Anerkennung der Symptome der Anämie | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Anerkennung der Symptome der Anämie

Anerkennung der Symptome der Anämie

Eisenmangel oder Anämie, ist eine der häufigsten Ernährungsmängel. Es ergibt sich, wenn eine Person nicht genügend Eisen in seiner normalen Ernährung bekommt. Wie wissen Sie, wenn Sie mit einem Risiko für Anämie sind?

In der heutigen Zeit, wenn wir in Richtung Ernährung reich an verarbeiteten Lebensmitteln neigen, ist es nur allzu leicht, sich in bestimmten lebenswichtige Nährstoffe fehlen zu finden. Der erste Schritt im Kampf gegen Anämie ist das Erkennen der Symptome.

Als Hauptbestandteil des Hämoglobins ist, Eisen verantwortlich dafür, dass der Körper die notwendige Menge an Sauerstoff in das Blut zu bekommen. Ohne diesen Sauerstoff wird Zirkulation im ganzen Körper behindert, zu einem drastischen Mangel an Energie führen. Chronische Eisenmangel kann zu ausgewachsener Anämie führen, die eine eigene Reihe von gemeinsamen Symptomen führt.

Was sind die Symptome der Anämie?

Einige Personen können auch verminderte Erfahrung Appetit und gestörte Schlafmuster, Atemnot, während in jeder Art von körperlicher Aktivität teilnehmen, Bauchschmerzen und verminderte Funktion des Immunsystems.

Einige der Symptome von Eisenmangel sind sichtbarer als andere

Ein Mangel an Eisen kann Veränderungen bewirken, die Haare, Nägel und Zunge. Die Zunge kann wund, glänzend und gerötet werden. Das Haar wird spröde und bricht leicht. Nägel werden auch spröde und dünn und können weiß und löffelförmig in Erscheinung sein. Diese sind oft gut nach außen Indikatoren einer schweren Mangelernährung.

Natürlich können viele dieser Symptome auch ein Hinweis auf andere Probleme, so dass Sie nicht davon ausgehen können, dass Sie Anämie haben. Der einzige Weg, um sicher zu wissen ist, eine Reihe von Bluttests ausführen, um die genaue Höhe von Eisen und anderen Substanzen im Blut zu bestimmen. Wenn Sie Anämie vermuten, wird Ihr Arzt wahrscheinlich Bluttests zu machen, eine genaue Diagnose empfehlen.

Wie zur Behandlung von Anämie

Die gute Nachricht ist, dass, sobald eine Diagnose von Eisenmangel gemacht worden ist, die Behandlung ist eigentlich ganz einfach und effektiv. Es kann so einfach sein wie ein Eisenpräparat zu Ihrer normalen Routine hinzugefügt oder Ihre Aufnahme von Eisen-reichen Lebensmittel wie Leber zu erhöhen, Bohnen, Nüsse, Trockenfrüchten, Vollkornprodukte, Fisch, Geflügel und grünes Blattgemüse.

Da in dem System zu viel Eisen auch ungesund sein kann, sollten Sie nie beginnen gerade dabei Eisenpräparate, ohne vorher mit Ihrem Arzt. Obwohl diese Ergänzungen eine schnelle und einfache Lösung für Eisenmangel sein können, müssen Sie sorgfältig vorgehen und das bedeutet, eine korrekte Diagnose erhalten und dann ein Eisenpräparat wählen, die für Sie arbeiten.

Wenn Sie sich mehr müde zu finden, schwach oder außer Atem als üblich, können Sie von einem Eisenmangel leiden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome und haben die richtigen Tests so getan, dass Sie sicher wissen können. Und wenn Sie feststellen, dass Sie in Eisen fehlen, dann können Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben und wieder Ihr Bestes zu fühlen.