Essen Sie weniger tierisches Protein, um länger zu leben | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Essen Sie weniger tierisches Protein, um länger zu leben

Essen Sie weniger tierisches Protein, um länger zu leben

Warum sollten wir weniger tierisches Eiweiß essen

Essen mehr Protein aus vegetarischen Lebensmitteln und weniger aus tierischen Lebensmitteln ist mit einem massiven Rückgang der Todesfälle aller Ursachen, einschließlich Krebs und Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

Dies ist nach einer großen neuen amerikanischen Studie nach 131 000 Menschen bis zu 32 Jahre.

Überraschende Erkenntnisse

Die Studie fand heraus, wie folgt vor:

  • Ersetzen eines nur 3% der Kalorien aus verarbeitetem Fleisch mit vegetarischen Proteinquellen können um 39% ersetzen nicht verarbeitete rotes Fleisch mit vegetarischen Protein reduziert das Risiko von Herzinfarkt um 18% Risiko für einen Herzinfarkt schneiden Wenn eine Person ihre Hälfte aß 18% Protein, von roten Fleisch und verarbeitetem Fleisch und ersetzt der Hälfte davon an vegetarisches Protein dies in einer 80% igen Reduktion der Krebs und Herzerkrankungen führen würde

Die Autoren der Studie, aus Massachusetts General Hospital und der Harvard Medical School in Boston, sagte folgendes über ihre Erkenntnisse „, für die wichtigsten Lebens- und Ernährungsrisikofaktoren Nach der Einstellung wurde alle 10% -Schritten von tierischem Eiweiß von Gesamtkalorien mit einem 8 zugeordnet % Risiko des Todes von Herz-Kreislauf- Erkrankungen Tod erhöht. Im Gegensatz dazu mehr Pflanzenprotein Essen wurde mit einem 10% geringeren Risiko des Todes von allen Ursachen für jeweils 3% Zuwachs der Gesamtkalorie und ein 12% geringeres Risiko von kardiovaskulärem Tod in Verbindung gebracht.“

Wie viel Protein sollten wir essen?

Großbritanniens ansässiger internationaler Ernährungsexperte Patrick Holford sagt: „Ich habe lange die virtuelle Vermeidung von verarbeitetem Fleisch und Beschränkung Fleisch auf maximal drei Portionen pro Woche empfohlen, im Idealfall nur einen von roten Fleisch, mit mehr Gewicht auf dem vegetarischen Protein, plus drei Portionen Fisch. In dieser Studie, die weniger Eier und pflanzliches Eiweiß war auch im Einklang mit reduzierter Mortalität aller Ursachen, einschließlich Krebs und Herzkrankheiten“.

„Bohnen, Linsen, Nüsse und Samen haben viele gesundheitliche Vorteile und kommen konsequent Trümpfe in Bezug auf die Gesundheit auf. Sie enthalten Phytoöstrogene und Sterole, zum Beispiel, die Brust- und Prostatakrebsrisiko sowie die Senkung des Cholesterins zu senken“, erklärt Holford.

Holford fährt fort: „Das größte Risiko jedoch bei Menschen mit anderen ungesunden Verhaltensweisen war und eine hohe Aufnahme von roten und verarbeitetem Fleisch und eine geringen Aufnahme von pflanzlichem Eiweiß. Super gesundes magere Fleischesser nicht so schlecht ergehen. Der Vorteil von pflanzlicher Basis Protein-Nahrungsmitteln bleibt jedoch ein deutlicher Trend dieser umfangreichen Studie.“

Referenz: JAMA Innere Medizin