Energiegetränke im Zusammenhang mit Schlaflosigkeit und Nervosität | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Energiegetränke im Zusammenhang mit Schlaflosigkeit und Nervosität

Energiegetränke im Zusammenhang mit Schlaflosigkeit und Nervosität

Energy-Drinks erhöhen Schlaflosigkeit und Nervosität

Obwohl der Athleten wurde die sportliche Leistung nach dem Konsum von Energydrinks zu verbessern, indem sie zwischen drei und sieben Prozent gesehen, bemerken Forscher eine Zunahme der Häufigkeit von Schlafstörungen, Nervosität und das Niveau der Stimulation in den Stunden nach Wettbewerb.

Dies ist nach einer vierjährigen Studie von Experten aus Camilo José © Cela University (UCJC) der Top-Fußballer, Bergsteiger, Schwimmer und Basketball, Rugby, Volleyball, Tennis und Hockey-Spieler durchgeführt, die das Äquivalent von drei Dosen Energy-Drink nahm oder ein Energy-Drink Placebo vor einem sportlichen Wettkampf.

Sportliche Leistung wurde mit dem Einsatz von GPS-Geräten gemessen, die den Abstand bestimmt und die Geschwindigkeit, mit der es im Mannschaftssport bedeckt war. Sie verwendeten auch Prüfstände und Potentiometer Muskelleistung in anderen Sportarten zu messen. Die Ergebnisse zeigen, dass Athleten ihre sportliche Leistung von zwischen drei und sieben Prozent erhöht.

Del Coso fügt hinzu, dass „Energy-Drinks für Basketball-Spieler Sprunghöhe erhöhen, Muskelkraft und Energie für Kletterer und ausgebildete Personen, die Geschwindigkeit für Schwimmer Sprinter Schwimmen, schlugen Kraft und Genauigkeit für Volleyballspieler und die Anzahl der Punkte im Tennis erzielt.“

Nervös fühlen

Diese Studien auch gefragt Athleten über ihre Empfindungen nach dem Energiegetränk raubend und gemessen, um die Häufigkeit der Nebenwirkungen im Vergleich zu dem Placebo-Getränke.

„Sportler fühlte sie mehr Kraft, Macht und Widerstand mit dem Energy-Drink als bei der Placebo-Getränk hatte“, erklärt der Experte. „Allerdings erhöht die Energie-Drinks die Häufigkeit von Schlafstörungen, Nervosität und das Niveau der Stimulation in den Stunden der Konkurrenz folgen.“

Ihr Verbrauch erzeugt eine Zunahme der Nebenwirkungen der Regel mit anderen koffeinhaltigen Getränken gefunden. Sie fanden auch keine signifikanten Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Athleten in der Wahrnehmung von positiven Empfindungen, noch in der Erscheinung von Nebenwirkungen.

Energy-Drinks liefern nicht mehr Energie

Energy-Drinks enthalten vor allem Kohlenhydrate, Koffein, Taurin und B-Vitamine, mit geringen Unterschieden in den Mengen und Zutaten zu den Hauptenergiegetränk Marken.

Im Gegensatz zu, dass durch ihre Handelsnamen angegeben, Energy Drinks liefern nicht mehr Energie als andere alkoholfreie Getränke (40 kcal / 100 ml Produkt), aber sie tun eine ‚Energetisierung‘ auf die durch Koffein vorgesehen Stimulation im Zusammenhang Wirkung.

In der Tat, keiner der anderen Zutaten in Energy-Drinks und in den Mengen, in einer Dose Energy Drink erzeugt tatsächlich einen signifikanten Einfluss auf die körperliche oder kognitive Leistungsfähigkeit.

Empfohlene Lektüre: Warum Sie diese Energie Getränk überdenken sollten