Kälte Tatsachen, um Ihnen zu helfen, krank zu werden | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Kälte Tatsachen, um Ihnen zu helfen, krank zu werden

Kälte Tatsachen, um Ihnen zu helfen, krank zu werden

Wenn Sie in diesem Winter nicht krank werden wollen, sind hier 19 kalte Fakten, die Sie wissen müssen, eine optimale Gesundheit zu gewährleisten.

‚Während die Erkältung nicht töten kann, kann es das Immunsystem auf den Punkt schwächen, die andere gefährlichere, Keime halten, Ihren Körper nehmen, sagt PharmaChoice Sprecher, Apotheker, Liezl van Tonder. ‚Man denke nur an, wie oft Ihre Kälte verwandelte sich in Bronchitis oder eine Sinus-Infektion.

Der durchschnittliche Erwachsene zwei vor drei Erkältungen pro Jahr leidet, die durch die Zeit bedeutet, dass Sie 75 erreichen Sie über 200 Mal gelitten hätte, das ist zwei Jahre Ihres Lebens!

Sie schlägt vor, nehmen eine immunstärk Ergänzung wie, ViralChoice. ‚Es ist ein Kraftpaket von Vitaminen und Antioxidantien und enthält einige der am besten bewerteten Booster von der Natur vorgesehen.

‚Es auf zwei Arten wirkt, indem es die Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe-Infektionen und hilft bei der Genesung helfen zu reduzieren, indem die Dauer und Schwere von Erkältungen und Grippe zu reduzieren, fügt sie hinzu. ‚Es wird ein langer Weg, um sicherzustellen, Sie optimale Gesundheit während der Wirren der Erkältungs- und Grippesaison zu halten.

Laut Van Tonder viel Schlaf ist auch der Schlüssel einen gesunden Lebensstil im Winter sowie Essen eine gesunde, ausgewogene Ernährung, halten hydratisiert und die Ausübung zu halten.

Die kalten, harten Fakten über Erkältungen und Grippe:

Bei mehr als 160 km pro Stunde 1. Eine niesen kann 3 000 infektiösen Tröpfchen in die Luft sprühen.

2. Kälte und Grippeviren können von zwei bis acht Stunden auf harte Oberflächen leben und bis zu drei Stunden auf der Haut.

3. Die Erkältung verursacht off mehr Zeit von der Arbeit und Schule als jede andere Krankheit und Grippe ist die Infektionskrankheit der Welt.

4. Der Grippe-Virus wird mit etwa 36 000 Todesfälle assoziiert und eine halbe Million Krankenhauseinweisungen pro Jahr und ist für 40 Millionen Tage der verpassten Arbeit und Schule weltweit jedes Jahr und noch eine aktuelle Online-Umfrage ergab, schuld, dass 84% ​​der Mitarbeiter zugeben, während krank zur Arbeit zu gehen.

5. Der gesamte wirtschaftliche Verlust mit Erkältungskrankheiten in den USA assoziierte allein wird geschätzt, mehr als $ 20 Millionen zu sein.

6. Die meisten Erwachsenen leiden von zwei auf drei Erkältungen pro Jahr. Kinder in der Schule können so viele wie 12 Erkältungen pro Jahr!

7. Grippesymptome beginnen 03.59 Tage, nachdem der Virus in den Körper gelangt, so dass Sie sonst auf die Grippe zu jemandem passieren kann, bevor Sie merken, Sie krank sind deshalb ist es wichtig, Ihr Immunsystem zu stärken und sich über die Grippesaison zu schützen, um sicherzustellen, Risiken werden minimiert.

8. Waschen Sie Ihre Hände können Ihre Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe um 24% reduzieren. Die Weltgesundheitsorganisation weist darauf hin, dass Sie Ihre Hände häufig waschen macht 24 Prozent weniger wahrscheinlich, dass eine Erkrankung der Atemwege fangen und bis zu 50 Prozent weniger wahrscheinlich, dass eine Magenverstimmung zu bekommen.

