Verloren in der Übersetzung: Kommunizieren mit Nicht-Mama-Freunden | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Verloren in der Übersetzung: Kommunizieren mit Nicht-Mama-Freunden

Verloren in der Übersetzung: Kommunizieren mit Nicht-Mama-Freunden

© 2017 Toni Hammer, als erste auf Scary Mommy veröffentlicht

Eine Mutter bester Freund ist ein Kerl Mutter. Sie weiß genau, was Sie durchmachen. Sie kann Einblick in Situationen bieten Sie kämpfen mit, weil sie durch sie gewesen ist. Sie kann eine Umarmung oder Beruhigung oder ein gutes Lachen bieten. Sie versteht auch, warum Sie sich die ganze Zeit unterbrechen. (Es ist, weil Sie nur so aufgeregt sind einen Erwachsenen zu haben, um zu reden, dass Sie herausplatzen, was in den Kopf kommt, unabhängig davon, wer spricht.)

Während Mutter Freunde super wichtig sind, schätze ich auch meine nicht-Mutter Freunde. Sie erinnern mich, dass ich mehr als ‚nur eine Mutter‘, sowie, wie man wirklich gesegnet Ich bin Kleinkind Hände auf mich des Tages jede Minute zerren haben. Sie sehen Dinge, die ich nicht und ermutigen mich als Individuum.

Ich sage: Ich bin heute so müde.

Sie hören: Ich habe ein schönes, langen Nickerchen nutzen könnte.

Ich meine: Ich mag einen zweiwöchige Urlaub in einem Hotel mit nur HBO und einem Costco großen Schachtel Kekse als Gesellschaft.

Ich sage: Junior schließlich durch die Nacht geschlafen letzte Nacht!

Sie hören: Junior schlief 9 Stunden gerade.

Ich meine: Junior schlief drei Stunden, wachte für eine halbe Stunde, um Krankenschwester auf, schlief dann noch vier Stunden. Es ist ein Wunder!

Ich sage: Kann ich Ihnen etwas zu essen bekommen?

Sie hören: Soll ich etwas Peitsche wirklich schnell für uns nosh auf?

Ich meine: Möchten Sie einen Keks oder ein paar Fruchtsnacks gefallen hat?

Ich sage: Ich kann nicht warten, bis meine Kinder zur Schule gehen.

Sie hören: Ich freue mich auf meine Kinder lernen und wachsen und immer gut abgerundete Mitglieder der Gesellschaft.

Ich meine: Ich bin so aufgeregt über ein paar Stunden der Stille an fünf Tagen pro Woche.

Ich sage: Meine Kinder wählerisch zu bekommen beginnen, was sie essen.

Sie hören: Meine Kinder essen nicht immer ihr Gemüse.

Ich meine: Sie haben überlebt irgendwie die letzten drei Tage auf nur Brot und Milch.

Ich sage: Es tut mir leid mein Haus ist ein Chaos.

Sie hören: Ich habe nicht dazu gekommen heute zu reinigen, was mit einer ehrfürchtigen Mutter und alle.

Ich meine: Können Sie mir eine Magd zu meinem Geburtstag bekommen?

Ich sage: Da wir Freunde sind, sollte ich Sie wissen lassen, ich habe heute noch nicht geduscht.

Sie hören: ich heute nicht geduscht haben, aber ich werde, nachdem die Kinder ins Bett gehen.

Ich meine: Ich habe nicht in der Lage, mehr zu tun, als das Heck wäscht meine Hände seit letzten Freitag aus.

Es ist nicht ihre Schuld; sie haben einfach nicht erlebt, was ich habe. Vielleicht sollte ich sie eine Nacht babysitten, so dass sie eine bessere Vorstellung zu bekommen. Oder ein paar Wochen. Ich denke, dass ich eine Groupon für ein kurzfristiges Hotel sah...

Folgen Sie Toni auf Facebook und Twitter.