Wie kann ich mit deinem Kleinkind reden? | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Wie kann ich mit deinem Kleinkind reden?

Wie kann ich mit deinem Kleinkind reden?

„Reasoning“ und „Kleinkind“ nicht gehen Hand in Hand, aber wie die Erwachsenen hier gibt es ein paar Dinge, die ich brauche, um die Zwillinge zu lehren.

Sehen Sie, ich versuche nicht, als eine Form der Bestrafung, sondern eine Form der Lehre zu sehen, zu disziplinieren. Kinder brauchen wichtige Lektionen gelehrt wie die gemeinsamen Nutzung werden, Geduld, mit anderen usw. Zum Glück auszukommen, ich glaube, Zwillinge ihrerseits zu warten, verwendet werden, so kann meine zwei in Geduld sehr gut sein, aber interessanterweise nicht sehr gut auf ihre Sachen zu teilen mit andere Kinder! Mein Mann und ich versuchen, im Einklang, mitfühlend und so sehr geduldig zu sein (er viel mehr Patienten, dass ich) in den frühen Stadien des Unterrichts.

Zunächst müssen Sie herausfinden, was für Ihr Kind funktioniert

Was werden sie zu den besten reagieren?

Auch bei Kleinkindern, muss man sehr konsequent sein.

Wiederholung ist der Schlüssel. Meine Kinder haben gesagt, immer und immer wieder, bis etwas in in ihr winziges Gehirn sinkt. Also, wenn etwas tabu war gestern, es Grenzen heute ab, und morgen sein wird!

Wenn es darum geht daneben benehmen, gehen Sie nicht in eine lange Diskussion.

Geben Sie einen festen „Nein“ und vielleicht eine kurze Erklärung zum Beispiel. „Sie könnten sich verletzen“.

Ich finde Ablenkung wirkt Wunder.

Kleinkinder haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, so dass sie glücklich leicht zu bewegen. (Lesen Sie mein Blog auf, wie Sie Ihr Kind zu stimulieren.)

Ich verwende das Time-Out-Verfahren für freche Verhalten in unserem Hause. 

Ich begann, als die Mädchen in die zwei. Ich fand einen Platz in unserem Haus, wo sie gehen und sitzen für zwei Minuten (eine Minute für jedes Jahr). Sie waren glücklich, dort zu sitzen und ihre Zeit zu tun. Wir haben immer sicher, dass wir sie erklärt, warum sie Zeit dort verbrachten und dann wir küssen und Make-up, wenn die Zeit abgelaufen ist. Es ist auch sehr wichtig, das gute Verhalten zu belohnen oder zu loben. Versuchen Sie, die kleinere schlechten gehen und lobt die guten zu lassen, wie das Teilen oder nicht beißen. Kinder müssen wissen, dass sie nicht brauchen Ihre Aufmerksamkeit nur durch negatives Verhalten zu bekommen.

Schließlich machen sie es möglich machen, für unsere Kleinen, das Richtige zu tun

Ich versuche nicht, sie heraus zu nehmen, wenn sie müde sind oder hungrig, wie ich weiß, sie reizbar sein und wirken auf.

Als schnelle Seitenspitze: Ich bekomme sie immer eine Wurstrolle, wenn wir einkaufen gehen, wie ich finde das sie von allen anderen Versuchungen wie Schokolade usw. Ablenkt (Dies vermeidet auch zu sagen, die mir immer wieder nicht.) Sie sind glücklich essen, während ich bin einkaufen glücklich.