130 Herzangriffe treten täglich auf | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

130 Herzangriffe treten täglich auf

130 Herzangriffe treten täglich auf

Die neuesten Statistiken der Herz-und Schlaganfall-Stiftung Frankreich zeigen, dass 10 Menschen einen Schlaganfall erleiden und fünf wird jede Stunde einen Herzinfarkt!

Mit diesen alarmierenden Zahlen, wie kann man eine der Statistik immer vermeiden?

Wie es Weltherztag am Sonntag, dem 29. September 2017 ist, sind hier einige Möglichkeiten, um Ihr Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Krankheit zu reduzieren.

Ändern Sie Ihr Leben

‚Die Verbraucher müssen erkennen, dass sie die Fähigkeit haben, ihre Lebensweise und Ernährung zu ändern, um ihr Risiko von Herzerkrankungen zu senken, sagt Naazneen Khan, Ernährung, Gesundheit und Wellness-Manager bei Nestlà © France.

Aktiv werden

Wie oft trainierst du? Seien Sie jetzt ehrlich!

Laut Nestle 2016 Rainbow Nation Health Monitor-Studie, 58% der Teilnehmer bekam sehr wenig oder gar keine Übung.

‚Herz-Kreislauf-Krankheit, lebt einen gesunden Lebensstil zu verhindern, dass regelmäßige körperliche Bewegung und gesunde Ernährung beinhaltet, sagt Khan.

Besuchen Sie unsere Fitness-Seite kostenlos Training aus Spaß Tanz-Routinen, gehen Programme zu Übungen, die Sie tun können, während Sie fernsehen. Es gibt keine Ausreden mehr!

Schneiden Sie das Fett

Khan sagt, dass Sie Ihr Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen senken kann durch eine fettarme Ernährung übernehmen und sich selbst zu erziehen, auf denen Fette sind gesund und welche sollten in Maßen verzehrt werden.

Hier sind ihre drei besten Tipps für eine fettarme Ernährung Plan zu fassen:

1. Nicht alle Fette sind gleich

Ungesättigte Fett wird als ‚gesund‘ Fett (wie Oliven- und Rapsöl, Nüsse, Avocados, Omega-3). Gesättigte und trans Fett werden als ‚ungesund‘ Fett (wie Butter, Käse und Sahne) zu sein und sollen begrenzt werden.

2. Gehen Sie nicht davon, dass alle ‚Licht‘ Lebensmittel in Fett oder wenig Kalorien

Der Begriff ‚Light‘ oder ‚Lite‘ auf einem Lebensmittel-Label kann auch das Essen bedeuten ist leicht in Fett, Licht in Salz, Licht in Farbe oder sogar Licht im Geschmack.

3. Graf jene Gramm Fett

Die empfohlenen Ernährungsrichtlinien legen nahe, dass 20 bis 30% der gesamten Energie aus Fett kommen sollte, mit weniger als 10% der Energie aus gesättigten Fettsäuren kommen.

Fünf Gramm Fett ist gleich einem Teelöffel Fett (Bild einen Teelöffel Butter). Wenn ein Lebensmittel sagt, hat es 30 Gramm Fett pro Portion, das zu essen etwa sechs Teelöffel Butteräquivalent ist. Das ist eine Menge von Fett in einer Portion, so suchen Sie nach einer niedrigeren Fett Version.

Reduzieren Sie Zucker

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Körpergewicht zu halten, müssen Sie auch sehen, wie viele leere Kalorien, die Sie verbrauchen. Und wenn es um Lebensmittel geht und trinkt an Kalorien, Zucker ist oft ein Täter!

Ein einfacher Weg, auf Zucker zu senken ist zuckerhaltig Erfrischungsgetränken auszuschneiden. Fünf Gramm Zucker entspricht einem Teelöffel Zucker, so dass, wenn eine Dose Softdrink hat 40 Gramm Zucker - das ist wie das Essen acht Teelöffel Zucker! Vielmehr Wasser trinken.