Fernbedienung, Bauer!

Sie kennen ihre Sachen

Sie können Ihnen sagen, ob eine Mahlzeit köstlich ist, oder wenn Ihr Witz saugt fast sofort. Und da sie gehen Sie unabhängig wissen lassen, könnte genauso gut drehen, einen Gewinn aus ihrer nicht-harten Bandagen Brutalität. Consulting-Gigs? Ja.

Sie führen Magie

Sie sind bereit,... Meist

Mein Sohn will tun, was ich tue. Er hat nicht ganz herausgefunden, dass fegt eine höchst unerwünscht Aufgabe. Obwohl solche Bereitschaft von Naivität stammen kann, dann ist es ein Vorteil ich bereit bin zu nutzen.

Sie können in der Zeit setzen

Kinder haben mehr Energie in einem Tag, als ich die ganze Woche. Wenn jemand eine lange Schicht arbeiten kann, ist es noch ein Kind. Werfen Sie etwas Zucker auf sie und kein Schlaf benötigt! Sie können sich unangenehm und mürrisch, aber so sind viele beschäftigt Erwachsene. Mit all diesen Qualifikationen, warum die Einschreibung wir unsere Kinder in Vorschulen statt Berufsschulen? Was genau haben wir Angst? Dass ein Haufen Babys werden unsere Arbeitsplätze von uns nehmen? Absurd. Dass ein Mob von geschickten Kindern ihre Meisterschaft als Macht nutzen, letztlich gegen uns auflehnen zu? Plausibel. Dass die Belegschaft die Kindheit unserer kostbaren bitty Babys beschleunigen, wodurch sie zu schnell erwachsen zu werden und als unbeabsichtigte Folge, die Eltern Alter? Oh. Plötzlich bin ich mit Kinderarbeit Gesetzen zum Schutz meiner Jugend in Ordnung. Ich meine, meinen Sohn. Aber dies bedeutet nicht völlig aus, er ist der Haken, denn ich bin immer noch versuchen, mit der Küchenspüle zu brechen.

Folgen Sie RF Dietz: Twitter: https://twitter.com/dizmommy G +: https://plus.google.com/u/0/+RFDietz/posts Pinterest: https://www.pinterest.com/dizmommy/ Facebook : https://www.facebook.com/rebeccafaith Bloglovin': http://www.bloglovin.com/blogs/dizmommy-10182709 Instagram: https://instagram.com/classicsass/