Warum Hausangestellte oder Kindermädchen beenden | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Warum Hausangestellte oder Kindermädchen beenden

Warum Hausangestellte oder Kindermädchen beenden

Hier sind einige Gründe, warum Hausangestellten oder Kindermädchen eine Familie verlassen kann woanders arbeiten:

1. Isolierung

Wenn eine Familie nicht erlaubt, ihre Hausangestellte, das Haus zu verlassen, können sie unglücklich geworden, da sie isoliert fühlen. Wie alle Menschen, schauen Hausangestellte nach vorn einen Spaziergang an einem schönen Tag zu nehmen, vielleicht mit einem anderen Hausangestellten, zu plaudern und die Gesellschaft zu genießen.

Live-in Hausangestellte, vor allem diejenigen, die für ihre Arbeit bewegt haben, müssen die Möglichkeit haben, und Mittel (Transport) ein gesundes soziales Leben außerhalb des Hauses zu haben.

2. Mangelnde Anerkennung

3. Familien Dysfunktion

Familie Dysfunktion, wie körperlicher Missbrauch, Drogenmissbrauch, Schwierigkeiten in der Ehe oder emotionale Probleme in einem Haushalt kann eine Hausangestellte führen zu beenden.

4. Micro-Management

Wenn einer oder beide Eltern viel Zeit zu Hause verbringen, während der Hausangestellte gibt es oft Probleme entwickeln, wie der Arbeitgeber ständig in der Hausangestellte Aufgaben stört. Es sollten Schritte am Anfang setzen Grenzen gezogen werden. Denken Sie daran, diese Grenzen zu respektieren.

5. Aufwendungen

Hausangestellte, die gebeten werden Familie Besorgungen zu machen - sei es für Lebensmittel, chemische Reinigung oder Parteigeschenke - sollte genug Geld im Voraus gelassen werden. Wenn ein Hausangestellte erforderlich Transport in ihrem eigenen Fahrzeug zu schaffen, sollten sie kein Geld sie für Benzin ausgeben zurückgezahlt werden und die Pflege ihres Autos.

6. Abzüge

Als Arbeitgeber sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die Löhne zu Beginn des Arbeitsverhältnisses zu diskutieren und diese im Arbeitsvertrag angeben. Betrachten Sie die Hausangestellte eine Aufschlüsselung der Abzüge von ihrem Gehaltsscheck mit ihrem ersten Zahlung geben, und dann jederzeit wieder, wenn es zu einer Änderung ihrer Bezahlung ist.

Machen Sie sich die Zeit eine regelmäßige Kommunikation mit Ihrem Hausangestellten zu haben. Versuchen Sie, mindestens 10 Minuten pro Woche zu finden, sich zu setzen und über die Beziehung zu sprechen und wie die Dinge laufen

7. Schlechte Kommunikation

Machen Sie sich die Zeit eine regelmäßige Kommunikation mit Ihrem Hausangestellten zu haben. Versuchen Sie, mindestens 10 Minuten pro Woche zu finden über die Beziehung zu setzen und reden und wie die Dinge laufen. Betrachten wir ein Hausangestellte Protokoll zu halten und schauen über jeden Tag. Dies ist nützlich für sich Notizen bis auf die Hausangestellte mit positivem Feedback, Anregungen oder grundlegende Informationen, zum Beispiel, dass Sie ein paar Minuten zu spät am Donnerstag sein könnte.

8. Nicht wettbewerbsfähige Vergütung

Hausangestellte, die für den Job neu sind oft sehr eifrig, die Position zu übernehmen und nicht über lokale Löhne oder Kosten erfahren. Als sie später herausfinden, dass ihre Bezahlung nicht die Norm ist, kann sie für einen besseren verlassen, oft ohne vorherige Ankündigung. Sie sollten immer daran denken, dass Hausangestellte den Zustand Mindestlohn erhalten soll.

9. Aufgaben hinzugefügt nacheinander

Die laufende Erhöhung der Arbeitsbelastung wird oft als Job Kriechen bezeichnet. Als auch Hausangestellte kann wachsen unglücklich, wenn Ihre Familie mehr Pflichten (zB Haushalt, Kochen, Einkaufen oder sogar Nachbars Sohn nach der Schule zu beobachten) fügt hinzu, ohne ihren Lohn zu erhöhen.

10. Termine, die nie aufhören zu wachsen

Missbrauchen der Hausangestellte Zeitplan mit ungeplanten Überstunden können Sie Ihre Hausangestellte kosten! Gerade als Arbeitgeber würde einen Mitarbeiter entlassen, die immer zu spät ist, wird eine Hausangestellte beendet, wenn Sie immer zu spät sind. Denken Sie daran, immer für Überstunden zu zahlen. Sie wollen nicht einen unglücklichen Mitarbeiter Einreichung eine Lohn- und Stunden Beschwerde gegen Sie!

Über den Autor

Sizile Makola ist der Eigentümer bei My Anspruch Mate, ein UIF behauptet Agentur und berät auch mit Unternehmen auf Employment Equity Strategien und Pläne, die anziehenden umfassen, entwickelt und halten talentierte Frauen in Organisationen. Folgen Sie @SizileMakola oder besuchen www.facebook.com/myclaimmate1