10 Gewohnheiten der erfolglosen Diätetiker | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

10 Gewohnheiten der erfolglosen Diätetiker

10 Gewohnheiten der erfolglosen Diätetiker

10 Gewohnheiten der erfolglosen Diät könnte gehören die folgenden:

Bad Habit 1: Gehen „auf Diät“ an erster Stelle

Das Wort selbst bedeutet Einschränkung, Einschränkung und einen kurzlebigen Aufwand einige schnellen Ergebnisse zu erzielen und dann wieder zu einem „normalen“ Weg des Essens. Umfragen haben gezeigt, dass Menschen, die sich als sein „Diät“ weniger Gewicht verlieren und mehr Probleme (wie Plateaus und ein Mangel an Motivation) begegnen als Menschen, die durch die Schaffung eines dauerhaften gesunden Lebensstil, Gewicht zu verlieren versuchen.

Bad Habit 2: Overhauling Ihre Essgewohnheiten über Nacht

Niemand kann erwarten, über Nacht eine Lebensdauer von Essgewohnheiten zu ändern. Um Gewicht zu verlieren erfolgreich und es weg zu halten, müssen Sie einen Weg übernehmen zu essen, dass Sie für den Rest Ihres Lebens bleiben können.

Lösung: gesunde Ernährung ist nicht über das Essen wegzunehmen; es geht um mehr von den Dingen zu essen, die gut für Sie sind. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie kleine und realistische Änderungen an Ihrer Ernährung implementieren. Nächste Woche, versuchen Sie Ihr übliches Brot für eine gesunde Vollkorn-Sorte wechseln. Sobald Sie zu gewöhnen, können Sie ein kleines Ziel gesetzt, wie eine Portion frisches Obst essen oder Gemüse pro Tag. Der Punkt ist zu klein anfangen mit Änderungen, die in Ihrem Lebensstil passt.

Bad Habit 3: Aufgeben bestimmte Nahrungsmittel insgesamt

Eine wirklich gesunde Ernährung, die Sie mit für immer bleiben können gehören alle Lebensmittel, die Sie lieben. Es sei denn, Sie für immer aufgeben Eis oder Brot planen, dann schneiden Sie nichts vorübergehend aus. Im Allgemeinen können die Menschen für eine Weile Lebensmittel wie das aufgeben und einigen Gewichtsverlust Erfolg sehen. Aber sobald das Essen zurück in Ihr Leben lassen wird, neigt das Gewicht, mit ihm zu kommen.

Lösung: Alle Dinge in Maßen. Statt auf die Lebensmittel der Fokussierung können Sie nicht haben, Ziele setzen mehr Lebensmittel zu essen, die Sie wissen, sind gut für Sie.

Bad Habit 4: Nur über Kalorien Pflege

Kalorien sind der Schlüssel zum Gewichtsverlust. In der Tat, Ihre Kalorien Gleichung Balancing (was Sie essen und was Sie brennen) ist das, was in erfolgreichen Gewichtsmanagement führt. Allerdings gibt es mehr zu Gewichtsverlust und einen gesunden Lebensstil als Kalorien allein. Einige Lebensmittel, die pro Portion sind in Kalorien höher sein können tatsächlich gesünder für Sie als Lebensmittel, die in den Kalorien niedriger sein können (man denke an eine Herz-gesunder Avocado im Vergleich zu einer verarbeiteten 100-Kalorien-Packung Brezeln). Während also die Kalorien zählen, Ernährung Angelegenheiten auch.

Lösung: Während Ihre Kalorien-Tracking, vergessen Sie nicht, wie Eiweiß und gesunde Fette in anderen wichtigen Nährstoffen suchen (beide können Sie voll halten) und wichtige Vitamine und Mineralien, die für Ihre Gesundheit wichtig sind.

Bad Habit 5: Die Konzentration auf die Waage

Das Gewicht ist eine einfache Möglichkeit, um Ihren Fortschritt zu messen, aber nicht sagen, die ganze Geschichte. Auch wenn die Waage nicht wird vom Fleck, das bedeutet nicht, dass Sie nicht einen großen Fortschritt in Richtung Gewicht zu verlieren und gesünder zu bekommen. Sie können Zentimeter verlieren, fitter, gewinnen Muskelmasse, Körperfett fallen, werden besser hydratisiert, besser aussehen und ohne Kilogramm mehr Energie fühlen überhaupt vom Fleck.

