Die Kraft der Beharrlichkeit | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Die Kraft der Beharrlichkeit

Die Kraft der Beharrlichkeit

Es ist Oktober und 2017 ist fast vorbei. Ich bin nicht sicher über Sie, aber um diese Zeit des Jahres bin ich erschöpft, und meine Motivation ist auf einem historischen Tiefstand. Allerdings gibt es noch drei Monate des Jahres Zeit gelassen, um Ihre Ziele zu erreichen...

Während dieser Zeit ist es ganz einfach auf unsere Ziele zu verzichten! Wir glauben, dass das Jahr ist fast vorbei und wir werden nie ‚den Job‘, 5 km laufen oder ‚Französisch lernen.

Dies ist, wenn wir die Kraft der Ausdauer üben müssen

Hier sind ein paar Tipps , um sicherzustellen , dass Sie Ihre Ziele zu erreichen , bevor das Jahr vorbei ist:
1. Überprüfen Sie die ‚warum hinter Ihrem Ziel

Warum haben Sie dieses Ziel? Was waren die zwingenden Gründe , dieses Ziel zu haben? Wenn der Grund groß genug ist, ist die , wie einfach!
2. Bewegen Sie den Torpfosten

Stellen Sie sich die Aussicht von der Spitze des Mount Everest, den Atem in die frische (obwohl sehr dünn) Luft, erleben Sie den Nervenkitzel der französisch Flagge Einpflanzen finden Sie Ihr Gesicht auf dem Cover der Berg Zeitschriften, und üben Sie das Interview auf Carte Blanche!
4. Fragen Sie nach Unterstützung von Ihrem Partner, vertrauenswürdigen Freunden oder der Familie

Teilen Sie mit ihnen , warum Ihr Ziel für Sie wichtig ist, und sie bitten, Sie zu unterstützen , indem Sie zu motivieren, bietet ein Ohr zu hören oder eine Schulter zum Anlehnen.
5. Setzen Sie sich da draußen!

Ich erinnere mich , als ich ein Ziel , einen Halbmarathon laufen ich alle Unterstützung und Motivation brauchte ich aufbringen konnte. Ich habe versprochen , drei meiner engsten Freundinnen, dass , wenn ich nicht den Halbmarathon lief ich sie nehmen würde für eine alle Kosten in einem Restaurant ihrer Wahl in Paris bezahlt Abendessen. Jetzt hat , dass ich von der Couch!
6. Gehen Sie zurück zu Reißbrett

Ich bin sicher , dass Sie Ihre Ziele wurden im Einklang mit Ihrer überzeugenden und spannenden Life Vision gesetzt, so erinnern Sie sich an dem großen Bild. Staub die Vision Board aus, oder erstellen Sie einen neuen. Zeigen Sie es , wo Sie es jeden Tag sehen kann.
7. Nehmen Sie es von Tag zu Tag

Ja Zeit wird für 2017 läuft aus, aber wir können nur an einem Tag so viel tun. Ein großer Eichenbaum nicht mit einem Schwung einer Axt fallen. Aber wenn man 5 schwingt einen Tag dauern, jeden Tag, wird es fallen. Ihr Ziel kann nicht erreichbar heute scheinen, aber nehmen Sie nur ein paar Schaukeln jeden Tag , und Sie werden dort ankommen.
8. Schließlich - und wahrscheinlich untersuchen die meisten wichtigsten ist Ihr Glaube

Sabotieren Sie sich selbst? Was ist das Sie über Ihr Ziel oder Life Vision glauben? Glauben Sie, ‚ich kann es tun!‘ ‚Oder glaubst du,‘ ich in einer Traumwelt lebe, werde ich nie in der Lage sein (Luecke) _________________. Unsere Überzeugungen unserer Reise sabotieren und es liegt an uns, neue, stärkende Überzeugungen zu wählen.

Ich möchte eine starke Geschichte der Beharrlichkeit teilen, die Geschichte eines Mannes namens Soichiro

Soichiro wuchs in den frühen 1900er Jahren in einer kleinen Stadt Komyo in Japan nach oben; um die Zeit eingeführt Henry Ford das erste Automobil. Während er in der Schule war , fing er einen Kolbenring zu entwickeln, die er zu Toyota verkaufen geplant. Im Laufe der Jahre arbeitete er versucht , das perfekte Design zu erreichen. Schließlich , als er seinen Entwurf abgeschlossen näherte er sich Toyota. Er wurde auf der Stelle abgelehnt und gesagt , dass es nicht bis zu ihren Standards ist. Besiegt er ging zur Schule zurück und wurde von seinen Klassenkameraden und Lehrern lächerlich gemacht.
Soichiro gab nicht auf. Er glaubte an seinem Produkt und für weitere 2 Jahre gekämpft , bevor er einen Vertrag mit Toyota ausgezeichnet wurde. Das war in der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Soichiro rang die notwendigen Materialien zu finden , seine Fabrik zu bauen. Allerdings beharrte er und fand eine neue Art und Weise konkret zu machen. Dies ermöglichte es ihm , seine Fabrik zu bauen.
Es war nicht das Ende der Soichiro der Probleme. Während des Krieges wurde sein Werk zweimal bombardiert und Stahl wurde nicht zur Verfügung. Er gab nicht auf und sammelte Benzinkanister, die von US - Kämpfer verworfen worden war, für Stahl zu verwenden. Er beschrieb sie als ‚Geschenke von Präsident Truman.
Schließlich , wenn Soichiro fast war der Bau seine Fabrik beendet, nivelliert ein Erdbeben zu Boden
fair zu sagen, dass die meisten Menschen aufgegeben haben würden, aber nicht Soichiro. Er brauchte um zu bekommen , aber als Folge des Krieges gibt es einen Mangel an Benzin. In schierer Verzweiflung fand er einen Weg , einen kleinen Motor auf sein Fahrrad zu befestigen. Bald wurde dieses ‚motorisierte Fahrrad sehr beliebt, und die Leute begannen ihn , sie zu bauen zu fragen.
Tausende von Fahrradladenbesitzer, Kapitalbeschaffung und mehrere Entwürfe später Soichiro eingeführt , um die ‚Super Cub, die sich über Nacht zum Erfolg Nach Kontaktaufnahme. Bis 1963 war das ‚Super Cub die meistverkauften Marke von Motorrädern in den Vereinigten Staaten.
Wer ist Soichiro? Ich denke , Sie wissen , kann ihn als Herr Soichiro Honda
FÜR DEN TAG Zitat: Machen Sie Ihre Marke auf der Welt hart ist. Wenn es so einfach wäre, würde jeder es tun. Aber es ist nicht. Es braucht Geduld, es Engagement nimmt, und es kommt mit vielen Versagen auf dem Weg. Der wirkliche Test ist nicht , ob Sie diesen Fehler vermeiden, weil Sie nicht. Es ist , ob Sie lassen Sie sich in Untätigkeit verhärten oder Scham, oder ob Sie daraus lernen; ob Sie beharren. - Barack Obama