Bist du ein Binge Trinker | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Bist du ein Binge Trinker

Bist du ein Binge Trinker

Wenn Sie wie die meist sozial aktive Frauen sind, wird oft Ihr Kalender enthält für Getränke mit Freunden ausgehen oder Wein hat mit einer Mahlzeit. Aber wie erkennt man die Anzeichen dafür , dass Ihr soziales Trinken außer Kontrolle geraten kann zu bekommen?
Wir alle wissen , dass Alkohol süchtig. Und die soziale Krankheit Alkoholismus ist ein enormes Problem. Aber für Tausende von Frauen ist , die nicht wirklich das Problem.

Wir sind nicht Alkoholiker, wir sind nicht mit Alkohol uns über unser tägliches Leben zu erhalten

Wir wachen auf jeden Fall nicht auf und einen Schuss Brandy in unseren morgendlichen Tee knallen. Wenn wir sozial verantwortlich sind, dann sind sie nicht trinken und fahren. Wir sind nicht Wodka in dem Spülkasten bei der Arbeit zu verstecken. Wir sehnen uns nach nicht ein Getränk zu ungewöhnlichen Zeiten des Tages oder der Nacht, und wir können ohne sie ganz glücklich gehen.

Wir haben kein Problem mit Alkohol, nicht wahr?

Warum also überhaupt trinken? Obwohl Männer als Frauen noch mehr Einheiten Alkohol konsumieren, fangen die Damen schnell. Und unsere Gründe dafür tun? Vertrauen! Der Gedanke, mit nur unserem nüchternen selbst auf einer Party oder ein Abendessen zu sein, dich auf uns witless schreckt.

Trinken gibt uns das Vertrauen, oder so wir glauben,

Alkohol für Frauen ist flüssig Mut; es ist eine Heilung für Langeweile, ein soziales Schmiermittel. Jede Frau , die sich in einer sozialen Situation zu finden , in dem sie etwas aus ihrer Tiefe fühlt , wird bald feststellen , dass ein Schuss oder zwei Gin Tonic einen Schuss oder zwei der Entspannung entspricht.
Gespräche fließen, wodurch es leichter flirten wird, können Sie auf der Tanzfläche gehen lassen. Die Belastungen des Tages verebben und Sie beginnen , um Spaß zu haben.

Ich rede nicht über falling immer hier unten getrunken

Wir sind vernünftige Frauen, wir sind uns bewusst, wie unattraktiv eine betrunkene Frau aussehen kann. Der Alkoholkonsum für Ihre durchschnittlichen sozial interaktive Frau begleitet wahrscheinlich eine Mahlzeit und ist fast immer beteiligt, in der Gesellschaft. Es geht darum , glückliche Gefühle mit anderen zu teilen und gesellig zu sein.
Die meisten von uns halten Sie verantwortlich Arbeitsplätze oder haben Familien oder andere Verpflichtungen, so Kater sind keine Option, die sich in unseren sie für eine ‚große Nacht am Wochenende zu sparen. Und doch werden wir noch unverantwortlich und unsere Gesundheit und Wohlbefinden zu riskieren?

Aber wir sind mehr als regelmäßig die Grenzen

Die Department of Health Leitlinien sagen , dass konsequent mehr als drei Einheiten pro Tag Gesundheitsrisiken trägt zu trinken. Und eine Flasche Wein hat neun Einheiten.
Wenn teilt Binge - Trinken eine Flasche Wein mit einem Freund ausmacht, dann habe ich ein Alkoholproblem? Ich trinke überhaupt nicht auf einer täglichen Basis, aber ich habe bekannt in einer Sitzung die empfohlene wöchentliche Grenze für Frauen nicht überschreiten.
Ich habe am nächsten Tag leidet, geschworen , es nie wieder zu tun, aber wie die Geburt ist es ein Schmerz leicht vergessen.

Sie können kein Alkoholiker sein, aber.

Meine Damen, Sie müssen sich bewusst sein, dass , obwohl Sie ein langer Weg sein kann , einen ausgewachsenen alkoholische davor, es gibt immer noch ernste Risiken mit Binge - Trinken verbunden.
Neben den langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit (Gedächtnisverlust, Bluthochdruck, Alkoholhepatitis, Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Gewichtszunahme, ein höheres Risiko für Osteoporose und schrecklich aussehende Haut), wenn Sie feststellen , dass nach einer durchzechten Nacht werden Sie nicht bewusst Ihre Umgebung, laufen Gefahr, wegen sexuell angegriffen zu werden aufgrund von zu viel trinken arbeitsunfähig wird oder Sie unangemessen verhalten, Dinge, die Sie am Morgen bereuen (wir alle kennen den Witz über neben jemand aufwacht und vorbereitet Ihre kauen Arm aus eigenem , anstatt sie aufzuwecken), Ihre soziale trinken müssen neu bewertet werden.

Hier ist, wie eine Kappe auf Binge-Trinken setzen

Die Arbeit an Ihrem Selbstvertrauen und emotionale Wertschätzung , ohne die Notwendigkeit für eine physische Stütze wie Alkohol kann ein guter Weg zu beginnen sein.
Versuchen Sie, mit einem Freund ausgehen , die nicht so viel trinken. Alternate ein alkoholisches Getränk mit einem Soda oder begrenzen die Menge an Geld , die Sie mitnehmen.
Trinken langsam und vermeiden Sie den so genannten ‚Alco Pop. Sie sind voll von Zucker und wegen des angenehmen Geschmacks man oft nicht erkennen , die Menge an Alkohol Sie verbrauchen.
Sie nicht auf nüchternen Magen trinken. Trinken mit einer Mahlzeit werden Sie nicht in der gleichen Weise berühren , und Sie werden nicht so viel trinken wollen.
Tanz viel. Die Vorteile sind zweifach. Sie bekommen dort ‚aus, und Sie können nicht so viel trinken , wenn Sie nicht nach unten sitzen.

Moderation ist der Schlüssel

Es gibt nichts Besseres , als mit guten Freunden mit ein paar Drinks entspannen. Wie im Leben, ist Mäßigung der Schlüssel. Nachdem alle
Wein ist so gut , wie das Leben eines Menschen, wenn es mäßig getrunken werden: was das Leben ist dann zu einem Mann, der ohne Wein? Denn es wurde gemacht Männer froh zu machen. Ecclesiastes 32:27