5 Essen und Übung Tipps | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

5 Essen und Übung Tipps

5 Essen und Übung Tipps

Ernährung und Bewegung gehen Hand in Hand. Wann und was Sie essen kann wichtig sein, wie Sie sich fühlen, wenn Sie trainieren, ob es ein lockeres Training oder ein ernsthafter sportlicher Wettkampf ist.

1. Essen Sie ein gesundes Frühstück

Wenn Sie am Morgen trainieren, aufstehen früh genug zu frühstücken - das vor dem Training ein bis zwei Stunden bedeuten kann. Die meisten Ihre Energie vom Abendessen ist in der vergangenen Nacht bis zum Morgen verbraucht, und Ihr Blutzucker niedrig sein kann. Wenn Sie nicht essen, können Sie sich träge oder Benommen fühlen, wenn Sie trainieren. Wenn Sie innerhalb einer Stunde nach dem Frühstück trainieren möchten, essen ein leichteres Frühstück oder etwas trinken, um Ihren Blutzucker zu erhöhen. Betonen Kohlenhydrate für maximale Energie.

  • Vollkorn-Getreide oder Brot
  • Fettarme Milch
  • Saft
  • Bananen

2. Die Größe zählt

Achten Sie darauf, nicht zu übertreiben, wenn es darum geht, wie viel Sie vor dem Training essen. Die allgemeine Richtlinie:

  • Große Mahlzeiten. Essen Sie diese mindestens drei bis vier Stunden vor dem Training.
  • Kleine Mahlzeiten. Essen Sie diese zwei bis drei Stunden vor dem Training.
  • Kleine Snacks. Essen Sie diese eine Stunde vor dem Training.

Zu viel zu essen, bevor Sie Übung können Sie das Gefühl träge verlassen, oder schlimmer noch, mit einem Fall von Durchfall oder Magenkrämpfen. Zu wenig zu essen können Sie nicht die Energie geben, um Sie während des Trainings stark zu fühlen.

3. Snack gut

Die meisten Menschen können richtig kleine Snacks essen vor und während des Trainings. Der Schlüssel ist, wie Sie sich fühlen. Tun Sie, was am besten für Sie. Snacks gegessen bald vor dem Training werden wahrscheinlich nicht geben Sie Energie hinzugefügt, aber sie können helfen, Ihren Blutzucker zu halten und ablenkend Hunger zu verhindern. Gute Snack-Optionen umfassen:

  • Bananen oder andere frische Früchte
  • Joghurt
  • Fruchtsmoothies
  • Vollkorn-Bagel oder Cracker mit Erdnussbutter
  • Müsliriegel

Ein gesunder Snack ist besonders wichtig, wenn Sie ein Training mehr Stunden nach einer Mahlzeit zu planen.

4. Essen Sie, nachdem Sie Übung

Um zu helfen, Ihre Muskeln erholen und ihre Glykogenspeicher zu ersetzen, eine Mahlzeit, die sowohl Eiweiß und Kohlenhydraten innerhalb von zwei Stunden während der Trainingseinheit, wenn möglich enthält. Wenn Sie nicht hungrig nach dem Training sind, trinkt Saft oder ein Sportgetränk Nachfüllen von Kohlenhydraten zur Verfügung zu stellen.

Gute Post-Workout-Auswahl von Lebensmitteln sind:

  • Joghurt und Obst
  • Erdnussbutter oder Fleischsandwich
  • Nüsse und Trockenfrüchte
  • Eine regelmäßige Mahlzeit mit Fleisch, Stärke und gekochtem Gemüse oder Salat

5. Austrinken

Vergessen Flüssigkeiten zu trinken, um nicht zu helfen, optimieren Sie Ihre Übung und Training. Sie müssen ausreichend Flüssigkeit vor, während und nach dem Training eine Austrocknung zu verhindern.