5 Mythen über Grippe und Grippeimpfung | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

5 Mythen über Grippe und Grippeimpfung

5 Mythen über Grippe und Grippeimpfung

Grippe und die Grippe-Impfstoff Mythen

Der Winter ist auf dem Weg und mit ihm kommt gefürchteten Anfälle von Grippe. Es gibt viele Missverständnisse Influenza-Umgebung, die allgemein als „Grippe“ bezeichnet, und der Impfstoff. Hier sind ein paar, die in Verruf geraten:

1. Mythos: Grippe ist nicht so ernst

Fakt ist: Die Grippe ist tatsächlich eine schwere und möglicherweise lebensbedrohliche Erkrankung, die jedes Jahr mehr als 500 000 Menschen weltweit tötet.

2. Mythos: Es ist natürlich und fast zu erwarten, um die Grippe jedes Jahr

Fakt ist: Falsch - Grippe kann, indem man den Grippe-Impfstoff vermieden werden.

3. Mythos: Die Grippeimpfung verursacht Grippe

4. Mythos: Der Impfstoff Grippe ist nur für ältere Menschen und Patienten mit hohem Risiko

Fakt ist: Grippe betrifft Menschen jeden Alters.

5. Mythos: Ich war im letzten Jahr geimpft so dass ich gut bin zu gehen

Fakt ist: Jedes Jahr ein neuer Impfstoff hergestellt wird auf der Grundlage dieses Jahres vorherrschenden Grippe-Stämme, die im Umlauf sind. Sie sind nur sicher, wenn Sie jedes Jahr geimpft werden.

Wenn impfen

„Je früher, desto besser, vor dem Winter Grippesaison uns trifft“, sagt Mogologolo Phasha, Vorsitzender der Unabhängigen Gemeinschaft Pharmacy Association (ICPA).

Die ICPA drängt Mitglieder der Öffentlichkeit zu ihrer nächsten lokalen unabhängigen Apotheke Klinik zu gehen, um geimpft werden, um ihre Gesundheit zu schützen und die Ausbreitung von Grippe einzudämmen.

„Viele Menschen jedes Jahr als Folge von Komplikationen von Grippe sterben, mit den meisten Todesfällen bei Menschen auftreten, die ein hohes Risiko angesehen werden“, erklärt Phasha. „Diejenigen, als hohes Risiko sind schwangere Frauen, Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und fünf Jahren Menschen, die älter als 65, die mit HIV / AIDS, chronische Krankheit Leidenden und diejenigen, die arbeiten und leben in dicht besiedelten Gebieten und hohe Traffic-Sites - Lehrer , Studenten und Kassierer in stark frequentierten Verkaufsstellen sind Beispiele dafür.“

Die ICPA darauf hin, dass nicht nur Sie schützt vor der Grippe geimpft werden, sondern schützt auch Ihre Gemeinde vor dem Virus. Das Virus kann eine schwere Auswirkungen auf ältere Menschen, Kleinkinder und andere, deren Immunsystem beeinträchtigt und nicht in der Lage sein, um Infektionen zu bekämpfen.

Wie funktionieren Grippe-Impfstoffe?

Grippe-Impfstoffe verursachen Antikörper im Körper etwa zwei Wochen nach der Impfung zu entwickeln. Diese Antikörper schützen vor Infektion von den Viren, die in dem Impfstoff enthalten sind.

Der Impfstoff erhöht eine Person, die Verteidigung gegen das Influenza-Virus. Es funktioniert durch die sehr geringe Mengen an viralen Komponenten in den Körper eingeführt werden. Diese Komponenten sind genug, um die Produktion von Antikörpern (Zellen ausgelegt, dass bestimmte Viren angreifen) zu stimulieren, die bereit im Körper verbleiben werden das gleiche Virus in der Zukunft zu attackieren. Der Impfstoff wird zur Vorbeugung von Influenza und ist für diejenigen, die ihre Chancen der Auftraggeber die Grippe reduzieren möchten entwickelt.

„Der saisonale Grippe-Impfstoff schützt gegen die Influenza-Viren, die Forschung in der kommenden Saison wird am häufigsten zeigt“, erklärt der ICPA. „Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Grippe-Impfstoff erhalten, sobald sie in Ihrer Apotheke erhältlich sind, wie es etwa zwei Wochen nach der Impfung dauert für die Antikörper im Körper zu entwickeln und zum Schutz gegen die Grippe-Stämme liefern. Influenza Jahreszeiten sind unberechenbar und können früh beginnen, so nicht bewusst gefangen werden nicht.“

Andere Möglichkeiten, um die Grippe in diesem Winter zu vermeiden

Französisch können auch einige grundlegende Hygiene Schritte unternehmen, um sich und ihre Familien mit der Grippe kommen nach unten zu schützen. Nehmen Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, indem Sie Ihre Hände oft zu waschen, bedeckt Erkältungskrankheiten mit einem Gewebe und bleiben zu Hause, wenn Sie krank sind, so dass Sie keine Keime verbreiten.

Die ICPA kommt zu dem Schluss, dass, wenn Sie denken, Sie kommen mit einem Fehler ab, und vor allem, wenn Sie Fieber haben, sondern warten Sie, bis Sie fühlen sich besser vor geimpft werden.