Zurück zur Schule: Identifizierung von Zeichen von ADHS innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers | DE.DSK-Support.COM
Erziehung

Zurück zur Schule: Identifizierung von Zeichen von ADHS innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers

Zurück zur Schule: Identifizierung von Zeichen von ADHS innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers

Der Beginn eines neuen Schuljahres kann eine beunruhigende Zeit für Eltern und Kinder. Wenn Sie schauen, Ihr Kind auf einem enttäuschenden Bericht vom letzten Jahr verbessern helfen, oder einfach nur die Beste voraus für sie im Schuljahr will, ist es wichtig, auf Anzeichen für mögliche Probleme von Anfang an, wie Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts zu erhalten clued up Störung (ADHS).

Es hat eine langjährige falsche Wahrnehmung, die ADHS nur in der Klasse vorhanden ist. Obwohl dies eine Umgebung, in der kann Fokus ein Kampf als Zeichen von ADHS sind leichter bemerkt, wird die Störung nicht die Schulstunde halten und erfordert einen ganzheitlichen Behandlungsplan für das Management langfristig.

Ohne die richtige Diagnose und Behandlung kann ADHS stark die Fähigkeit eines Kindes beeinflussen zu konzentrieren und, als Folge, zu kämpfen, um mit Wissenschaftlern führen kann - und Underperformance im gesamten Schullaufbahn Kind.

Schlüsselindikatoren

Psychiater und convenor der ADHS französisch Special Interest Group, Dr. Rykie Liebenberg, sagt Lehrer sollen die sehr unterschiedliche Weise darüber im Klaren sein, bei denen ADHS im Unterricht präsentiert.

„Die meisten Leute wissen nicht, dass Jungen und Mädchen sehr unterschiedlich präsentieren, wenn sie mit ADHS zu kämpfen haben, und es ist oft Fehldiagnose als Ergebnis“, erklärt Liebenberg. „Jungen nach außen Symptome deutlich sind‚‘, während Mädchen mit der Erkrankung zu kämpfen, haben dagegen mehr‚nach innen‘Symptome.“

Liebenberg beschreibt, wie in einem Klassenzimmer Situation, Jungen mit ADHS Aufmerksamkeit mit rambunctious, unkontrolliertes Verhalten, wie körperliche Aggression auf sich ziehen kann, die Dinge zu werfen, springen und herumlaufen. Sie können auch emotionale Dysregulation zeigen, mit Ausbrüchen. Im Gegensatz dazu Mädchen mit ADHS kann zu Träumerei und sogar chronisch erschöpften zurückgezogen, anfällig werden.

„Das störende Verhalten eines Jungen, der mit ADHS sein könnte kämpfen macht es viel einfacher für einen Lehrer oder Elternteil zu bemerken, und hoffentlich korrekt diagnostizieren“, sagt Liebenberg. „Undiagnosed Mädchen mit ADHS sind im Gegensatz dazu oft recht gut benommen - sie kämpfen, nur um zu konzentrieren und daran erinnern, was ihnen gesagt wird.“

Ein Merkmal, das in den beiden Mädchen und Jungen mit ADHS auftreten kann, sagt Liebenberg, ist Hyperfocus. „Ein Kind mit nicht diagnostizierten ADHS zu kämpfen wird in der Regel fixiert werden auf ein Thema oder ein Element, unter Ausschluss aller ihrer anderen Schule arbeiten.“

Ganzheitliche Analyse

Obwohl die Klassenzimmer eine Schlüssel Umgebung, in der die Zeichen von ADHS zu identifizieren, müssen die Symptome präsentieren zu Hause und in der Schule für ein Kind, um mit ADHS diagnostiziert werden. Das bedeutet, wenn ein Lehrer eine seiner / ihrer Schüler vermutet, könnten Anzeichen von nicht diagnostizierten ADHS zeigen, sollten sie mit den Eltern des Kindes sofort konsultieren.

„Der erste Schritt, um andere Faktoren, die eine Wirkung sein, die könnten in der Schule auf das Verhalten des Kindes“, sagt Liebenberg. „Dies könnte eine Scheidung, Missbrauch oder sogar eine kranke Geschwister sein.“ Wenn jedoch Bedingungen zu Hause vergleichsweise normal sind, und das Kind zeigt ähnliche Anzeichen von ADHS zu Hause - Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität - es ist am besten für die Eltern besuchen Sie einen Arzt eine formelle Diagnose zu suchen.

„ADHS unbehandelt kann für ein Kind lähmend sein Versuch, eine bereits neue, einschüchternd Schulumgebung zu navigieren“, sagt Liebenberg. „Richtig verwaltet werden, jedoch kann ein Kind mit ADHS vermeiden unnötige Frustration Fokus im Unterricht finden und sein volles Potenzial erreichen.“

Referenzen:

Liebenberg, R. Psychiaters.

Biedermann, J., Faraone, SV, Mick, E. Et al. (1999, August). Klinische Korrelate von ADHS bei Frauen: Ergebnisse aus einer großen Gruppe von Mädchen aus pädiatrischen und psychiatrischen Vermittlungsleistungen ermittelt. Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry, 38 (8): 966-975. Von http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10434488

Geschlechtsspezifische Unterschiede in ADHS: eine Meta-Analyse und kritische Bewertung. Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry, 36 (12): 1783 von http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9256583 Abgerufen

Jungen und Mädchen tun das gleiche ADHS-Symptome zeigen? National Center for Learning Disabilities. Von http://www.ncld.org/types-learning-disabilities/adhd-related-issues/adhd/attention-deficit-signs-boys-girls - Mehr unter:

Versteckt in plain sight: Mädchen und ADHS. (2017, 28 Mai). Healthychildren.org. Von http://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/adhd/Pages/Hidden-in-Plain-Sight-Girls-and-ADHD.aspx