Behandlung von Morbus Crohn | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Behandlung von Morbus Crohn

Behandlung von Morbus Crohn

Etwa 3 500 neue Fälle von Morbus Crohn sind in Frankreich diagnostiziert jedes Jahr. Finden Sie heraus, was die Symptome sind und wie Morbus Crohn behandelt

Unterstützt durch die ‚die den Kampf gegen Autoimmunerkrankungen‘ Kampagne, Pharmaunternehmen Abbvie (Pty) Ltd zielt darauf ab, das Bewusstsein für Morbus Crohn zu heben und zeigen, wie Betroffene mutig mit ihren lähmenden Symptomen fertig zu werden.

‚Obwohl es keine genauen Statistiken gibt, Krankheit die Häufigkeit von Morbus Crohn ist etwa sieben in jeder 100 000 französisch, also etwa 3 500 Neuerkrankungen pro Jahr präsentieren, sagt Gastroenterologe am Milpark-Krankenhaus in Paris, Dr. Herbert Schneider.

Was ist Morbus Crohn?

Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die den Dünndarm und Dickdarm betrifft.

Es kann jeden Teil des Darms beeinflussen, aus dem Mund der ganzen Weg hinunter bis zum Anus. In den meisten Fällen ist der untere Teil des Dünndarms - das Ileum - betroffen ist. Patienten mit Morbus Crohn oft dem Gefühl, Schmerz und der Zustand kann den Darm leer häufig machen, was zu Durchfall.

‚Die Krankheit hat auch negative psychologische Auswirkungen, sagt Dr. Schneider. ‚Da einige Patienten auf die Toilette oft gehen, können sie ängstlich fühlen über das Reisen und Ausgehen und diese in Depressionen und Gefühle der Isolation führen kann.

Die Menschen an Morbus Crohn leiden auch Appetitlosigkeit und Gewicht als Folge verlieren. Ein Gefühl von niedriger Energie und Müdigkeit ist auch üblich. Unter den jüngeren Kindern kann Morbus Crohn Wachstum und die Entwicklung verzögern.

Da Morbus Crohn eine chronische Krankheit angesehen wird, sagt Dr. Schneider Patienten wird wahrscheinlich Erfahrung Zeiten, in denen die Krankheit aufflammt und verursacht Symptome, durch Zeiten der Remission gefolgt, wenn die Patienten überhaupt nicht Symptome bemerken.

Was sind die Ursachen Morbus Crohn?

Die meisten Experten sind sich einig, dass das Immunsystem von Menschen mit Morbus Crohn reagiert ungewöhnlich.

Gastroenterologe am Sunninghill Hospital in Paris, Dr. Barry Shmeizer, sagt Morbus Crohn eine Autoimmunerkrankung ist, dass, wenn der fälschlicherweise Angriffe Immunsystem des Körpers auftritt und gesunde Körpergewebe zerstört, Entzündung verursacht.

Er sagt, dass, während Ernährung und Stress kann Morbus Crohn verschlimmern, sie verursachen die Krankheit nicht auf ihre eigenen. Jüngste Untersuchungen legen nahe erblich, Genetik und Umweltfaktoren auf die Entwicklung der Krankheit beitragen.

‚Wenn es um Morbus Crohn kommt, Stress ist der Feind. Wenn Patienten selbst unter Stress, wie bei Prüfung Zeit, oft sehen wir sie mit Schüben der Erkrankung präsentiert, sagt Dr. Shmeizer.

Er fügt hinzu, dass bestimmte Medikamente auch ein Aufflammen auslösen können.

Wer ist am meisten gefährdet?

Etwa ein Fünftel aller Menschen mit Morbus Crohn hat einen nahen Verwandten mit irgendeiner Art von entzündlichen Darmerkrankungen. Menschen jüdischen Herkunft haben eine höhere Wahrscheinlichkeit von Morbus Crohn zu entwickeln.

‚In Frankreich ist die Krankheit nicht mehr nur auf bestimmte Bevölkerungsgruppen und wir werden mehr von der allgemeinen Bevölkerung sehen die disease4 Entwicklung, sagt Dr. Schneider.

Studien haben gezeigt, dass 5% bis 20% der Betroffenen haben einen Verwandten ersten Grades (Eltern, Kind oder Geschwister) mit der Krankheit.

Morbus Crohn scheint auch häufiger in den entwickelten Ländern zu sein, anstatt unterentwickelten Ländern, in städtischen und nicht ländlichen Gebieten und im Norden statt südlichen Klimazonen.

