Wie kann ich meinem Kind helfen, mehr autark zu werden? | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Wie kann ich meinem Kind helfen, mehr autark zu werden?

Wie kann ich meinem Kind helfen, mehr autark zu werden?

Wir alle wollen, dass unsere Kinder autark sein, aber Sie müssen klein anfangen, mit wenig Aktivitäten und Lob verwenden, wenn sie gut tun. Wenn Ihr Kind selbst veran Beispiel Kleider, nicht sagen: „Warum gehst du nicht dieses Hemd stattdessen tragen?“ sondern ein Lob bieten „Gut für Sie! Sie gekleidet, ganz alleine.“ Das Ziel ist, die Unabhängigkeit zu fördern, nicht stilvoll, foto-ready Kinder zu haben.

Neben Lob anbietet, gibt es andere Dinge, die Sie tun können, um Ihr Kind zu werden, ein wenig mehr autark zu fördern:

Machen Sie Aufgaben leichter

Es macht eine Aufgabe weniger abschreckend Teil davon für sie getan zu haben, oder es gemeinsam zu tun. Zum Beispiel, wenn Ihr Kind will ihr eigenes Frühstück machen, aber es ist immer noch ein wenig zu schwierig für sie, lassen Sie dann die Schüssel und Getreidefeld, und legen Sie einen kleinen Behälter mit Milch in Reichweite. Oder wenn sie einen Stapel Dankesbriefe haben nach ihrem Geburtstag zu schreiben, bietet durch Adressieren Umschläge zu helfen.

Geben Sie Pepgespräche

Positive Worte gehen einen langen Weg zur Gründung gute Gewohnheiten

Also lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass kleine Dinge einen großen Unterschied machen. Zum Beispiel können Sie sagen: „Ich wirklich zu schätzen Sie Ihre Müslischale Spülen“, „Vielen Dank für Aufhängen Handtuch“, „Hurra, Sie erinnert Ihr Glas in die Spüle stellen!“ oder „Es war hilfreich, dass Sie Ihre Schuhe zu Ihrem Zimmer haben“.

Lassen Sie Ihr Kind hören Sie jemand anderes über sie nette Dinge sagen

Eine weitere gute Taktik ist Ihr Kind hören zu lassen, sagen Sie nette Dinge über sie an jemand anderen. Zum Beispiel zu Ihrem Partner sagt, während Ihr Kind in Hörweite ist: „Bernstein gereinigt ihre Kunst Box Ich bin so stolz auf sie.“. Oder „beendete Liam ein anderes Buch aus der Bibliothek. Können Sie glauben, was für ein guter Leser ist er?“

Beziehen Sie Ihr Kind in die täglichen Aufgaben

Anstatt Sie den Tisch, Abendessen kochen und danach Reinigung, tragen sie ein Kind zu einer Zeit, Sie zu behalten Firma und helfen Ihnen, eine Aufgabe zu tun. Geben Sie Ihre Helfer klare Anweisungen, und nutzen Sie die Zeit als Chance Ihre Beziehung aufzubauen. Wenn ein Kind bevorzugt, ihnen zu helfen kochen lassen, und lassen Sie setzen das andere Kind auf den Tisch.

Zwicken, wie Sie Ihr Kind fragen, Dinge zu tun

Anstatt tausendsten Mal für den einen sagen: „Gehen Sie und Ihre Zähne putzen,“ in einer optimistischen Ton sagen stattdessen: „Hey, es Schlafenszeit ist. Sie brauchen nicht mich Sie daran zu erinnern, Ihre Zähne zu putzen, nicht wahr? Machen Sie sich bereit, und ich werde in fünf Minuten kommt gute Nacht zu sagen.“

Meine Lieblings Tipp: Geben Sie Hinweise, keine Lösungen

Wieder einmal, hören Sie. „Wo sind die Schere“ Statt mit dem Objekt Rennen über, sagen wir:

„Sie sind, wo sie immer sind.“

"Woher?"

„In der obersten Schublade des Schreibtisches.“

„Kannst du es für mich holen?“

„Nein, aber nachdem Sie sie verwenden, müssen Sie sie zurück zu setzen, danke.“

Versuchen Sie, nicht klingen, als ob Sie schimpfen, nur Materie-of-fact. Das nächste Mal, sie werden wissen, wo die Schere sind, oder der Klebstoff, die Stifte, das Band oder was auch immer sie suchen.

Das ist das was und warum. Für die HOW kontaktieren [email protected]