Hohes Risiko für Fehlgeburten | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Hohes Risiko für Fehlgeburten

Hohes Risiko für Fehlgeburten

Wenn Sie noch nie versucht haben, schwanger zu fallen haben Sie wahrscheinlich noch nie Menstruationszyklus einen zweiten Gedanken gegeben. Je weniger oft kommt es, desto schneller sein über desto besser, nicht wahr? Falsch! Allerdings sind Sie mehr als wahrscheinlich einer der 60% der Frauen, die schwanger und hatte eine Fehlgeburt früh gefallen, da dies eher die Norm als die meisten Leute denken.

Lernen Sie Ihren Körper in Form, bevor Sie denken

Denken Sie über Ihre Gruppe von Freunden; Sie können sich wahrscheinlich ein paar Frauen in Ihrem nahen Kreis nennen, die eine Fehlgeburt haben. Mit der Inzidenz so hoch, Frauen sollten wirklich ihre Körper verstehen und selbst bekommen in tip-top Gesundheit Form vor der Empfängnis; aber manchmal sind diese kleinen Wunder sind zu den wenigen Glücklichen als Überraschungen gesendet, wenn sie es am wenigsten erwarten!

Fast 50% der Schwangerschaften mit einer Fehlgeburt

Die Statistiken bestätigen, dass fast 50% der Schwangerschaften in einer Fehlgeburt aufgrund von Unregelmäßigkeiten führen wird, in der Regel chromosomale, dass Mutter Natur in ihrer Weisheit nicht lebensfähig erachtet. Viele andere Faktoren haben gezeigt Ursachen für eine Fehlgeburt sein, darunter niedrigen Progesteron-Spiegel als eine der am häufigsten.

Andere Gründe sind Infektionen (meist schwerere wie Syphilis, Mykoplasmen, Toxoplasmose und Malaria, aber nicht um eine normale obere Atemwegsinfektion); Umweltrisiken; schwere Nieren- oder Herzerkrankungen; unkontrollierter Diabetes und Schilddrüsenkrankheit; Strahlung; und bestimmte Medikamente, vor allem eine allgemein vorgeschriebenen Haut Droge.

Lifestyle-Faktoren spielen auch eine Rolle bei Fehlgeburten, die Alkohol enthalten Trinken, Rauchen, Drogen und übermäßige Bewegung.

Menstruationszyklus liefert Hinweise auf Ihre reproduktiven Gesundheit

Obwohl man wahrscheinlich einige dieser Risikofaktoren gedacht hätte, gibt es Hinweise in Ihrem Menstruationszyklus zu finden sind, die Risiken für eine zukünftige Fehlgeburt zeigen. Ist es nicht sinnvoll, mit dem Zyklus zu beginnen und von dort aus arbeitet statt der Annahme, dass alles in Ordnung ist und nur herausfinden, wenn es zu spät ist? Es ist ein sehr hoher Prozentsatz der Frauen (und Männer) mit dem reproduktiven Gesundheitsproblemen; man kann nicht mehr davon ausgehen, nur, dass es nichts mit einer der Partner nicht stimmt.

Die Symptome einer abnormen Zyklen

Was mir Sorgen macht, ist, dass die meisten meiner Patienten, die Risikofaktoren haben, wissen nicht einmal, es, und was noch schlimmer ist, haben die Ärzte gesagt, dass dies ein normaler Zyklus ist! Hier ist ein Heads-up: sehr schwere Blutungen oder eine Blutung, die zu hell und zu kurz ist, Gerinnen des Menstruationsblut, viel Schmerz (oder auch jede für diese Angelegenheit) vor allem in den unteren Rücken, der Brust, das prämenstruelle Launenhaftigkeit, bloatingwhat sonst tun wir leiden fromheadaches, laufende Bäuche oder Verstopfung... Alle diese Symptome, obwohl unglaublich häufig, sind nicht normal! Wir sind nicht verflucht wie Frauen jeden Monat durch die Hölle zu gehen, leiden immense Schmerzen und Beschwerden, weil Eve einen Biss in den Apfel nahm!

Wenn unsere Systeme gut ausgewogen sind, sollte eine Frist eine sehr einfache Zeit des Monats sein, mit ein paar Tagen (etwa 4/5) der Menstruation, ein gutes, sauberes bluten ohne Blutgerinnung oder eine der zuvor genannten Symptome! Das ist richtig, keine Empfindlichkeit der Brust, kein Schmerz und aufregendste aller NO Mood Swings!

Zu wenig Progesteron kann eine Fehlgeburt verursachen

Die häufigste Ursache, die eine frühe Schwangerschaft tragfähige Kompromisse ist ein clotty bluten. Gerinnung, Verklumpung, Bits, Brocken, die wie ein Stück Leber aussehen (dies mir regelmäßig beschrieben worden ist), faserig, sehnig bitsall dies gilt als Blutgerinnung. Wenn eine der oben in einer Entlüftungs vorhanden ist, bedeutet dies, dass es in diesem Zyklus nicht ausreichend Progesteron war die Auskleidung der Gebärmutter (Endometrium) richtig zu reifen, haben Sie bereits in der „Low Progesteron“ Risikogruppe stellen. Das ist unglaublich weit verbreitet, und ich regelmäßig hören Damen sagen, dass sie dachten, das war gut, dass sie das Futter wurden alle die Reinigung, ist dies nicht der Fall ist.

