Das Rauchen wird dich nicht fett machen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Das Rauchen wird dich nicht fett machen

Das Rauchen wird dich nicht fett machen

Es ist ein Mythos: Rauchen nicht halten Sie nicht dünn und Aufhören bedeutet nicht, übermäßige Gewichtszunahme.

Ein verbreiteter Irrtum, dass die Gewohnheit treten zu einer Gewichtszunahme führen

In der Tat glauben viele Raucher, dass selbst das Rauchen hilft weg die zusätzlichen Kilos zu halten. Aber nach der Vereinigung für Diätetik in Frankreich (ADFrance), könnte dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt.

Nicht nur , dass das Rauchen nicht Gewichtszunahme zu kontrollieren, helfen , aber es könnte tatsächlich Gewichtszunahme bei starken Rauchern erhöhen.
‚ Die Gewichtszunahme nach dem Rauchen aufzuhören ist vor allem als Folge von drei Faktoren ab : das Körpergewicht normal dh zurückkehrt , wo es die Person nie geraucht hätte , wäre mit zu beginnen; Energieaufnahme durch die Nahrung erhöht eine Person isst; und verringert den Energieverbrauch (die Kalorien sie verbrennen).
Die letzten beiden Faktoren sind wichtig , zu berücksichtigen, da die Energiezufuhr Energieabgabe in einer Person mit einem stabilen Gewicht tatsächlich entspricht, erklärt ADFrance Präsident Berna Harmse.
Ernährung ist von entscheidender Bedeutung bei der Unterstützung Ex-Raucher ihre richtige Körpergewicht zu halten, vor allem da die Wahl der Ernährungsweise machten sie als Raucher stark von ihrer Gewohnheit des Rauchens beeinflusst.
Zum Beispiel am Ende einer Mahlzeit ein ‚full-stop‘ zu dieser Mahlzeit legt eine Zigarette geraucht, verhindern , dass die Person durch den Verzehr von mehr; Rauchen hätte ihren Wunsch verringert süße Speisen zu essen; und Nikotin haben ihren Appetit auf einen Punkt unterdrückt, wodurch sie weniger zusammen zu essen.
Beim Beenden eines ‚Full-stop‘ Raucher am Ende ihrer Mahlzeit verloren geht, scheint der Mangel an Nikotin in ihrem System Lebensmittel Geruch zu machen und besser schmecken, und ihre normalen Appetit kehrt 'alle , die sie veranlassen könnte , mehr zu essen als bisher.
Aber wenn diese erhöhte Energiezufuhr gesunde Lebensmittel enthält nicht und ist nicht mit der richtigen Menge an Energieabgabe, wie Bewegung ausgeglichen, konnten sie auf dem Gewicht Verpackung beginnen.

Raucher haben oft schlechte Ernährung mit zu beginnen

Der Schlüssel zur Kontrolle Dies ist eine verbesserte Ernährung und ausreichende, angemessene Bewegung, fügt Harmse.
Für viele Raucher, der Gedanke an eine Super gesunde Ernährung in der gleichen Zeit der Annahme , dass sie mit dem Rauchen aufhören ist nicht mehr zu ertragen.

Aber eine gesunde Ernährung muss nicht eine langweilige Diät oder eine große schlep sein. Mit Hilfe eines registrierten Ernährungsberater, puffer leicht den Übergang vom Raucher zum Exraucher mit einer gesunden Ernährung machen , die sie genießen und einen Ernährungsplan , die erfolgreich adressiert das Gefühl , dass etwas ‚fehlt‘ , wenn sie beendeten.
Die ADFrance Website, www.adsa.org.za, ist ein großartiger Ort zu starten, da es Rauchern helfen kann , suchen beenden eine Diätassistentin in ihrem Bereich zu lokalisieren.