Wenn dein älteres Kind über ein neues Geschwister hinaust | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Wenn dein älteres Kind über ein neues Geschwister hinaust

Wenn dein älteres Kind über ein neues Geschwister hinaust

Das Verhalten unserer beiden-jährige hat sich drastisch verändert, seit wir unser neues Baby vor ein paar Monaten nach Hause gebracht.

Er hat uns schlagen und enorme meltdowns haben. Wir haben Angst, er wird schließlich seine kleine Schwester getroffen. Was machen wir?!

Die Chancen sind wirklich gut, dass Ihr zweijähriger Sohn aus sein kann leiden, was als „Entthronung“ bekannt ist. In den letzten zwei Jahren hat er das Zentrum der Aufmerksamkeit gewesen und der Apfel des Auges, aber jetzt haben Sie zu Hause ein anderes Kind gebracht und er hat wahrscheinlich versucht, Sie wissen zu lassen, was er von dieser neuen Spross in der Familie und er fühlt „entthront“.

Vom Zentrum der Aufmerksamkeit Entthronung...

Oft in meinen Seminaren richte ich die Frage der Entthronung durch alle Frauen im Publikum bitten, ihre Augen für einen Moment zu schließen und glauben, dass ihr Mann mit einer anderen Frau eines Tages nach Hause kommt. Sie ist jünger und netter als sie sind, und er bittet sie, ihren Schmuck, Geschirr und andere Gegenstände mit der neuen Frau zu teilen. Das ruft sofort Lachen und Knurren aus dem Publikum. Ich frage sie dann, was sie gerne tun, um die neue Frau fühlen würde. Wie Sie sich vorstellen können, sind die Antworten, die ich bekommen nicht sehr schön!

Bad Verhalten und Regression

Dies kann viele neue Verhaltensweisen im ersten Kind, wie Schlagen, Frustration meltdowns, Wut und Rache schaffen. Einige Kinder können sogar zurückkehren ein Baby wieder zu werden, die Aufmerksamkeit wieder zu erlangen sie einmal hatten; mit Babysprache, Netz ihre Hosen oder fragen sogar eine Windel zu tragen.

Ein gemeinsames Verhalten bei kleinen Kindern ist, die Sie in Ihrer Frage gebracht; Trifft man die Eltern. Lassen Sie mich zuerst Sie ermutigen, es nicht persönlich zu nehmen und einfach sehen es als Ihr Kind wütend auf dich sein. Sie haben noch nicht die Möglichkeit ergriffen, ihre Emotionen effektiv zu anderen zu kommunizieren, und ehrlich gesagt, ich weiß von vielen Erwachsenen, die nicht diese entweder gemeistert haben.

Es ist normal für Ihr älteres Kind ein Gefühl von Angst zu haben, dass es nur so viel von Mama und / oder Papa zu gehen um

Haben Sie jemals bemerkt, wie manchmal Türen zugeschlagen werden, Geschirr platziert ist auf Oberflächen mit größerer Kraft und Schritte sind schwerer als normal, alles zugunsten von jemandem in der Nähe, sie wissen zu lassen, wie verrückt wir bei ihnen sind.

Ein junges Kind einen Elternteil schlagen ist ihre Art zu sagen: „Ich bin sauer auf dich“, oder „Ich mag nicht, wie die Dinge jetzt gehen!“ Der erste Schritt, um das Kind zu sprechen ist, wenn sie nicht schlagen und stellen Sie die Grenze nach oben. Holen Sie auf Augenhöhe nach unten und erinnern sie an den jüngsten hitting Vorfall, und sie wissen lassen, dass hitting nicht in Ordnung ist.

Sagen Sie ihnen, dass, wenn sie verrückt fühlen und das Gefühl, sie treffen wollen, geben ihnen die Erlaubnis, einen leblosen Gegenstand wie ein Kissen zu schlagen. Eine Mutter, die ich kenne sogar nahm sie drei Jahre alten auf einem speziellen Shopping-Trip nur einen kaufen „schlagen Kissen“. Sie brachten das Kissen nach Hause und verzierten sie zusammen mit einem Bullen Auge Zeichen. Als nächste Rolle mit dem Kind spielen, wenn sie in einer großen Stimmung sind, so dass sie wissen, was das nächste Mal zu tun verrückt sie fühlen. Die Nachricht, die Sie senden möchten, ist, dass es in Ordnung ist, verrückt zu sein, aber es ist nicht in Ordnung zu treffen.

Nun, da Sie das Setup für die Situation getan haben, das Kind das nächste Mal wirkt und beginnt, Sie zu schlagen, ihnen zu sagen, dass Sie sehen können, dass sie verrückt sind und nicht zu schlagen Sie erlaubt. Führen sie sanft auf das Schlagen Kissen oder bringen sie ihnen und es ihnen ermöglichen, ihre Frustration heraus auf dem hitting Objekt zu nehmen. Dies kann ein paar Mal dauern, bis sie die Nachricht zu bekommen und ein neues Verhalten lernen, so geduldig sein und zu lieben die ganze Zeit.

Wie Sie Ihr Kind aus dem Gefühl entthront zu verhindern

Um wirklich Ihr Kind das Gefühl entthront zu heilen, finden einige kreative Aufgaben oder neue Aufgaben für sie mehr wie ein großer Bruder oder große Schwester zu den neuen Geschwister zu fühlen. Suchen Sie nach Möglichkeiten für das ältere Kind eine besondere Verantwortung zu haben, die nur sie tun können.

Vor vielen Jahren an einer Erziehungs Werkstatt, schlug ich eine junge Dame, die Idee von ihrem dreijährigen Sohn Lehre des „Windel-Tasche König“ zu werden. Innerhalb der ersten drei Monate von zu Hause das neue Baby zu bringen, bemerkte sie, dass sein „meltdowns“ der Frustration zu wachsen begann und es schien am häufigsten auftreten, wenn sie damit beschäftigt waren, das Baby immer bereit, irgendwo zu gehen.

Um wirklich Ihr Kind das Gefühl entthront zu heilen, finden einige kreative Aufgaben oder neue Aufgaben für sie mehr wie ein großer Bruder oder große Schwester zu fühlen...

Nach meinem Vorschlag, sie nahm ihn allein 1 Tag einkaufen und ihm erlaubt, seine eigenen Windeltasche zu kaufen. Dann hielt sie mit ihm bei Burger King zu Mittag zu essen, für den Hauptgrund, dass die Papierkrone bekommen, die für Kinder ausgegeben wird. Als sie zu Hause ankommen, erklärte sie ihm, dass er einen neuen Job in der Familie haben würde und lehrte ihn, wie die Windeltasche für seine kleine Schwester mit Lieferungen zu packen. Für die nächsten Tage, die sie Rolle spielte die neue Routine jeden Tag mit ihm. Sie würden behaupten, dass es Zeit ist, mit dem Baby zu gehen irgendwo, sie laut rufen würden für ihn zu hören: „Es ist Zeit für den Windeltasche König“. Seine Anweisungen waren auf seine Schuhe und Mantel anziehen, auf die Krone setzen, packen die Windeltasche, und dann durch die Tür warten. Die ganze Woche lang schleppte er die Tasche herum, Betteln irgendwo mit dem Papierkrone auf dem Kopf zu gehen. Der Tag kam für eine wirkliche Reise quer durch die Stadt, und sie erzählte mir, dass er vor Aufregung explodiert.

Er wurde kooperativer und die meltdowns gestoppt!

Artikel: Bill Corbett für Parenting Hub.