Wie viel Formel braucht dein Baby? | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Wie viel Formel braucht dein Baby?

Wie viel Formel braucht dein Baby?

Ich erinnere mich, bringe mein Baby nach Hause nach ihrer Geburt, und obwohl ich zunächst für die ersten paar Wochen gestillt hätte fühlte ich mein Baby war einfach nicht glücklich und brauchte etwas extra zu ihnen zu begleichen. So habe ich ein wenig boob zu geben und dann ergänzen mit Formel, bis wir vollständig über Formel bewegt.

Ich habe die Wahl Formel für das Wohlergehen meines Babys einzuführen und wurde nicht zuzulassen, dass die Gesellschaft bereit zu diktieren, was sie dachten, das Beste für mein Baby und am besten für mein Wohlbefinden... (aber das ist eine andere Blog für einen anderen Tag).

Zu diesem Zeitpunkt (die frühen Tage) war es sehr überwältigend eine neue Mama zu sein, so unter der Leitung von meiner Mutter, ich meinen Mann heraus in die Läden geschickt Säuglingsnahrung zu kaufen. Nach zwei Stunden ihn sein aus, kehrte er nach Hause mit nicht zwei oder drei verschiedenen Arten von Formel, sondern acht verschiedene Arten

Ich lernte eine wichtige Lektion

Keine Panik. Es dauerte eine lange Zeit, aber ich erkennen bald, dass mein Baby ihre Aufnahme von Tag zu Tag zu regeln ihre eigenen spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Statt durch feste Mengen an gehen und was Freunde, sagte ich ihr füttern sollte, habe ich gelernt, sich zu entspannen und lassen Sie sie mir sagen, wann sie genug hatte. Ich erkannte auch, dass, wenn sie zappelig wurde oder einfach während einer Fütterung abgelenkt, sie fertig war. Manchmal würde sie die Flasche saufen aber weiterhin noch ihre Lippen klatschen, und ich erkannte schnell, noch sie hungrig war. „Solange sie Inhalt und gedeiht“ ist, was meine Hebamme und sagte mir gehalten PAED.

Die wichtigste Sache zu erinnern, ob Sie stillen oder Flasche füttern, ist, dass Ihr Baby Fütterung Bedürfnisse einzigartig sind. Kein Buch oder Formel Zinn kann man genau sagen, wie viel oder wie oft er oder sie braucht, gefüttert oder genau sein, wie Sie Ihr Baby während der Fütterungen behandeln sollen. Sie werden diese Dinge für sich selbst entdecken, wie Sie und Ihr Baby sich gegenseitig kennen zu lernen.

Nachdem ich meinen ersten Stress überwindet, habe ich ein wenig zu graben und fand den folgend...

Wenn Sie Formel Fütterung, die Kleinen sind in der Regel von 15 bis 30 ml der Formel pro Fütterung nehmen und während der ersten paar Wochen alle drei bis vier Stunden im Durchschnitt essen. Gestillte Säuglinge nehmen in der Regel kleinere, häufigere Fütterungen als nicht gestillte Säuglinge so keine Panik, wenn sie einschlafen zu stoppen oder unterschreiten.

Manche Leute sagen, dass zwischen vier und sechs Monate alt, nicht gestillte Babys nicht mehr benötigen eine middle-of-the Nacht feed - aber ehrlich, mein Baby zu sein, der noch heute 19 Monate schläft nicht durch und wacht für eine Flasche nach oben in der Nacht - Stress nicht so, wenn Ihr Baby durch nicht schlafen. Obwohl nach etwa acht Monaten Ihres Babys Magen Kapazität erhöht wird, bedeutet, die sie zwischen Tag Fütterungen länger gehen kann - gelegentlich bis zu vier oder fünf Stunden zu einer Zeit.

Wenn Sie besorgt sind, dass Ihr Baby scheint immer noch sehr häufig zu füttern oder größere Mengen konsumieren und nicht an Gewicht setzen dann, Blick auf die Situation auf Verdienst und eine Reise in die Hebamme oder paed eine gute Idee sein kann. Manchmal wollen Babys einfach nicht füttern, weil sie hungrig sind, sondern weil sie wollen einfach nur die Gelegenheit zu sein - was ich Call- „nunued“ oder getröstet oder von Ihnen angenommen. Es ist nichts falsch mit diesem.

Es gibt eine Formel, die ich über kam als Richtlinie aus dem Baby-Sense Buch von Anne Richardson und Megan Faure (Brilliant Buch übrigens) zu verwenden: 150mls Milch pro Kilogramm Körpergewicht des Babys geteilt durch die Anzahl von Feeds, die Sie geben in 24 Stunden. Hier ist das Beispiel aus dem Buch, wenn Ihr Baby fünf Kilogramm ist und du ernährst ihn sechsmal in 24 Stunden:

5 x 150 = 750mls durch 6 = 125mls pro Feed unterteilt.

Eine letzte Bemerkung

Stoppen Sie betonen! Nehmen Sie, was alle anderen Mamis mit einer Prise Salz sagen...

Seien Sie nicht so gefangen in das bekommen, was Sie denken, sollten Sie tun, werden, dass Sie die Gelegenheit verpassen, die Momente mit diesem kleinen Leben zu genießen, die so schnell wächst und wird Ihnen sagen, was sie brauchen.

Die Art und Weise Sie Ihr Baby durch das erste Jahr füttern lehrt ihn oder sie einige wichtige Lektionen. Ihr Kind lernt, diejenigen, die bieten den Komfort und die Sicherheit der Lebensmittel zu vertrauen, die bei der Bildung eine enge Bindung mit Ihnen helfen. Fütterungszeiten sollten für Sie und Ihr Baby entspannend, beruhigend und angenehm. Sie geben die meisten Möglichkeiten Ihre Liebe zu zeigen und sich gegenseitig kennen zu lernen. Vor dem vierten Monat, Milch - ob es sich um die Muttermilch oder Säuglingsnahrung - ist die einzige Nahrung, die Ihr Baby gesund wachsen muss.

Fütterung soll ein ruhiger, glatter, ununterbrochener Prozess sein. Es sollte keinen Schmerz im Nacken verletzt noch sein. Wenn Sie ruhig und glücklich sind, wird Ihr Kind in Freundlichkeit antworten. Wenn Sie nervös oder uninteressiert sind, kann er oder sie abholen können diese negativen Gefühle und ein Futterproblem führen.

Ich sage immer, dass ich völlig geehrt fühle, dass ich angerufen werde in der Mitte der Nacht und ich bin in der Lage so viel Freude, Komfort und Nahrung zu einem wenig Leben zu geben, das auf mir so abhängig ist. So schwer es manchmal zu tun ist, haben diese Zeit nicht gönnt, sondern es genießen.

Baby Yum Yum ist eine Online-Community und Ressource für Eltern, die Informationen und Ressourcen über Formel Fütterung und Ernährung benötigen, und berührt die von den meisten neuen Eltern Herausforderungen.