Herzogin Kate bereitet sich auf die Geburt mit Hypno-Geburt vor | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Herzogin Kate bereitet sich auf die Geburt mit Hypno-Geburt vor

Herzogin Kate bereitet sich auf die Geburt mit Hypno-Geburt vor

Obwohl er an der Spitze der High Society der Nahrungskette, sind die Royals nicht zu vornehm zu schieben und es scheint, die Herzogin von Cambridge ist keine Ausnahme.

Planung als natürliche und sanfte Geburt wie möglich, Kate Vorbereitung der HypnoBirthing-Technik für ihre Babys Ankunft Berichten zufolge wurde mit.

Die Herzogin, deren erste Kind ist auf Mitte Juli wird auch gesagt, Hypnose in den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft verwendet haben, als sie extreme morgendliche Übelkeit gelitten.

Was ist HypnoBirthing?

HypnoBirthing ist ebenso eine Philosophie als eine Technik - während des fünfwöchigen vorgeburtliche Kurs bereitet die Eltern für Ruhe, Gebären entspannen, ist die Philosophie basiert auf der Überzeugung, dass Frauenkörper nicht zum Scheitern verurteilt und Schmerz muss nicht Teil des Prozesses zu sein.

‚In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle Körper eine Frau perfekt ist so konzipiert, begreifen, wachsen und liefert ihr Baby ohne Komplikationen, sagt das HypnoBirthing-Institut.

Die HypnoBirthing Technik entstand in den Vereinigten Staaten im Jahr 1989 von Marie Mongan und hat sich zu einem der größten Geburtsvorbereitungstechniken in der Welt geworden. Mongan popularisierte die Schriften von Dr. Grantly Dick-Read, Autor von Geburt ohne Angst, der entdeckt, dass die Angst führt zu Spannungen im Körper einer Arbeiter Mutter und wiederum bewirkt, dass die Mutter des Schmerz als die Entbindungs ​​Muskeln nicht in der Lage sind, effektiv zu arbeiten.

Mit Entspannung, Visualisierungen, Atmung und Vertiefung in den Klassen gelehrt Techniken werden die Mütter besser in der Lage sein, leicht und bequem zu gebären.

HypnoBirthing entlarvt auch einige gemeinsamen Mythen rund um die Geburt und warum wir dazu gebracht zu glauben, dass unser Körper zu einer Fehlfunktion bestimmt ist - viele davon sind oft die Ursache für Eltern Furcht und Angst in dem ersten Platz.

Wie funktioniert HypnoBirthing?

Die Wissenschaft ist es, die Technik zu unterstützen. Wenn der Körper in Not ist, gibt es Stresshormone (Adrenalin) und der Körper als Reaktion auf ‚Kampf oder Flucht geschickt. Der Blutfluss wird nur zum Überleben Organen wie Gehirn, Herz und Lunge gerichtet, und weg von anderen Organen wie der Gebärmutter und die Plazenta.

Das Herz der Mutter Rate steigt, sie ihren Körper anspannt, werden die Entbindungs ​​Muskeln straff und Stall und ihr Baby gebären wird sehr schwierig. Der Körper denkt, dass es im Survival-Modus ist, nicht Gebären Modus.

Mit HypnoBirthing (was wirklich sehr fokussiert ist, ein tiefe Entspannung), die Eltern lernen, wie man entspannt bleiben und konzentriert, um den Körper zu fördern Endorphine, die die Freisetzung von Stresshormon hemmen, entspannen Mutter und geben Sie ihnen einen natürliches amnesiac Effekt, dass gesagt wird, haben 200-mal die Schmerzen Leistung von Morphin zu entlasten.

Frauen auf der ganzen Welt sind nun auf alternative Methoden der Geburtsvorbereitung in Reaktion auf die über Medikalisierung und interventionistische Richtung Entbindungs ​​nehmen.

Viele Eltern entscheiden sich Techniken wie HypnoBirthing, um sicherzustellen, dass sie ein Teil des Geburtsprozess und ihre Erfahrungen mit der Geburt bleiben ist so sanft, komfortabel und sicher wie möglich. Schließlich ist nicht das, was wir alle wollen?

Artikel von Lauren Dean von www.gentlyborn.co.za geschrieben