Warum habe ich dich nicht im Lebensmittelladen geparkt | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Warum habe ich dich nicht im Lebensmittelladen geparkt

Warum habe ich dich nicht im Lebensmittelladen geparkt

Es war vor der Zeit nicht so lang, lass es uns einfach anrufen ‚gestern‘, wenn ich Sie beurteilt würde.

Zuerst würde ich Dich ruhig beurteilt, zu mir selbst, in diesem Moment die beide von uns geteilt ohne Ihr Wissen (aber nicht in fast so gruselig eine Art und Weise, wie das klingt).

Meine Beurteilung habe dann fortgesetzt später an diesem Abend, nachdem die Kinder im Bett waren, als ich noch ein bisschen angeschlagen dank der späten Stunde worden bin. Ich würde knacken klug und witzig zu meiner Frau über Ihre Faulheit, darüber, wie Sie lieber halten würden Ihr Kind abgelenkt, als er engagieren und als Mutter vorhanden sein, wie Ihr Kind aufwächst perfekt auf den modernen ‚zombified‘ Kultur von Bildschirmen und lustlos Erwachsenenalter.

Heute bin ich, na ja... Ich bin ein bisschen weniger ein a-Loch. Ich habe das Ende des Urteils genähert.

Gestern war Ihr Kind ein Zombie und waren Sie eine faule Mutter

Sie wurden zurück zu Ihrem Minivan aus dem Supermarkt gehen, um die Straße zu überqueren, die die Schiebetüren am Eingang von den großen trennt, bergauf Parkplatz abfallend. In etwas mehr als einer Stunde, das wäre sehr Straße pulsiert mit Hardcore-Shopper kommen und gehen, und die Haupträume haben wir beide heiß begehrt zu kämpfen lohnt über erzielte würde. Sie wurden einen Wagen vollen Wert große Getreidekästen drängen, Karotten mit ihrem ungenießbar Grün baumelt über den Rand und Brot so frisch klaren Zellophan Teil seiner Tasche wurden beschlagen. Alle Ihrer Lebensmittel wurden doppelt verpackte in taupe, store-branded Kunststoff - für die Griffe, natürlich, so dass sie leichter sein würde für dich zu holen, laden, und schließlich aus dem Auto nehmen. Ich kann die Doppel Absacken, als Mittel zur Vermeidung einer Papiertüte Schelm alle über Ihre Einfahrt gehen graben, weil wir alle da sind. Bio-braune Eier auf dem Asphalt zerschlagen, gutes Geld verschwendet. Dammit.

Ihr Junge war auch in der Warenkorb gelegt, seine Beinchen aus den kalten, quadratisch, metallgefasster Löchern unter der Griffleiste kleben. Er war in Verzückung durch den kleinen Bildschirm des Telefons gehalten. Er schien zufrieden, wenn auch relativ ausdruckslos. Das ist ein beliebter Blick in diesen Tagen.

Ich weiß nicht, was Ihr Morgen wie an diesem Punkt gewesen war, oder was sein war wie, was das betrifft. Vielleicht würde er kommt gerade von einem Fieber, nicht in der Lage für die letzten paar Tage auf Tagesbetreuung zu gehen. Vielleicht würden gekrochen Sie Ihre Arbeit mit einem kranken Kind in dem anderen Raum zu gehen. Vielleicht war Ihr Chef weniger als zuvorkommend. Vielleicht war das rau. Ich weiß es nicht, aber ‚gestern‘ mein smugness mich nicht zuließen zu kümmern oder Sie oder ihn oder sie oder jemand den Vorteil des Zweifels zu geben. Gestern war Ihr Kind ein Zombie, und Sie waren eine faule Mutter. Fall abgeschlossen.

Aber die Welt ist nur selten, dass Schwarz-Weiß

Die Momente, in denen wir vage miteinander sind Einzelbilder, die nächste Sache, Stillleben Fotografie in einer sich ständig drehenden Welt interagieren. Eins, eins, eins, eins, ein zu einer Zeit - nur winzige Bits von Daten und Hintergrundgeschichte kann berechtigterweise von einem flipfile-Wert der Bilder um uns herum vermutet werden. Dies sind die Informationen, die wir erhalten und verarbeiten und freiwillig wählen, um auf zu beurteilen. Das war gestern.

Ich wusste, dass all diese Wahrheiten gestern, aber ich schob sie konsequent zur Seite, so dass es einfacher Sie zu beurteilen, ein billiges Lachen zu erhalten, selbst in höheren Bezug zu halten. Ich habe genug davon hatte. Vielleicht sind Sie eine faule Mutter und vielleicht Ihr Kind ist ein tech-besessener Zombie Kind, aber ich habe keine Ahnung, ob freaking, dass die Realität ist. Alles, was ich sah, war eine Mutter ihren Einkauf Finishing und vielleicht ein paar ruhigen Minuten benötigen, um gemeinsam ihre Gedanken zu bekommen, ihre Schlüssel zu finden, laden Sie das Auto ohne Ablenkung und ein weg heraus, dass die Präsentation über ihren Chef vor dem Mittagessen zu bekommen. Könnte sein.

Gestern hatte ich alle Bilder zu den Rändern zu malen, aber heute bin ich OK mit nach unten den Pinsel setzen, die Leinwände unvollständig verlassen und zu Fuß entfernt - zurück in mein eigenes Leben Porträt.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Jeffs Blog, mit den Kindern. Folgen Sie Jeff auf Facebook.