Der antiperspirierende Deodorant-Effekt | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Der antiperspirierende Deodorant-Effekt

Der antiperspirierende Deodorant-Effekt

Putting Antitranspirant Deodorant auf die Probe

Neue Forschung stellt fest, dass Antitranspirant und Deodorant sowohl in der menschlichen Achselhöhle fand die Art und Menge der Bakterienleben signifikant beeinflussen können „microbiome.“

Dies ist nach Ansicht der Forscher an der North Carolina State University, North Carolina Museum of Natural Sciences, North Carolina Central University, Rutgers University und der Duke University.

Bakterien in der Achselhöhle

„Tausende von Bakterienarten das Potential auf der menschlichen Haut zu leben haben, insbesondere in der Achselhöhle“, sagt Rob Dunn, Professor für angewandte Ökologie an der NC State. „Gerade, welche diese Arten in einem bestimmten Achselhöhle leben hat hart gewesen, bis jetzt vorherzusagen, aber wir haben festgestellt, dass eine der größten Determinanten der Bakterien in den Achseln ist Ihre Verwendung von Deodorant und / oder Antitranspirant.“

Antitranspirant Deodorant dramatisch mikrobielles Wachstum reduziert

Am ersten Tag, gefolgt Teilnehmer ihre normale Hygiene-Routine. An den Tagen zwei bis sechs, verwenden die Teilnehmer keinen Deodorant oder Antitranspirant. An den Tagen, sieben und acht, verwendeten alle Teilnehmer Antitranspirant.

„Wir stellten fest, dass am ersten Tag, die Menschen Antitranspirant hatten weniger Mikroben in ihren Proben als Menschen, die nicht überhaupt ein Produkt verwendet haben - aber es war eine Menge Variabilität, macht es schwer, eindeutige Schlussfolgerungen zu ziehen“, sagt Julie Horvath, Leiter der Genomik und Mikrobiologie Forschungslabor an der NC Museum of Natural Sciences. „Darüber hinaus Menschen, die Deodorant verwendet tatsächlich hatten oft mehr Mikroben - im Durchschnitt -. Als diejenigen, die kein Produkt verwendet haben“

Am dritten Tag, Teilnehmer, die Antitranspirant verwendet hatten begannen mehr mikrobielles Wachstum zu sehen. Und von Tag sechs, war die Anzahl der Bakterien, die für alle Studienteilnehmer ziemlich vergleichbar.

Antitranspirant-Deodorant reduziert das Wachstum von Bakterien

Laut der Studie, wenn die Teilnehmer Antitranspirant begann mit, an den Tagen sieben und acht, fanden die Forscher nur sehr wenige Mikroben auf einem der Teilnehmer. Dies bestätigt, dass das Antitranspirant Deodorant dramatisch mikrobielles Wachstum reduziert.

„Verwenden von Antitranspirant und Deodorant umlagert vollständig das mikrobielle Ökosystem der Haut - was auf uns lebt und in welchen Mengen“, sagt Horvath. „Und wir haben keine Ahnung, was Wirkung, wenn überhaupt, die auf unserer Haut und auf unsere Gesundheit hat. Ist es von Vorteil? Ist es schädlich? Wir wissen nicht wirklich an diesem Punkt. Das sind Fragen, die wir möglicherweise daran interessiert sind, zu erkunden.“