Willst du dich bei deinen Kindern entschuldigen? Hier ist, wie NICHT es zu schrauben | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Willst du dich bei deinen Kindern entschuldigen? Hier ist, wie NICHT es zu schrauben

Willst du dich bei deinen Kindern entschuldigen? Hier ist, wie NICHT es zu schrauben

Ich habe noch nie einen geschiedenen Elternteil, der nicht zumindest ein gewisses Bedauern über hat, was ihre Kinder als Folge ihrer Scheidung ging durch. Das Bedauern an und für sich ist das kein Problem. Aber wenn man in sie verstrickt zu erhalten, können Sie den Schaden Compoundierung enden. Und das ist ein Problem.

Vielleicht bist du derjenige, der die Scheidung verursacht durch eine Affäre hat. Oder vielleicht möchten Sie die Scheidung gar nicht alle, aber es gab ein paar (oder 20) Dinge, die Sie wünschen Sie hatten nicht gesagt, oder während der gesamten Tortur gemacht, und diese Dinge hatten einen Einfluss auf Ihren Kindern. Wenn Sie möchten, um sich zu entschuldigen, in Ordnung. Aber lesen Sie zuerst sicherstellen, dass Ihre Motive sind rein und Ihre Methoden nicht Ende Beleidigung Verletzung bis hinzufügen.

Ein und getan

Seien Sie nicht ein über apologiser sein. Eltern, die ihre Kinder immer und immer wieder für die gleiche Beschwerde Risiko entschuldigen ihre Kinder verletzen noch weiter. Wiederholte Entschuldigungen halten die ganze frische Folge und das leugnet Kinder, die Zeit und Raum, um Ihre Vergangenheit Fehltritte zu erhalten speziell, und die Scheidung im Allgemeinen. Plus, ständig daran zu erinnern Kinder Ihrer Ausfälle kostet Sie einige Ihrer Eltern cred in ihren Augen, und das beeinflusst, wie gut können Sie Eltern ihnen. Wohnen durch eine crappy Scheidung sind und deren Mutter oder Vater mit einer verminderten Fähigkeit, Eltern links macht Kinder schlechter als sie waren ohne Ihre Entschuldigung.

Es geht nicht um dich

Es geht nicht um Ihre Ex

Dies gilt als Entschuldigung: „Denken Sie daran, dass die Zeit, die ich meine Scheidung Anwalt von meinem Handy angerufen, während Sie im Auto waren, ich soll nicht diesen Anruf vor Ihnen gemacht habe, ich bin wirklich leid.“

Dies gilt als Ihre Ex Schuld? „, Dass die Zeit Denken Sie daran, ich meine Scheidung Anwalt von meinem Handy angerufen, während Sie im Auto waren der einzige Grund, warum ich das getan habe war, weil Ihr Vater gerade alle unsere Bankkonten abgelassen hatte und ich musste benachrichtigt meinen Anwalt sofort. Wenn dein Vater nicht das getan hatte, hätte ich nie meinen Anwalt vor Ihnen genannt habe. Also... Es tut mir leid.“

Wenn es als Entschuldigung beginnt, endet aber als rant gegen ihren anderen Elternteil nach oben, das ist eine Entschuldigung nicht genannt. Der Preis für eine Entschuldigung scheitern ist, dass Sie Ihre Kinder noch eine andere Entschuldigung schuldig. Es ist ein Teufelskreis - vor allem für Ihre Kinder. Wenn Sie nicht ohne irgendwie nehmen Schüsse auf Ihrem Ex entschuldigen können, dann versuchen Sie nicht, weil Sie nicht bereit sind.

Es geht nicht um die historischen Aufzeichnungen

Die Geschichte ist eine lustige Sache. Es sieht oft anders aus, je nach deren Schuhe Sie stehen. Ich zweifle nicht, dass Sie eine kristallklare Sicht von dem, was in Ihrer Scheidung passiert ist. Aber Ihre Kinder können auch eine andere kristallklare Sicht der Dinge, und sie sind ihrer Ansicht berechtigt. Schließlich waren sie auch da.

Man könnte denken, dass sie für alle nicht da waren, wie Sie waren, aber Sie würden falsch sein. Sie waren dort für alle ihre Teile davon. Sie waren Kinder, deren Eltern sich scheiden; Sie waren ein Erwachsener, der eine Scheidung bekam. Es ist nicht ihre Stelle zu wissen, alles, was Sie wissen, noch sollten sie mit all das belastet werden. Also, wenn Sie denken über Ihre Entschuldigung als Trojanisches Pferd mit dem eigenen Konto der Geschichte in Ihre Kindern Köpfe zu schmuggeln, stoppe schon! Das ist nicht zu entschuldigen; das ist halten Sie Ihre Kinder in der Mitte eines Krieges, der nicht enden lassen wird. Eine Entschuldigung hat ohne jeden Versuch, kommen, um die Sache richtig zu stellen oder sie davon überzeugen, von „was wirklich passiert ist.“

Entblößen Sie nicht Ihre Seele

Das letzte, was Ihre Kinder brauchen, ist düstere Informationen über die Scheidung. Apologize, sondern um es langatmig sein nicht. Ein einfaches „Ich weiß, dass die Scheidung auf Sie hart war. Es tut mir leid für das, was Sie ging durch.“ Oder: „Ich wünschte, ich hätte einen besseren Job Umgang mit bestimmten Aspekten der Scheidung getan. Ich bin wirklich traurig, dass ich nicht in der Lage war, dass aus zu ziehen.“ Das Wichtigste ist, zu vermitteln, dass es dir leid tut, nicht zu inventarisieren alle Möglichkeiten, wie Sie falsch gelaufen ist. Das könnte am Ende macht sie fühlen, wie sie die Scheidung alle immer wieder sind Nacherleben.

Falls und wenn Sie wirklich bereit, ohne andere Agenda zu entschuldigen, es von Herzen und kurz, und es dann endgültig hinter sich lassen.

Christina ist der Autor von Break Free Von der Divortex: Macht durch Ihre Scheidung und Starten Sie Ihr neues Leben.