Wie eine Doula kann Ihre Beziehung mit Baby profitieren | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Wie eine Doula kann Ihre Beziehung mit Baby profitieren

Wie eine Doula kann Ihre Beziehung mit Baby profitieren

Junge Mütter sind eher zu stillen und haben positive Beziehungen mit ihren Babys, wenn sie eine andere Frau „bemuttern“, um sie im Kreißsaal haben, nach neuer Forschung an der Universität von Chicago auf dem Wert von doulas (Frauen, die mit Lieferungen helfen und Früh Pflege für Mütter und Babys).

Besonders wertvoll für junge Mütter

Die Unterstützung von doulas ist besonders wertvoll für junge Mütter aus benachteiligten Verhältnissen. Diese Mütter erhalten manchmal Hilfe von Frauen als Gemeinschaft doulas bekannt, die aus ähnlichen Verhältnissen wie die jungen Frauen sind und die sie besuchen wöchentlich für mehrere Monate vor und nach der Entbindung.

„Follow-up-Interviews und Beobachtungen von benachteiligten jungen Frauen, die Hilfe von einer Gemeinschaft Doula erhielt gezeigt, dass Mütter mehr positive Emotionen zeigten und waren ermutigend ihre vier Monate alten Säuglinge Lernen als ähnelten Frauen, die nicht die Hilfe erhalten haben, der Samuel Deutsch Professor an der University of Chicago School of Social Service Administration ", sagte Sydney Hans.

Eine Doula Mit erhöht die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Stillen

Für diese Forschung, schrieb das Team 248 meist mit niedrigem Einkommen Frankreich amerikanische Frauen. Die Hälfte erhielt normale Schwangerschaftsvorsorge, und die andere Hälfte erhielt wöchentliche Besuche von doulas von vor der Geburt bis drei Monate nach der Geburt. Während ihrer Besuche, die doulas, die 10 Wochen Ausbildung erhalten, diskutiert Schwangerschaft, Gesundheit, Geburtsvorbereitung und Kleben. Sie waren bei der Geburt des Kindes und diskutiert die Entwicklung des Kindes während der Geburt besucht.

Stillen, Hans' Artikel, veröffentlicht in der Zeitschrift Pediatrics, zeigte, dass 64% der Mütter, die durch eine Doula unterstützt wurden gestillt, verglichen mit 50% der Mütter in der Kontrollgruppe bei der Prüfung. Die Mütter mit doulas waren auch fast doppelt so häufig das Stillen länger als sechs Wochen fortzusetzen, Hans in der Studie 2017 November gefunden. Stillen ist Infektionen und Fettleibigkeit bei Kindern gezeigt zu reduzieren.

„Die doulas in den ersten Augenblicken waren nach der Geburt Mütter zu ermutigen, das Kind zu Brust zu setzen und die Kinder verriegeln zu helfen“, schrieb Hans in der Pädiatrie Artikel „Stillen und Beikost: Randomisierte Studie der Gemeinschaft Doula Home Die Welt dreht. " Diese Studie zeigte auch, dass die Frauen weniger wahrscheinlich waren früher feste Nahrung einzuführen, als für ihre Babys zu empfehlen.

Doulas schaffen positive Mutter-Kind-Beziehungen

Hans und ihr Team schrieb auch über den Wert der Gemeinschaft doulas und die möglichen Gründe für ihren Erfolg bei der Schaffung von positiven Mutter-Kind-Beziehungen in „Förderung Positive Mutter-Kind-Beziehungen: Eine randomisierte Studie von Gemeinschafts Doula Unterstützung für junge Mütter“, veröffentlicht im August 2017 in der Infant Mental Health Journal.

„Während ihrer Zeit zusammen, konzentrieren doulas die Mutter zu helfen, die Bedeutung ihres Babys Verhalten zu verstehen und die Dinge aus ihren Babys Perspektive sehen. Die doulas immer schonende Behandlung des Babys modellieren, und Leitlinien für die Mütter bieten auf effektiv die Babys Signale reagiert “Hans schrieb.