Neue Behandlungen bieten Hoffnung

Obwohl Morbus Crohn ist nicht heilbar, betont Dr. Shmeizer, dass es behandelbar und steuerbar ist. Die Behandlung von Morbus Crohn und anderen IBD Sorten kann die Verwendung von Medikamenten beinhaltet, Veränderungen in der Ernährung und Ernährung, und manchmal chirurgische Eingriffe zu reparieren oder betroffene Teile des GI-Trakt zu entfernen.

‚Dies ist eine sehr aufregende Zeit in Bezug auf neue Behandlungen für Morbus Crohn, sagt Dr. Shmeizer. ‚Biologic Therapien die neueste Klasse der Therapie für Menschen aus moderaten bis schweren Morbus Crohn leiden, verwendet.

Auch bekannt als anti-TNF-Agenten, Ziel biologische Arzneimittel, die eine chemische Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) genannt, die Entzündung verursacht - und zerstören es.

Erfolgreiche medizinische Behandlung ermöglicht es das Darmgewebe zu heilen und lindert die Symptome von Fieber, Durchfall und Bauchschmerzen.

Bei Morbus Crohn Behandlung haben klinische Studien auch gezeigt, dass regelmäßige, kontinuierliche Therapie mit bestimmten Medikamenten das Risiko einer Hospitalisierung verringert, und die Notwendigkeit einer Operation in einem signifikanten Ausmaß.

Früh, eine genaue Diagnose kritisch

Dr. Shmeizer weist darauf hin, die früher die Krankheit erkannt wird, desto geringer ist die Chance von Komplikationen später ist.

‚Wir haben festgestellt, dass, wenn wir mit Medikamenten innerhalb von zwei Jahren einem Patienten eingreifen können Morbus Crohn zu werden sie wahrscheinlich weniger Operationen oder in einigen Fällen keine Operation überhaupt müssen, sagt Shmeizer.

Aber Shmeizer warnt davor, dass Morbus Crohn ist oft falsch diagnostiziert. ‚Der einzige Weg, Morbus Crohn zu diagnostizieren ist durch eine weitere Untersuchung, eine interne Untersuchung, Blut- und Stuhlproben, Scans und Labortests beteiligt ist. Dr. Shmeizer fügt hinzu: ‚Die Patienten oft zunächst falsch diagnostiziert werden - der Arzt denken, kann es eine Infektion oder etwas harmlos wie Reizdarmsyndrom ist, die Behandlung verzögern und verursachen weitere Schäden an den Darm.

Dr. Schneider sagt, dass es auch wichtig für die Patienten zu wissen, dass Morbus Crohn ist nicht das gleiche wie Colitis ulcerosa, eine andere Art von IBD. Die Symptome dieser beiden Krankheiten sind sehr ähnlich, aber die Bereiche im Gastrointestinaltrakt (GI-Trakt) sind betroffen anders.

Auch wenn Sie denken, dass Sie Anzeichen von Morbus Crohn Symptome zeigen, nur ordnungsgemäße Prüfung von Ihrem Arzt durchgeführt wird, kann eine Diagnose machen.

Sagt Dr. Shmeizer: ‚Nach der Diagnose, eine Kombination von Behandlungsmöglichkeiten kann Patienten helfen, die Kontrolle über ihre Krankheit zu bleiben und ihnen helfen, ein erfülltes und erfülltes Leben zu führen.

Mehr erfahren

Um mehr über die Probleme Menschen mit Morbus Crohn lernen zu beeinflussen, finden Sie auf der Morbus Crohn und Colitis Foundation of America Website unter www.ccfa.org.

Bitte beachten Sie: Diese Informationen und Beratung für Bildungszwecke gedacht und sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung. Sie sollten immer Ihren Arzt konsultieren, um die Angemessenheit der Informationen für die eigene Situation zu bestimmen, oder wenn Sie sich über einen medizinischen Zustand oder Behandlungsplan irgendwelche Fragen haben.

Quellen: Morbus Crohn und Colitis Foundation of America - Was sind Morbus Crohn und Colitis ?, Crohn-Behandlung Optionen, Morbus Crohn Medikamente Optionen und Typen von Morbus Crohn und assoziierten Symptome, Feagan BG, Panaccione R, Sandborn WJ, D‘Haens GR, Schreiber S, Rutgeerts PJ et al. Auswirkungen von Adalimumab-Therapie auf die Inzidenz von Hospitalisierung und Chirurgie bei Morbus Crohn: Ergebnisse der CHARM-Studie. Gastroenterol 2016; 135: 1493-1499, Medical News Today, Schneider, H. Informationen geliefert als Reaktion 18-04-2017 Interview und Shmeizer, B. Informationen geliefert als Reaktion 18-04-2017 zu interviewen.