Lösung: Denken Sie daran, dass die Waage sagt Ihnen nur eins: die Gesamtmasse aller Ihrer Körperteile zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wiegen Sie sich weniger häufig und verfolgen alle anderen Zeichen, die erstaunliche Veränderungen sind, die auch in Ihrem Körper passiert, wenn die Waage nicht bewegt. Dies ist die beste Art und Weise motiviert für die Langstrecke zu bleiben.

Bad Habit 6: Nur eine Diät und nicht trainieren

Dies mag einer der häufigsten Gründe, Ihr Gewichtsverlust ist ein Abwürgen. Sie können allein Gewicht durch Diät verlieren, aber es wird viel schwieriger sein. Noch zusammen mit Veränderungen in der Ernährung zu machen trainieren, können Sie mehr essen (und fühlen sich zufrieden) und immer noch Gewicht verlieren. Plus: Sie all die erstaunlichen körperliche und geistige Vorteile erhalten, die von der Ausübung kommen, einschließlich verbessertem Aussehen, bessere Muskeltonus und einem gesünderen Körper insgesamt.

Lösung: Fügen Sie Übung, um Ihren Gewichtsverlust Plan.

Bad Habit 7: Der Versuch, so wenig wie möglich zu essen

Sie brauchen eine bestimmte Kalorienmenge essen optimal zu funktionieren und alle wichtigen Nährstoffe Ihren Körper gesund zu bleiben braucht. Essen viel weniger als das kann schwerwiegende Probleme auf lange Sicht verursachen und den Stoffwechsel schädigen, Gewichtsverlust noch schwieriger macht.

Lösung: Sie müssen essen, um zu verlieren!

Bad Habit 8: zu leicht Aufgeben

Keine Person, die jemals an Gewicht verloren erfolgreich erreichte dieses Ziel, weil sie die Zeit perfekt alle waren. Rückschläge passieren alle, auch die erfolgreichsten Menschen. Wir haben alle Tage, wo wir eine schlechte Essen Entscheidung während einer Mahlzeit gemacht - oder sogar für einen ganzen Tag. Wir haben alle Trainingseinheiten verpasst haben, vergessen, das Mittagessen, das wir gepackt, oder waren zu sehr damit beschäftigt, eine Diät-freundliche Mahlzeit zu Hause zu kochen. Aber diejenigen, die fallen weiterhin die Kilogramm selbst abholen, vergib sich aus ihren Fehlern lernen von ihren slipups, und genau richtig am Laufen halten.

Lösung: Denken Sie daran, dass Perfektion keinen Platz in einem Gewichtsverlust Plan hat. Wenn Sie einen Fehler machen oder das Gefühl, dass Sie nicht genug Fortschritte machen, geben Sie nicht auf. Veränderung braucht Zeit und alte Gewohnheiten sterben schwer. Wenn Sie das Gefühl, dich bereit für einige Unterstützung zu geben, zu erreichen, und nicht warten, bis nächste Woche oder nächsten Monat zu bekommen auf dem Wagen zurück.

Bad Habit 9: Verwirrende „gesund“ mit „kalorienarm“

Die Forschung zeigt, dass, wenn Käufer sehen „gesund“ Summenworte oder Ansprüche auf Lebensmittelverpackungen (man denkt: glutenfrei, organische, natürliche, zuckerfreie, fettarmen, etc.), sie automatisch davon ausgehen, das Essen ist kalorienarm. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Lebensmittelhersteller werden Gips allerlei Kauderwelsch auf ihre Pakete verlockend, zu wissen, dass Sie denken, genau das. Aber keines dieser Worte wirklich sagen Sie viel über die healthfulness eines Produkts; und keiner von ihnen hat tatsächlich jede auf ein Lebensmittel der Kalorien beeinflussen.

Lösung: Lesen Front-of-Paket Etikett mit einem erkennenden Auge und immer das Paket übergibt und Blick auf den Nährwerte (und Zutaten) ein vollständiges Bild davon zu bekommen, was für ein Essen ist wirklich gut gefällt.

Bad Habit 10: Unrealistische Erwartungen

Wenn Sie erwarten, schnell viel Gewicht fallen zu lassen und so konsequent zu tun, diese unrealistischen Erwartungen könnten Sie zum Scheitern verurteilt seine Einstellung. Es gibt nichts Schlimmeres als erwartet 10 kg in der ersten Woche zu verlieren, aber dann nur eine verlieren.

Lösung: Ändern Sie Ihre Erwartungen und Ihre Einstellung und realistisch sein.