Alle Formen des Rauchens sind schlecht für das Herz | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Alle Formen des Rauchens sind schlecht für das Herz

Alle Formen des Rauchens sind schlecht für das Herz

Herz-zu-Herz über das Rauchen

„Rauchen aller Art ist nach wie vor ohne Wettbewerb, der stärksten Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen. Es alles schlägt. Es gibt eine Menge Forschung in den letzten zwei bis drei Jahren hat das macht [es uns klar], dass alle Tabakkonsum einschließlich der Wasserleitung, rauchlosem Tabak und elektronische Zigaretten, ist für Ihre Gesundheit einfach nicht gut“, sagte ESC Prävention Sprecher Professor Joep Perk.

Studien deuten darauf hin, dass die Wasserleitung Rauchen, auch als Shisha und Shisha genannt, kann mit noch mehr Toxin Exposition in Verbindung gebracht werden, weil die Sitzungen länger dauern und mehr und größere ‚Puffs‘ beinhalten, was so viel wie 100-mal mehr Rauch zu inhalieren, als von einem Zigarette.

Die Wahrheit über elektronische Zigaretten

Der Ausschuß plädiert dafür, dass elektronische Zigaretten sollten als Tabak und Medizinprodukt in der Europäischen Kommission Tabakrichtlinie geregelt werden. Wissenschaftliche Beweise zeigen, dass auch Patronen mit „kein Nikotin“ gekennzeichnet kann Nikotin und andere giftige Substanzen und Aromen wie Vanille oder Schokolade sind attraktiv für Kinder enthalten.

Wie um zu verhindern Jugendliche vom Rauchen

Prof Perk hob die Bedeutung Jugendlichen des Anhaltens von Anfang zu rauchen. „Ich würde es mit einem Feuer in einer Scheune vergleichen. Am Anfang es ein wenig raucht, aber am Ende des Ganze geht in Flammen auf. Wenn Sie das Rauchen in Ihrer Jugend starten, werden Sie nicht sofort leiden, aber starten Sie einen Prozess von Gefäßschäden, die für Sie später im Leben zu zahlen haben. Es ist das schlimmste, was sind Sie für Ihre Gesundheit tun können.“

Der ESC ist Lobbying für den Schutz der jungen Menschen in der Richtlinie über Tabakerzeugnisse durch Aromen, Vermeidung von Marken oder Werbeaktionen und stattdessen der Einführung neutrale Verpackung, zeigen Warnhinweise auf 75 Prozent der Vorder-und Rückseite Oberflächen der Pakete zu verbieten, Altersverifikationssysteme mit für den Handel mit großen wirtschaftlichen Sanktionen für diejenigen, die nicht entsprechen, und erfordern Medizin Zulassung für alle nicht-Tabak nikotinhaltigen Produkte.

„Die Aufgabe der Eltern als Vorbilder und Lehrer wurde nicht stark genug unterstrichen. Eltern für ihre Kinder verantwortlich sind, und können auf sie nicht aufgeben, wenn sie Teenager geworden. Eine 12-jährige Kind, das Rauchen beginnt beginnt auch der Prozess mit einer Entzündung von atherosklerotischen Erkrankungen in der Gefäßwand. Die Eltern müssen sehr streng sein und nicht das Rauchen erlauben, weil wir wissen, dass es für die Gesundheit so schädlich ist.“

Was ist Rauch aus zweiter Hand?

„Es gibt so viele Studien nun bestätigt, dass das Passivrauchen ein signifikantes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen trägt. Dieser sekundären Rauch aus allen Quellen umfassen, einschließlich der Wasserleitung“, sagte Prof. Perk.

Ein Nichtraucher mit Raucherehepartner lebt, hat ein geschätztes 30 Prozent höheres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, und die Exposition am Arbeitsplatz birgt ähnliche Risiken.

„Rauchen aller Art ist die Nummer eins Bösewicht auf dem Schlachtfeld von Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen. Rauchen für Herzinfarkte auf Bevölkerungsebene als Ernährungsgewohnheiten, körperliche Aktivität und andere Risikofaktoren, zwei Mal mehr von Bedeutung ist. Die Länder, die loszuwerden Herz wollen Angriffe, noch bevor andere über etwas denken an das Rauchen loszuwerden sollte“, so Prof Perk.