Entdeckung von Pflanzennährstoffen, die Brustkrebszellen töten | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Entdeckung von Pflanzennährstoffen, die Brustkrebszellen töten

Entdeckung von Pflanzennährstoffen, die Brustkrebszellen töten

Wir könnten näher an eine natürliche Behandlung sein für Brustkrebs dank der Forschung, in der eine Kombination von Pflanzennährstoffen, die zu 100% der Probe Brustkrebszellen getötet, identifiziert wurde.

Kampf gegen Brustkrebs ohne toxische Nebenwirkungen

Eine Studie unter Leitung von Madhwa Raj, PhD - Forschung Professor in Geburtshilfe und Gynäkologie an den LSU Health Sciences Center, New Orleans und seine Stanley S. Scott Cancer Center - hat festgestellt, dass ein Cocktail aus sechs natürlichen Verbindungen in Gemüse, Früchten, Gewürzen und Pflanzenwurzeln 100% der Probe Brustkrebszellen ohne toxische Nebenwirkungen auf normale Zellen getötet.

„Eine der Hauptursachen für sowohl das Wiederauftreten von Brustkrebs und Tod, ist eine kleine Gruppe von Krebsstammzellen, die Therapie entziehen“, stellt Dr. Raj. „Diese oft multi-drug-resistenten Zellen haben die Fähigkeit, neue Tumoren zu erzeugen, so ist es von entscheidender Bedeutung, neue Ansätze zu entwickeln, um effektiver und sicherer Behandlung oder Prävention von Brustkrebs.“

Die Suche nach einer natürlichen Behandlung von Brustkrebs

Das Forschungsteam getestet 10 bekannte Schutz chemische Nährstoffe in Lebensmitteln wie Brokkoli, Trauben, Äpfel, Tofu und Kurkumawurzel (ein Gewürz in der indischen Curry verwendet wird), bevor sie auf sechs Absetzen:

Wenn sie kombiniert wird, unterdrückte das Super-Cocktail Brustkrebszellwachstum um mehr als 80%, gehemmt Migration und Invasion, verursachte Zyklusarrest Zelle, und löste den Prozess zum Zelltod führt zum Tod von 100% der Brustkrebszellen in der Probe resultierenden.

  • Curcumin, wie Kurkuma bekannt
  • Isoflavone aus Soja
  • Indo-3-Carbinol, von Kreuzblütlern
  • C-Phycocyanin, von Spirulina
  • Reservatrol, aus Trauben
  • Quercetin, ein Flavonoid in Obst, Gemüse und Tee

Die Forscher diese sechs auf bioverfügbar Ebenen sowohl Brustkrebs und Kontrollzellen verabreicht. Sie testeten die Verbindungen einzeln und in Kombination. Sie fanden heraus, dass die Verbindungen unwirksam einzeln waren.

Wenn sie kombiniert wird, unterdrückte das Super-Cocktail Brustkrebszellwachstum um mehr als 80%, gehemmt Migration und Invasion, verursachte Zyklusarrest Zelle, und löste den Prozess zum Zelltod führt, in dem Tod von 100% der Brustkrebszellen in dem resultierenden Sample.

Die Forscher beobachteten, keine schädlichen Auswirkungen auf die Kontrollzellen. Eine weitere Analyse auch mehrere Schlüsselgene identifiziert, die als Marker dienen können, den Fortschritt der Therapie zu verfolgen.

Obwohl der Cocktail nicht gegen BRCA1 und BRAC2 getestet wurde, haben frühere Studien gezeigt, dass sie molekulare Ziele von vier der sechs Verbindungen sind. Die Forscher auch früher gezeigt, dass zwei der Verbindungen effektiv Eierstockkrebszellen zu töten synergistisch.

Empfohlene Lektüre: Was Sie über Brustkrebs wissen