Gewalt, Impfstoff Ängste halten Polio vom Verschwinden | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Gewalt, Impfstoff Ängste halten Polio vom Verschwinden

Gewalt, Impfstoff Ängste halten Polio vom Verschwinden

Sechzig Jahre nach der ersten erfolgreichen Polio-Impfstoff-Studie, wurde die Krankheit... In vielen Teilen der Welt ausgelöscht. Aber Gewalt, Verschwörungstheorien und der Mangel an Bargeld halten sie verschwinden.

Nahe bei Tilgung

„Die Welt ist näher als je zuvor Polio auszurotten“, sagte Oliver Rosenbauer, Sprecher der Global Polio Eradication Initiative der Weltgesundheitsorganisation.

Drei Länder noch betroffen

Alle bis sechs Fälle im vergangenen Jahr waren in drei Ländern: Nigeria (122), Pakistan (58) und Afghanistan (37), die WHO nach.

Der Erfolg in Indien gesehen, die keine neue Fälle in zwei Jahren gehabt hat, zeigt, dass Polio auszurotten ist „technisch machbar“, sagte Rosenbauer AFP.

„So, jetzt ist die Frage, die Welt dies tun wollen? Ist es genug politischen Willen haben, dies zu tun?“

Polio konnte zurück, wenn nicht beseitigt

Wenn der Virus nicht beseitigt wird, jährlich die Zahl der Fälle zurückkehren konnte auf ein Niveau von 200 000 Neuinfektionen innerhalb von 10 Jahren, warnte er.

Aber die Bemühungen, die Krankheit Gesicht Montag Risiken zu beenden, indem sie Gewalt gegen Impfstoff Arbeiter in der Krankheit der letzten Bastion gebracht.

Befürchtungen, dass Impfstoff Schweinefleisch enthält

In Nigeria und Pakistan, sagen einige religiösen Figuren der Impfstoff enthält Schweinefleisch, die Muslime aus dem Konsum verboten sind, oder dass sie die Menschen unfruchtbar als Teil einer angeblichen westlichen Handlung machen Muslime zu sterilisieren.

Angriffe auf die Impfung Stationen

Dutzende von Gesundheitspersonal wurden bei Angriffen auf die Impfung Stationen in den letzten Monaten vor allem in abgelegenen Gebieten mit mindestens 10 getötet in Nord-Nigeria und 20 in Pakistan seit Dezember getötet.

Covert CIA-Operationen

In Pakistan, glauben einige der CIA Polio-Impfstoffe als Abdeckung für eine Kampagne von Menschen, um in einem US-Luftangriff zu erhalten DNA-Proben verwendet auszurotten Al-Qaida-Chef Osama bin Laden, der im Jahr 2016 getötet wurde.

„Es ist keine Frage, dass diese Gruppen die Polio-Impfung Bemühungen sind eine Herausforderung für den Kampf gegen Polio zu kämpfen“, sagte Carol Pandak, der an die gemeinnützige Organisation Rotary International ein Anti-Polio-Programm leitet.

Break down Feindseligkeiten

Um haben zu brechen Feindschaften, internationale Polio Arbeiter Treffen mit lokalen religiösen Führern und den Regierungen der betroffenen Länder statt.

Das Ziel ist, auf lokaler Ebene zu kommunizieren „... So dass sie mehr über die Vorteile der Immunisierung lernen können, und wir können ihre Anliegen hören“, sagte Pandak.

Finanzen sind ein großes Problem

Aber Geld bleibt ein Problem. Pandak sagte die globale Anti-Polio-Kampagne von 660 Millionen US-Dollar im Jahr 2017 kurz ist, oder mehr als die Hälfte der jährlichen Budget von einer Milliarde Dollar, die Experten sagen, ist notwendig.

Die Mittel kommen vor allem aus G8-Staaten, die Bill und Melinda Gates-Stiftung, Rotary International und anderen Gebern.

Potentielle Erfolg gegen andere Krankheiten

Polio-Ausrottung könnte zum Erfolg gegen andere Krankheiten führen, wie Masern, nach Walter Orenstein, Vorsitzender der Technischen Beratungsgruppe der WHO für die weltweite Ausrottung von Poliomyelitis.

„Ich denke, die Polio Anstrengung das Potenzial hat, in einer Menge Know-how zur Bekämpfung andere Krankheiten in der Zukunft zu ziehen“, sagte er AFP.

Impfstoff erstmals 1953 entwickelt

Amerikanischer Jonas Salk den ersten Polio-Impfstoff entwickelt, testet es an Freiwilligen, einschließlich seiner selbst und seiner Familie, bevor die ersten erfolgreichen Studienergebnisse im Jahr 1953. Im Jahr 1955 verkündet wurde der Impfstoff auf dem Weltmarkt sicher und wirksam für die Freigabe erklärt.

„Der Erfolg des Polio-Impfstoff eine echte koordinierte Anstrengungen erforderlich“, sagte Orenstein. „Der Polio-Virus ist ein Feind der Menschheit. Durch sie auszurotten, es ist ein Geschenk von dieser Generation für alle zukünftigen Generationen.“

Weltgesundheitsorganisation Fakten über Polio:

Polio (Poliomyelitis) betrifft vor allem Kinder unter fünf Jahren alt.

Es ist eine hoch ansteckende Krankheit, die durch einen Virus verursacht. Er dringt in das Nervensystem, und totale Lähmung in wenigen Stunden führen kann.

Das Virus dringt in den Körper durch den Mund und vermehrt sich in den Darm. Erste Symptome sind Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Nackensteife und Schmerzen in den Gliedern.

Eine von 200 Infektionen führt zu irreversibler Lähmung. Unter denen, gelähmt, 5% bis 10% sterben, wenn ihre Atemmuskulatur immobilisiert werden.

Solange ein einzelne Kind bleibt infizierte Kinder in allen Ländern sind bei Risiko der Polio.

Failure Polio aus diesen letzten verbliebenen Hochburgen auszurotten in nicht weniger als 200 000 Neuerkrankungen pro Jahr, innerhalb von 10 Jahren auf der ganzen Welt führen könnte.

In den meisten Ländern hat sich die weltweiten Bemühungen Kapazitäten ausgebaut andere Infektionskrankheiten Systeme durch den Bau eine wirksame Überwachung und Immunisierung zu bekämpfen.