9. Achtzig Prozent der gemeinsamen Infektionen werden durch Hände verbreiten. Waschen Sie Ihre Hände mindestens fünf Mal am Tag die Häufigkeit von Erkältungen deutlich zu verringern, Grippe (die ‚Grippe) und anderen Infektionen gezeigt wurde. Nicht nur wird es Ihnen helfen, gesund zu halten, wird es helfen, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern, dass andere.

10. Erkältungen und Grippe werden durch Viren und Antibiotika verursacht Viren haben keinen Einfluss darauf, aber sie können sekundäre Infektionen zu verhindern, die auftreten können. Man sollte wie jedes Mal, wenn Sie nehmen Antibiotika mehr Bakterien in Ihrem Körper vorsichtig übermäßige Einsatz von Antibiotika sein kann, auf die Medikamente resistent werden.

11.Die Erkältung dauert in der Regel für etwa sieben bis 10 Tage und Sie werden beginnen, Symptome etwa drei Tage zeigt, nachdem Sie infiziert waren.

12. Die Grippe dauert in der Regel etwa fünf bis sieben Tage und normalerweise Sie beginnen Symptome eines Tages zeigt, nachdem Sie infiziert waren.

13. Ihre Knöchel Mit Augen reiben reduziert die Anzahl der zu Ihrem Gesicht zu verbreiten Keime. Ihr Knöchel ist weniger wahrscheinlich mit Viren als Fingerspitze verschmutzt werden. Dies ist besonders wichtig, da das Auge bietet einen perfekten Einstiegspunkt für Keime, und die durchschnittliche Person reibt sich die Augen oder die Nase oder kratzt sein Gesicht im Durchschnitt 30 Mal pro Tag.

14. Während Sie ein gemeinsames Bad mißtrauisch sein kann, wussten Sie? Ihr Schreibtisch wahrscheinlich enthält etwa 400 mal mehr Bakterien als ein Toilettensitz.

15. Ihre Hände in Berührung kommen, mit 10 Millionen Bakterien pro Tag, während Sie im Büro sind.

16. Wenn Sie einen Anruf bei der Arbeit zu machen, werden etwa 25 127 Keime pro Quadratzoll zu hören, so dass das Telefon auf dem Schreibtisch des germiest Artikel.

17. Ihre Tastatur und Computer-Maus birgt auch Bakterien, und so auch Ihren Desktop. In einer Studie, die die Tische verschiedenen Arbeiter geklaut rangierten Lehrer als germiest Beruf, während die Kabine lebenden Buchhalter in der zweiten kamen. Der Schreibtisch Buchhalter zerbrach 6 030 Bakterien pro Quadratzoll.

18. Zwanzig Prozent der Büro Tassen Fäkalbakterien tragen, und 90 Prozent sind in anderen Keimen bedeckt, das ist, weil in einem Büro, neigen die meisten Menschen ihre Becher mit Bakterien beladene Schwämme oder Scheuerbürsten von in einer Spülmaschine statt zu reinigen. Dass Bakterien Transfer auf den Becher und kann Tage leben dort.

19. Snacking an Ihrem Schreibtisch im Büro bedeutet, dass Sie Ihr Mittagessen mit einem Bündel von Keimen teilen, laut einer aktuellen Umfrage, 27 Prozent von uns essen Frühstück am Schreibtisch, die meisten von uns essen dort zu Mittag (62 Prozent) und 50 Prozent von uns verbringen der Rest des Tages in unseren Würfeln oder Büros Naschen. All das Essen an unseren Schreibtischen ist wütet in unserer Arbeitszonen sie in Bakterien beladene heiße Verwirrungen drehen. Doch 20 Prozent der Arbeitnehmer haben zugegeben, dass sie sich nie vor dem Essen ihren Schreibtisch sauber, und 75 Prozent der Arbeitnehmer nur gelegentlich abzuwischen.

Denken Sie daran, Grippe etwas, das jeder einmal in eine Weile bekommt und es gibt keine Garantie, dass es zu verhindern. Aber wenn Sie möchten, um Ihre Chancen verringern von der lästigen Grippe zu Hause stecken, kennen die Fakten, versuchen Bakterien Hotspots zu vermeiden und verwenden Sie diese Tipps.