In der ersten Hälfte des Menstruationszyklus, sind Östrogen verantwortlich für die Reifung der Eizelle und Follikel sowie für die Verlegung der Gebärmutterschleimhaut nach unten (Endometrium). Was festgelegt wird, jedoch unter dem Einfluss von Östrogen, ist eine dicke, dichte, klumpig, glattflächige Auskleidung, die nicht im richtigen Format ist ein Embryo zur Implantation und das Wachstum zu erhalten. Nach dem Eisprung, Progesteron wird aus der verbleibenden Follikel (heute das Corpus luteum), und dies ist die kritische Zeit freigesetzt, wo das Progesteron die dicken, dichten, clotty Östrogen Futter reifen muss und eine große, flauschige und gut gereift Futter produzieren. Es sollte die lebenswichtigen Blutgefäße enthalten Minute ‚Finger‘, die so genannte Zotten hat, die das Wachstum der Plazenta beginnen, nach der Implantation eines befruchteten Embryo, der wie ein Samen in dem Boden in dieses Blutgefäss-Bett fällt.

Nach der Befruchtung der Eizelle beginnt die sich entwickelnden Embryo die Freisetzung eines Hormons, Beta humanes Chorion-Wachstumshormon (Beta HCG kurz), die das Corpus luteum erzählt auf seine Produktion von Progesteron zu tragen. Dieser reift weiter das Futter und ist für die Anfänge des Plazenta-Wachstums verantwortlich. Gute Progesteronspiegel sind wichtig, um eine gute Blutversorgung des implantierten Embryo zu entwickeln.

Hormonelle Ungleichgewichte sind schuld

Wenn unsere Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind, wie sehr häufig der Fall ist, wird die Reifung der Eizelle und die Entwicklung des Corpus luteum beide negativ beeinflusst. Dies beeinträchtigt sowohl die Lebensfähigkeit des Eies sowie die Integrität der Gebärmutterschleimhaut. Wenn Sie einen clotty Menstruationszyklus haben, wird das Futter beeinträchtigt und kann die anfängliche Implantation und das Wachstum des Embryos erlauben zu beginnen. Doch sobald die unglaubliche Nachfrage nach Wachstum des Babys um die 7. Schwangerschaftswoche beginnt, kann die Zirkulation aufrechtzuerhalten es nicht und der Embryo erhält nicht genügend Nährstoffe, um weiter zu wachsen. Fakt ist: die meisten Fehlgeburten treten zwischen 7-9 Wochen, das ist mehr als wahrscheinlich der Grund, warum.

Sobald der Embryo aufhört zu wachsen, so rückläufiger die Niveaus der BHCG beginnen. Dieser Rückgang der Hormonspiegel sendet eine Nachricht an das Corpus luteum den Rückgang der Progesteron-Produktion zu beginnen. Da Progesteron die Blutgefäße in der Gebärmutterschleimhaut zu fallen beginnt, beginnen, ihre Integrität zu verlieren, beginnen sich Abdrehen (wie vor einem Menstruations Beschnitt) und beginnen, Sauerstoff und Nährstoffversorgung der Embryo Absperren, damit sein Ende fördern. Dies beginnt eine Fehlgeburt.

Fehlgeburten sind häufig der Weg der Natur mit Unvollkommenheit des Umgangs

Klingt unheimlich und fast grausam, nicht wahr? Aber die Natur hat eine unglaubliche Art und Weise schnell und effizient mit weniger als perfekten Kreationen zu tun. Dass der Erfolg der Menschheit Erinnerung ein Überleben des Stärkeren verlangt, wenn der Embryo oder sein Wachstum wird als fit weniger zu sehen ist, wird die Natur entscheiden, die Dinge jetzt zu beenden und wieder von vorne beginnen.

Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden

Es können auch andere Faktoren in Ihrem Zyklus sein, dass Sie einen qualifizierten Arzt Hinweise auf andere Ungleichgewichte in Ihrem Körper geben kann, und die meisten unserer Patienten sind erstaunt über die Geschwindigkeit, mit der sie sehen und fühlen Ergebnisse als ihre Zyklen merklich verändern. Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden. Nur weil Sie jetzt niedrigen Progesteron haben, bedeutet nicht, dass Sie mit ihm betroffen "auf unbestimmte Zeit werden. Im Anschluss an den richtigen Ernährungs, Lebensstils und natürliche Medizin Therapie ermöglicht es Ihrem Körper, die Ungleichgewichte und wiederherstellen optimale Fortpflanzungs und allseitige Gesundheit zu korrigieren. Ich benutze Homöopathie, Naturheilkunde und Traditionelle Chinesische Medizin, einschließlich Akupunktur in einem Allround-ganzheitlichen Ansatz zur Heilung und Balance. Fußreflexzonenmassage ist auch eine wunderbare Ergänzung zur Behandlung.

Informiert das Trauma der Fehlgeburt zu verhindern leiden

Frauen, ich fordere Sie jetzt über Ihre Körper und korrekte Ungleichgewichte informiert zu werden. Auch beachten Sie die Warnungen, die in den ersten Jahren des Menstruations Leben entstehen und fallen nicht in die Falle auf der ‚Pille‘ gehen Ihr System dies nur versteckt zu regulieren und verschlechtert sich oft die Ungleichgewichte. Lassen Sie uns helfen, unnötige Fehlgeburten zu verhindern, denn egal, wie klinischen oder theoretischen oder verständlich ist der Grund, eine Fehlgeburt eines der traumatischsten Erfahrungen ist, kann eine Frau ertragen.