Könnte Facebook dich einsam machen | DE.DSK-Support.COM
Gesundheit

Könnte Facebook dich einsam machen

Könnte Facebook dich einsam machen

Einsam auf Facebook

Wie viele Freunde haben Sie auf Facebook? Während wir Freunde online sammeln, werden die Menschen immer lonelier trotz Social Media in Verbindung zu bleiben?

Hayeon Song, ein Assistent Professor für Kommunikation an der University of Wisconsin-Milwaukee (UWM), erforscht dieses Thema mit einem Schwerpunkt auf Facebook.

Die beliebtesten sozialen Online-Netzwerk

Mit mehr als einer Milliarde Nutzern und Zählen ist Facebook eine wichtige Kraft in den Alltag der Menschen und soziale Interaktionen. Die Forscher wählten auf Facebook konzentrieren, weil es bei weitem der beliebtestenen Online-Social-Media-Website ist und ein Anteil von 54 Prozent der Nutzer online weltweit und 62 Prozent ihrer Zeit in den Vereinigten Staaten.

Wenn Einsamkeit erhöht

Ihr Team der Meta-Analyse ergibt, bezogen auf alle veröffentlichten Studien zeigten, dass es eine Beziehung zwischen Facebook Nutzung und Einsamkeit. Das heißt, wie Einsamkeit zunimmt, nimmt die Zeit damit verbracht auf Facebook erhöht. Das heißt, zumindest, dass Facebook nicht in hilft Verringerung der Einsamkeit, auch wenn wir mehr verbunden fühlen, während Sie es, sagt sie.

Einsame Menschen verbringen mehr Zeit auf Facebook

Das Forscherteam untersuchte auch die Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen Einsamkeit und Facebook nutzen. „Hat Facebook machen die Menschen einsam sind oder einsame Menschen mehr angezogen zu Facebook,“ ist, wie Lied sagt.

Auf diese Frage bot Studien eine klarere Antwort. „Wir stellten fest, dass Einsamkeit verursacht Facebook verwenden, anstatt umgekehrt,“ Song sagt.

Nicht einsame Menschen nutzen Facebook, aber sie halten auch reich persönliche Kommunikation und Beziehungen ohne sie nach Lied. „Im Vergleich zu nicht-einsamen Menschen, einsame Menschen verbringen mehr Zeit auf Facebook. Einsame Menschen, die schüchtern sind oder geringe soziale Unterstützung zu Facebook drehen kann für ihren Mangel an sozialen Kompetenzen und / oder sozialer Netzwerke in face-to-face-Einstellungen zu kompensieren ,“entsprechend der Ergebnisse der Studie.

Das Internet Paradox

Die Forscher hatten zwei widersprüchlichen Hypothesen über das, was sie das ‚Internet-Paradoxon‘ nennen, Song erklärt: „Haben die Ausgaben so viele Stunden mit einer Maschine halte Menschen aus machen echte Verbindungen mit anderen Menschen? Oder ist es Menschen ermöglichen, die schüchtern sind oder sozial ungeschickt eine Chance, mit anderen in einer Art und Weise zu verbinden, die für sie bequemer ist als face-to-face-Kommunikation?“

Zum Beispiel stellt Song, wenn die Menschen online kommunizieren können sie reflektieren und denken länger, bevor etwas zu sagen. Dies gibt den Menschen eine Möglichkeit, mit anderen zu verbinden, während weniger Angst zu fühlen.

„Der interessante Punkt dieser Studie ist, dass sie beide Träger und korrigiert die ursprüngliche Internet Paradox Studie (die‚Internet Paradox‘, die von Forschern an der Carnegie Mellon University getan), die eine der einflussreichsten Studien in Internet-Forschung ist. Auf die Frage, die Internet erhöht psychischen Dysfunktion, ob oder nicht wie Einsamkeit, schlug das ‚Internet Paradox‘ Studie, dass die Internetnutzung schädliche Auswirkungen hat. Unsere Studie dies in dieser Internet-Nutzung unterstützt mit Einsamkeit verbunden ist. Allerdings haben wir die bisher vorgeschlagenen kausale Richtung gefunden als falsch: einsame Menschen verbringen mehr Zeit im Internet, anstatt Internet-Nutzung Menschen einsam machen,“Song abgeschlossen, mehr Forschung Zugabe auf dem Thema benötigt wird.

„Facebook ist so weit verbreitet, und es entwickelt sich weiter. Für manche Menschen ist es fast wie eine Sucht, weil sie so tief verstrickt werden“, sagt sie. „Deshalb ist es wichtig, die Ursachen und die langfristigen Folgen der Verwendung von sozialen Medien zu verstehen.“

Empfohlene Lektüre: Wie Social Media verwenden, um Ihre Stimmung zu verbessern